Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 
Achtung: Dieser Titel wurde aufgehoben und galt bis inkl. 18.03.2013
>>> zur aktuellen Fassung/Nachfolgeregelung

§ 2 - Verordnung über die pauschalierten Nettoentgelte für das Kurzarbeitergeld für das Jahr 2013 (SGB3EntGV 2013 k.a.Abk.)

V. v. 07.12.2012 BGBl. I S. 2607 (Nr. 59); aufgehoben durch § 3 V. v. 07.03.2013 BGBl. I S. 450
Geltung ab 01.01.2013; FNA: 860-3-26-9 Sozialgesetzbuch
1 Änderung | wird in 2 Vorschriften zitiert

§ 2 Berücksichtigung des Faktorverfahrens



Wird das steuerliche Faktorverfahren nach § 39f des Einkommensteuergesetzes angewendet, können die pauschalierten Nettoentgelte und das Kurzarbeitergeld nur maschinell errechnet werden. Für diese maschinelle Berechnung ist der als Anlage 2 beigefügte Programmablaufplan zur maschinellen Berechnung des Kurzarbeitergeldes zu verwenden.

Anzeige


 

Zitierungen von § 2 Verordnung über die pauschalierten Nettoentgelte für das Kurzarbeitergeld für das Jahr 2013

Sie sehen die Vorschriften, die auf § 2 SGB3EntGV 2013 verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in SGB3EntGV 2013 selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
interne Verweise

Anlage 2 SGB3EntGV 2013 (zu § 2) Programmablaufplan zur maschinellen Berechnung von Kurzarbeitergeld nach dem SGB III