Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Bekanntmachung der Änderung der zur Entgegennahme von Patent-, Gebrauchsmuster-, Marken- und Designanmeldungen befugten Patentinformationszentren (PatInfoZÄndBek k.a.Abk.)

B. v. 14.11.2017 BGBl. I S. 3807 (Nr. 75); Geltung ab 01.01.2018
1 Änderung

Bekanntmachung


Bekanntmachung ändert mWv. 1. Januar 2018 PatInfoZBek offen

Nach

-
§ 34 Absatz 2 Satz 1 und § 35 Absatz 1 Nummer 2 des Patentgesetzes, die durch Artikel 204 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474) geändert worden sind,

-
§ 4 Absatz 2 Satz 1 und § 4a Absatz 1 Nummer 2 des Gebrauchsmustergesetzes, die durch Artikel 205 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474) geändert worden sind,

-
§ 32 Absatz 1 Satz 2 und § 33 Absatz 1 Nummer 2 des Markengesetzes, die durch Artikel 206 Nummer 1 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474) geändert worden sind, und

-
§ 11 Absatz 1 Satz 2 und § 13 Absatz 1 Nummer 2 des Designgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. Februar 2014 (BGBl. I S. 122)

wird hiermit bekannt gemacht, dass das

 
Patentinformationszentrum Nürnberg
TÜV Rheinland Consulting GmbH
Patente und Normen

vormals

LGA TrainConsult GmbH
Patente und Normen
Tillystraße 2
90431 Nürnberg

ab dem 1. Januar 2018 nicht mehr als Patentinformationszentrum im Sinne von

-
§ 34 Absatz 2 Satz 1 und § 35 Absatz 1 Nummer 2 des Patentgesetzes,

-
§ 4 Absatz 2 Satz 1 und § 4a Absatz 1 Nummer 2 des Gebrauchsmustergesetzes,

-
§ 32 Absatz 1 Satz 2 und § 33 Absatz 1 Nummer 2 des Markengesetzes,

-
§ 11 Absatz 1 Satz 2 und § 13 Absatz 1 Nummer 2 des Designgesetzes,

-
Artikel II § 4 Absatz 1 Satz 1 des Gesetzes über internationale Patentübereinkommen vom 21. Juni 1976 (BGBl. 1976 II S. 649), das zuletzt durch Artikel 3 des Gesetzes vom 17. Juli 2017 (BGBl. I S. 2541) geändert worden ist, und

-
Artikel III § 1 Absatz 2 Satz 1 des Gesetzes über internationale Patentübereinkommen

zur Entgegennahme von Patent-, Gebrauchsmuster-, Marken- und Designanmeldungen bestimmt ist.

Die Bekanntmachung vom 5. Oktober 2004 (BGBl. I S. 2599) wird insoweit aufgehoben.


Schlussformel



Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Im Auftrag Dr. Weis