Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Zitierungen von § 34 BMG

Sie sehen die Vorschriften, die auf § 34 BMG verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in BMG selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
interne Verweise

§ 5 BMG Zweckbindung der Daten (vom 01.11.2016)
§ 10 BMG Auskunft an die betroffene Person (vom 29.07.2017)
§ 13 BMG Aufbewahrung von Daten
§ 30 BMG Besondere Meldescheine für Beherbergungsstätten
§ 31 BMG Nutzungsbeschränkungen
§ 35 BMG Datenübermittlungen an ausländische Stellen
§ 37 BMG Datenweitergabe
§ 38 BMG Automatisierter Abruf (vom 01.05.2017)
§ 39 BMG Verfahren des automatisierten Abrufs
§ 40 BMG Protokollierungspflicht bei automatisiertem Abruf
§ 42 BMG Datenübermittlungen an öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaften (vom 01.11.2016)
§ 44 BMG Einfache Melderegisterauskunft (vom 01.11.2016)
§ 51 BMG Auskunftssperren (vom 01.11.2016)
§ 53 BMG Zeugenschutz
§ 55 BMG Regelungsbefugnisse der Länder
 
Zitat in folgenden Normen

Sozialgesetzbuch (SGB) Zweites Buch (II) - Grundsicherung für Arbeitsuchende - (SGB II)
neugefasst durch B. v. 13.05.2011 BGBl. I S. 850, 2094; zuletzt geändert durch Artikel 20 G. v. 17.07.2017 BGBl. I S. 2541
§ 52a SGB II Überprüfung von Daten (vom 01.11.2015)
 
Zitate in Änderungsvorschriften

Erstes Gesetz zur Änderung des Bundesmeldegesetzes und weiterer Vorschriften
G. v. 11.10.2016 BGBl. I S. 2218
Artikel 1 1. BMGuaÄndG Änderung des Bundesmeldegesetzes

Gesetz zur Fortentwicklung des Meldewesens (MeldFortG)
G. v. 03.05.2013 BGBl. I S. 1084; zuletzt geändert durch Artikel 1 G. v. 20.11.2014 BGBl. I S. 1738
Artikel 2 MeldFortG Folgeänderungen (vom 26.11.2014)
Anzeige