Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Verordnung zum Schutz wild lebender Tier- und Pflanzenarten (Bundesartenschutzverordnung - BArtSchV)

Artikel 1 G. v. 16.02.2005 BGBl. I S. 258, 896; zuletzt geändert durch Artikel 10 G. v. 21.01.2013 BGBl. I S. 95
Geltung ab 25.02.2005; FNA: 791-8-1 Naturschutz
4 frühere Fassungen | Drucksachen / Entwurf / Begründung | wird in 8 Vorschriften zitiert

Abschnitt 1 Unterschutzstellung, Ausnahmen und Verbote

§ 1 Besonders geschützte und streng geschützte Tier- und Pflanzenarten



Die in Anlage 1 Spalte 2 mit einem Kreuz (+) bezeichneten Tier- und Pflanzenarten werden unter besonderen Schutz gestellt. Die in Anlage 1 Spalte 3 mit einem Kreuz (+) bezeichneten Tier- und Pflanzenarten werden unter strengen Schutz gestellt.


§ 2 Ausnahmen



(1) Die Verbote des § 44 Absatz 1 Nummer 4 und Absatz 2 Satz 1 Nummer 1 des Bundesnaturschutzgesetzes gelten nicht für Pilze der nachstehend aufgeführten Arten, soweit sie in geringen Mengen für den eigenen Bedarf der Natur entnommen werden:

Boletus edulisSteinpilz
Cantharellus spp.Pfifferling - alle heimischen Arten
Gomphus clavatusSchweinsohr
Lactarius volemusBrätling
Leccinum spp.Birkenpilz und Rotkappe - alle heimischen Arten
Morchella spp.Morchel - alle heimischen Arten


Die nach Landesrecht zuständige Behörde kann im Einzelfall für die in Satz 1 genannten Pilze weitergehende Ausnahmen von den dort genannten Verboten zulassen, solange und soweit die Erhaltung der betreffenden Arten landesweit oder in bestimmten Landesteilen nicht gefährdet ist.

(2) Die nach Landesrecht zuständige Behörde kann Ausnahmen von § 44 Absatz 1 Nummer 1 und 3 und Absatz 2 des Bundesnaturschutzgesetzes für Weinbergschnecken (Helix pomatia) mit einem Gehäusedurchmesser von mindestens 30 Millimeter zulassen, soweit die Vorgaben der Artikel 14 und 16 Abs. 1 der Richtlinie 92/43/EWG des Rates vom 21. Mai 1992 zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wild lebenden Tiere und Pflanzen (FFH-Richtlinie) (ABl. L 206 vom 22.7.1992, S. 7), die zuletzt durch die Richtlinie 2006/105/EG (ABl. L 363 vom 20.12.2006, S. 368) geändert worden ist, nicht entgegenstehen.

(3) Die Besitz- und Vermarktungsverbote des § 44 Absatz 2 Satz 1 des Bundesnaturschutzgesetzes sowie die Vorschriften der §§ 6, 7 und 12 gelten nicht für

1.
domestizierte Formen von Arten im Sinne von § 7 Absatz 2 Nummer 13 Buchstabe b des Bundesnaturschutzgesetzes,

2.
gezüchtete beziehungsweise künstlich vermehrte Exemplare der in Anlage 2 aufgeführten Arten sowie

3.
Edelkrebse (Astacus astacus), die rechtmäßig und zum Zweck der Hege dem Gewässer entnommen werden.

Die in Satz 1 genannten Formen sind auch von den Verboten des § 44 Absatz 1 Nummer 1 und 3 des Bundesnaturschutzgesetzes ausgenommen.




§ 3 Verbote für nicht besonders geschützte Tierarten



(1) Die Besitz- und Vermarktungsverbote des § 44 Absatz 2 Satz 1 des Bundesnaturschutzgesetzes gelten nach § 44 Absatz 3 Nummer 2 des Bundesnaturschutzgesetzes für lebende Tiere folgender Arten:

Castor canadensisAmerikanischer Biber
Chelydra serpentinaSchnappschildkröte
Macroclemys temminckiiGeierschildkröte
Sciurus carolinensisGrauhörnchen.


Die Regelung des § 45 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 des Bundesnaturschutzgesetzes bleibt unberührt.

(2) Es ist verboten,

1.
lebende Tiere der im Absatz 1 Satz 1 genannten Arten anzubieten, zur Abgabe vorrätig zu halten, feilzuhalten oder an andere abzugeben,

2.
Tiere der in Absatz 1 Satz 1 genannten Arten zu züchten.

(3) Absatz 2 Nr. 2 gilt nicht für Tierhaltungen unter zoologisch fachkundiger Leitung, die ganz oder überwiegend juristischen Personen des öffentlichen Rechts gehören.




§ 4 Verbotene Handlungen, Verfahren und Geräte



(1) Es ist verboten, in folgender Weise wild lebenden Tieren der besonders geschützten Arten und der nicht besonders geschützten Wirbeltierarten, die nicht dem Jagd- oder Fischereirecht unterliegen, nachzustellen, sie anzulocken, zu fangen oder zu töten:

1.
mit Schlingen, Netzen, Fallen, Haken, Leim und sonstigen Klebstoffen,

2.
unter Benutzung von lebenden Tieren als Lockmittel,

3.
mit Armbrüsten,

4.
mit künstlichen Lichtquellen, Spiegeln oder anderen beleuchtenden oder blendenden Vorrichtungen,

5.
mit akustischen, elektrischen oder elektronischen Geräten,

6.
durch Begasen oder Ausräuchern oder unter Verwendung von Giftstoffen, vergifteten oder betäubenden Ködern oder sonstigen betäubenden Mitteln,

7.
mit halbautomatischen oder automatischen Waffen, deren Magazin mehr als zwei Patronen aufnehmen kann, oder unter Verwendung von Visiervorrichtungen für das Schießen bei Nacht mit elektronischen Bildverstärkern oder Bildumwandlern,

8.
unter Verwendung von Sprengstoffen,

9.
aus Kraftfahrzeugen oder Luftfahrzeugen oder

10.
aus Booten mit einer Antriebsgeschwindigkeit von mehr als fünf Kilometer/Stunde.

Satz 1 Nr. 1 gilt, außer beim Vogelfang, für Netze und Fallen nur, wenn mit ihnen Tiere in größeren Mengen oder wahllos gefangen oder getötet werden können. Satz 1 Nr. 6 gilt nur für Tiere der besonders geschützten Arten.

(2) Abweichend von Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 ist es gestattet, Bisams (Ondatra zibethicus) mit Fallen, ausgenommen Käfigfallen mit Klappenschleusen (Reusenfallen), zu bekämpfen, soweit dies zum Schutz gefährdeter Objekte, insbesondere zum Hochwasserabfluss oder zum Schutz gegen Hochwasser oder zur Abwehr von land- oder fischerei- oder sonstiger erheblicher gemeinwirtschaftlicher Schäden erforderlich ist. Die Fallen müssen so beschaffen sein und dürfen nur so verwendet werden, dass das unbeabsichtigte Fangen von sonstigen wild lebenden Tieren weitgehend ausgeschlossen ist.

(3) Die nach Landesrecht zuständige Behörde kann im Einzelfall weitere Ausnahmen von den Verboten des Absatzes 1 zulassen, soweit dies

1.
zur Abwendung erheblicher land-, forst-, fischerei-, wasser- oder sonstiger gemeinwirtschaftlicher Schäden,

2.
zum Schutz der heimischen Tier- und Pflanzenwelt oder

3.
für Zwecke der Forschung, Lehre oder Wiederansiedlung oder zur Nachzucht für einen dieser Zwecke erforderlich ist, der Bestand und die Verbreitung der betreffenden Population oder Art dadurch nicht nachteilig beeinflusst wird und sonstige Belange des Artenschutzes, insbesondere Artikel 9 Abs. 1 der Richtlinie 2009/147/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 30. November 2009 über die Erhaltung der wildlebenden Vogelarten (ABl. L 20 vom 26.1.2010, S. 7) und Artikel 16 Abs. 1 der Richtlinie 92/43/EWG des Rates nicht entgegenstehen.

(4) Artikel 2 der Verordnung (EWG) Nr. 3254/91 des Rates vom 4. November 1991 zum Verbot von Tellereisen in der Gemeinschaft und der Einfuhr von Pelzen und Waren von bestimmten Wildtierarten aus Ländern, die Tellereisen oder den internationalen humanen Fangnormen nicht entsprechende Fangmethoden anwenden (ABl. EG Nr. L 308 S. 1), bleibt unberührt.




Abschnitt 2 Teile und Erzeugnisse, Aufzeichnungspflichten

§ 5 Teile und Erzeugnisse



Ohne weiteres erkennbare Teile von Tieren und Pflanzen sowie ohne weiteres erkennbar aus ihnen gewonnene Erzeugnisse im Sinne des § 7 Absatz 2 Nummer 1 Buchstabe c und d oder Nummer 2 Buchstabe c und d des Bundesnaturschutzgesetzes sind

1.
alle Teile und Erzeugnisse von Arten im Sinne von § 7 Absatz 2 Nummer 13 Buchstabe b Doppelbuchstabe aa des Bundesnaturschutzgesetzes,

2.
die in Anlage 3 bezeichneten Teile und Erzeugnisse von Tieren und Pflanzen der dort genannten Arten,

3.
andere Gegenstände, bei denen aus einem Beleg, aus der Verpackung, aus einer Marke, aus einer Aufschrift oder aus sonstigen Umständen hervorgeht, dass es sich um Teile von Tieren und Pflanzen der besonders geschützten Arten oder aus ihnen gewonnene Erzeugnisse handelt.




§ 6 Aufnahme- und Auslieferungsbuch



(1) Wer gewerbsmäßig Tiere oder Pflanzen der besonders geschützten Arten erwirbt, be- oder verarbeitet oder in den Verkehr bringt, hat ein Aufnahme- und Auslieferungsbuch mit täglicher Eintragung zu führen; alle Eintragungen in das Buch sind in dauerhafter Form vorzunehmen. Das Aufnahme- und Auslieferungsbuch ist nach dem Muster in Anlage 4 zu führen; die §§ 239 und 261 des Handelsgesetzbuchs gelten sinngemäß. Bei der Abgabe von Teilen oder Erzeugnissen im Einzelhandel müssen Name und Anschrift des Empfängers nur angegeben werden, wenn der Verkaufspreis der Teile oder Erzeugnisse über 250 Euro beträgt; sind die Teile oder Erzeugnisse mit anderen Materialien fest verbunden, so ist der auf die Teile und Erzeugnisse entfallende Anteil am Verkaufswert maßgebend. Die nach Landesrecht zuständige Behörde kann, sofern Belange des Artenschutzes nicht entgegenstehen, Ausnahmen von den Sätzen 1 bis 3 zulassen, soweit durch gleichwertige Vorkehrungen eine ausreichende Überwachung sichergestellt ist.

(2) Absatz 1 Satz 1 bis 3 gilt nicht

1.
für Pilze der in § 2 Abs. 1 Satz 1 aufgeführten und für Tiere der nachstehenden Arten, soweit aus einer Aufschrift auf einem Beleg oder auf der Verpackung die Einhaltung artenschutzrechtlicher Vorschriften hervorgeht:

Acipenseriformes spp.Störartige - ausgenommen tote Exemplare, Teile und Erzeugnisse
Austropotamobius torrentiumSteinkrebs
Helix aspersaGefleckte Weinbergschnecke
Helix pomatiaGewöhnliche Weinbergschnecke
Homarus gammarusHummer,


2.
für durch künstliche Vermehrung gewonnene Pflanzenarten,

3.
soweit eine gleichwertige Buchführung auf Grund anderer Vorschriften durchgeführt wird,

4.
für Tiere und Pflanzen, bei denen auf Grund eines von der nach Landesrecht zuständigen Behörde anerkannten Verfahrens, dem Belange des Artenschutzes nicht entgegenstehen, durch gleichwertige Vorkehrungen eine ausreichende Überwachung sichergestellt ist,

5.
für zu Gegenständen verarbeitete Teile und Erzeugnisse von Tieren und Pflanzen, die vor mehr als 50 Jahren erworben wurden, im Sinne von Artikel 2 Buchstabe w der Verordnung (EG) Nr. 338/97 des Rates vom 9. Dezember 1996 über den Schutz von Exemplaren wild lebender Tier- und Pflanzenarten durch Überwachung des Handels (ABl. L 61 vom 3.3.1997, S. 1, L 100 vom 17.4.1997, S. 72, L 298 vom 1.11.1997, S. 70, L 113 vom 27.4.2006, S. 26), die zuletzt durch die Verordnung (EG) Nr. 318/2008 (ABl. L 95 vom 8.4.2008, S. 3) geändert worden ist.

(3) Die Bücher mit den Belegen sind den in § 48 des Bundesnaturschutzgesetzes bestimmten Behörden sowie anderen, nach Landesrecht zuständigen Behörden auf Verlangen zur Prüfung auszuhändigen.

(4) Die Bücher mit den Belegen sind nach Maßgabe des Satzes 2 fünf Jahre aufzubewahren. Die Aufbewahrungsfrist beginnt mit dem Schluss des Kalenderjahres, in dem die letzte Eintragung für ein abgeschlossenes Geschäftsjahr gemacht worden ist. Andere gesetzliche Vorschriften, die eine längere Aufbewahrungspflicht vorsehen, bleiben unberührt.




Abschnitt 3 Haltung und Zucht, Anzeigepflichten

Unterabschnitt 1 Haltung und Anzeigepflichten

§ 7 Haltung von Wirbeltieren



(1) Wirbeltiere der besonders geschützten und der in § 3 Abs. 1 Satz 1 genannten Arten dürfen nur gehalten werden, wenn sie keinem Besitzverbot unterliegen und der Halter

1.
die erforderliche Zuverlässigkeit und ausreichende Kenntnisse über die Haltung und Pflege der Tiere hat und

2.
über die erforderlichen Einrichtungen verfügt, die Gewähr dafür bieten, dass die Tiere nicht entweichen können und die Haltung den tierschutzrechtlichen Vorschriften entspricht.

Satz 1 gilt nicht für Greifvögel der in Anlage 4 der Bundeswildschutzverordnung vom 25. Oktober 1985 (BGBl. I S. 2040), die durch Artikel 3 der Verordnung vom 14. Oktober 1999 (BGBl. I. S. 1955) geändert worden ist, aufgeführten Arten. Das Vorliegen der Anforderungen nach Satz 1 ist der nach Landesrecht zuständigen Behörde auf Verlangen nachzuweisen.

(2) Wer Tiere der unter Absatz 1 fallenden Arten, ausgenommen Tiere der in Anlage 5 aufgeführten Arten, hält, hat der nach Landesrecht zuständigen Behörde unverzüglich nach Beginn der Haltung den Bestand der Tiere und nach der Bestandsanzeige den Zu- und Abgang sowie eine Kennzeichnung von Tieren unverzüglich schriftlich anzuzeigen; die Anzeige muss Angaben enthalten über Zahl, Art, Alter, Geschlecht, Herkunft, Verbleib, Standort, Verwendungszweck und Kennzeichen der Tiere. Die Verlegung des regelmäßigen Standorts der Tiere ist unverzüglich anzuzeigen.

(3) Für Absatz 2 gilt § 3 Abs. 3 entsprechend. Die nach Landesrecht zuständige Behörde kann für andere Tierhaltungen unter zoologisch fachkundiger Leitung Ausnahmen von Absatz 2 zulassen, sofern Belange des Artenschutzes nicht entgegenstehen.


Unterabschnitt 2 Zucht und Haltung von Greifvogelhybriden

§ 8 Begriffsbestimmungen



Greifvogelhybriden im Sinne dieser Verordnung sind Greifvögel, die genetische Anteile von mindestens einer heimischen sowie einer weiteren Greifvogelart enthalten.


§ 9 Zuchtverbot



(1) Es ist verboten, Greifvogelhybriden zu züchten.

(2) Bis zum 31. Dezember 2014 sind ausgenommen von dem Verbot des Absatzes 1 Züchter, die vor dem 25. Februar 2005 mit der Zucht von Greifvogelhybriden begonnen haben.


§ 10 Haltungsverbot



Es ist verboten, Greifvogelhybriden zu halten. Ausgenommen von dem Verbot sind Tiere, die vor dem 25. Februar 2005 in Übereinstimmung mit den zu ihrem Schutz geltenden Vorschriften gehalten werden, sowie, im Falle der Zucht, Jungvögel bis zur Abgabe an Dritte mit Wohnsitz oder Sitz im Ausland.


§ 11 Flugverbot, Entweichen



(1) Es ist verboten, Greifvogelhybriden in den Flug zu entlassen.

(2) Ausgenommen von dem Verbot des Absatzes 1 ist ein mit telemetrischer Ausrüstung überwachter Flug außerhalb des Zeitraums vom Beginn der Bettelflugperiode bis zum Erreichen der Selbständigkeit des Vogels. Die telemetrische Ausrüstung muss so beschaffen sein, dass die Identifizierung und Ortung des in den Freiflug gestellten Greifvogelhybriden jederzeit kurzfristig möglich ist. Der Halter hat den Greifvogelhybriden nach Abschluss des Fluges unverzüglich in ein Gehege zurückzuführen.

(3) Sobald eine Identifizierung und Ortung nach Absatz 2 Satz 2 nicht mehr möglich ist, hat der Halter unverzüglich alle zumutbaren Maßnahmen zur Rückführung des in den Freiflug gestellten Greifvogelhybriden in ein Gehege zu ergreifen und die nach Landesrecht zuständige Naturschutzbehörde zu informieren.

(4) Für Halter eines Greifvogelhybriden, der aus einem Gehege entwichen ist, gilt Absatz 3 entsprechend.


Abschnitt 4 Kennzeichnung

§ 12 Kennzeichnungspflicht



Wer lebende Säugetiere, Vögel und Reptilien der in Anlage 6 Spalte 1 aufgeführten Arten hält, hat diese unverzüglich zu kennzeichnen. Die Kennzeichnung hat nach Maßgabe

1.
des § 13 Abs. 1 Satz 1 und 2, Abs. 2 und 3, des § 15 Abs. 1 bis 3, 5 und 7,

2.
des § 13 Abs. 1 Satz 3 bis 10 sowie des § 15 Absatz 6

zu erfolgen.




§ 13 Kennzeichnungsmethoden



(1) Für die Kennzeichnung sind die Kennzeichnungsmethoden zu verwenden, die in Anlage 6 Spalte 2 bis 6 mit einem Kreuz (+) bei den jeweiligen Tierarten bezeichnet sind, sowie für Vogelarten der offene Ring gemäß Satz 2. Sind nach Satz 1 mehrere Kennzeichnungsmethoden vorgesehen, sind die Tiere mit einem Kennzeichen in der folgenden Rangfolge zu versehen:

1.
gezüchtete Vögel vorrangig mit dem geschlossenen Ring;

2.
Vögel, die nicht unter Nummer 1 fallen, vorrangig nach Wahl des Halters mit dem offenen Ring oder dem Transponder, ansonsten mit der Dokumentation;

3.
Säugetiere vorrangig mit dem Transponder, ansonsten mit der Dokumentation oder mit sonstigen Kennzeichen;

4.
Reptilien vorrangig nach Wahl des Halters mit dem Transponder oder der Dokumentation.

Die Kennzeichnung mit einem Transponder scheidet aus, soweit die Tiere weniger als 200 Gramm, bei Schildkröten weniger als 500 Gramm, wiegen oder ein solches Gewicht nicht erreichen können. Das Absehen von der jeweils als vorrangig bezeichneten Kennzeichnungsmethode bedarf der Zustimmung der nach Landesrecht zuständigen Behörde. Diese kann das Absehen von den als vorrangig bezeichneten Kennzeichnungsmethode zulassen, wenn diese wegen körperlicher oder verhaltensbedingter Eigenschaften der Tiere einschließlich des Unterschreitens der in Satz 3 genannten Gewichtsgrenzen nicht angewandt werden können. In diesem Fall sind unter den Voraussetzungen von Satz 5 andere für die betreffende Art mit einem Kreuz (+) bezeichneten Kennzeichnungsmethoden anzuordnen. Soweit dies nicht möglich ist, können weitere geeignete Kennzeichnungsmethoden, insbesondere molekulargenetische Methoden, zugelassen werden. Die Entscheidung nach Satz 5 ist mit der Auflage zu verbinden, die Kennzeichnung nachzuholen, sobald mit einem Fortfall der in Satz 5 genannten Hindernisse gerechnet werden kann. Für Tiere der in Anlage 6 Spalte 1 aufgeführten Arten, die in den Spalten 2 bis 6 nicht mit einem Kreuz (+) bezeichnet sind, sowie für Hybride von in Anlage 6 Spalte 1 aufgeführten Vogelarten mit weiteren dort aufgeführten oder anderen Arten hat der Halter spätestens mit Eintritt der Kennzeichnungspflicht bei der nach Landesrecht zuständigen Behörde die Festlegung der verbindlichen Kennzeichnungsmethode zu beantragen. Satz 7 gilt entsprechend.

(2) Ringe müssen eine Größe aufweisen, dass sie nach vollständigem Auswachsen des Beines nur durch Zerstörung des Ringes oder Verletzung des Vogels entfernt werden können. Dazu sind grundsätzlich Ringe der in Anlage 6 Spalte 3 vorgegebenen Größe zu verwenden. Von den Vorgaben in Satz 2 kann für Vögel bestimmter Rassen oder Populationen abgewichen werden, soweit die Verwendung von Ringen der dort genannten Größe entweder zu Verletzungen beim Vogel führt oder - abweichend von Satz 1 - ein Entfernen des Ringes möglich ist.

(3) Eine Dokumentation muss eine zeichnerische oder fotografische Darstellung individueller Körpermerkmale enthalten, die eine Identifizierung ermöglicht. Diese Darstellung ist zu ergänzen um eine Beschreibung des Tieres, die zumindest Angaben umfassen muss zu Größe und Länge, Gewicht, Geschlecht und Alter, sowie eine Beschreibung vorhandener Besonderheiten. Die Dokumentation ist in solchen Zeitabständen zu wiederholen, dass mögliche Änderungen der Körpermerkmale nachvollziehbar sind. Eine Mehrfertigung der ersten Dokumentation hat der Halter der Anzeige nach § 7 Abs. 2 beizufügen, weitere Dokumentationen sind den nach Landesrecht zuständigen Behörden auf Verlangen vorzulegen.


§ 14 Ausnahmen von der Kennzeichnungspflicht



(1) Die Kennzeichnungspflicht nach § 12 entfällt, wenn ein verletztes, hilfloses oder krankes Wirbeltier aufgenommen wird, um es gesund zu pflegen und es wieder in die Freiheit zu entlassen. Die nach Landesrecht zuständige Behörde kann im Einzelfall Ausnahmen von der Kennzeichnungspflicht nach § 12 zulassen für Wirbeltiere, die im Rahmen von bestandsschützenden Maßnahmen oder Wiederansiedlungsmaßnahmen gehalten oder abgegeben werden.

(2) Die Kennzeichnungspflicht nach § 12 entfällt auch, wenn ein Wirbeltier im Vollzug artenschutzrechtlicher Vorschriften der Europäischen Gemeinschaften oder auf Grund von Rechtsvorschriften anderer Mitgliedstaaten bereits mit einem Kennzeichen versehen ist. Vor Inkrafttreten der Kennzeichnungspflicht angebrachte Kennzeichnungen, die nicht unter Satz 1 fallen, kann die nach Landesrecht zuständige Behörde als Kennzeichnung im Sinne des § 12 anerkennen, soweit eine gleichwertige Individualisierung sichergestellt ist.


§ 15 Ausgabe von Kennzeichen



(1) Für die Kennzeichnung nach dieser Verordnung sind nur Ringe und Transponder zu verwenden, die von den nachstehenden Vereinen ausgegeben werden:

1.
Bundesverband für fachgerechten Natur- und Artenschutz e. V.,

2.
Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e. V..

Sie ermöglichen nicht vereinsangehörigen Personen den Bezug von Kennzeichen zu denselben Bedingungen wie Vereinsmitgliedern.

(2) Nach Absatz 1 ausgegebene Ringe müssen so beschaffen sein, dass sie vom Tier nicht zerstört werden können, ihre Lesbarkeit dauerhaft gewährleistet ist, sie nicht erheblich verformt oder geweitet werden können und eine Entfernung nur durch Zerstörung des Ringes oder Verletzung des Tieres möglich ist. Geschlossene Ringe müssen nahtlos, offene Ringe müssen darüber hinaus so beschaffen sein, dass sie nur einmal verwendet werden können. Ringe müssen tierschutzgerecht sein. Ringe für Greifvogelhybriden sind blau zu färben.

(3) Nach Absatz 1 ausgegebene Ringe müssen eine Beschriftung nach Maßgabe der Anlage 7 aufweisen. Die in Satz 1 genannte Beschriftung muss sich gegenüber eventuell auf dem Ring zusätzlich angebrachten Angaben deutlich hervorheben.

(4) (aufgehoben)

(5) Nach Absatz 1 ausgegebene Transponder müssen in der Codestruktur und dem Informationsgehalt dem Standard ISO 11784: 1996 (e) "Radio-Frequency Identification of Animals - Code Structure" *) entsprechen. Die im Transponder festgelegte Information muss einmalig und darf nach Herstellung nicht veränderbar sein. Die Transponder müssen ferner den im Standard ISO 11785: 1996 (E) "Radio-Frequency Identification of Animals - Technical Concept" *) festgelegten technischen Anforderungen entsprechen.

(6) Die in Absatz 1 genannten Vereine haben der nach Landesrecht zuständigen Behörde vierteljährlich die Beschriftung von in ihrem Zuständigkeitsbereich im laufenden Jahr ausgegebenen Kennzeichen sowie Name und Anschrift der Empfänger in für die elektronische Datenverarbeitung geeigneter Form zu übermitteln sowie dieser und dem Bundesamt für Naturschutz auf Anfrage unverzüglich entsprechende Angaben zu machen.

(7) Im Falle der Präparation verbleibt der Ring am Vogel.

---
*)
Vertrieb: Beuth Verlag, Burggrafenstraße 6, 10787 Berlin.




Abschnitt 5 Ordnungswidrigkeiten

§ 16 Ordnungswidrigkeiten



(1) Ordnungswidrig im Sinne des § 69 Absatz 3 Nummer 27 Buchstabe b des Bundesnaturschutzgesetzes handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig entgegen § 3 Abs. 2 ein Tier anbietet, zur Abgabe vorrätig hält, feilhält, an andere abgibt oder züchtet.

(2) Ordnungswidrig im Sinne des § 69 Absatz 3 Nummer 27 Buchstabe c des Bundesnaturschutzgesetzes handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig

1.
entgegen § 4 Abs. 1 in der dort bezeichneten Weise einem Tier nachstellt, es anlockt, fängt oder tötet,

2.
entgegen § 6 Abs. 1 Satz 1 ein Buch nicht, nicht richtig, nicht vollständig oder nicht in der vorgeschriebenen Weise führt,

3.
entgegen § 6 Abs. 3 ein Buch nicht oder nicht rechtzeitig aushändigt,

4.
entgegen § 6 Abs. 4 Satz 1 ein Buch nicht oder nicht mindestens fünf Jahre aufbewahrt,

5.
entgegen § 7 Abs. 2 eine Anzeige nicht, nicht richtig, nicht vollständig, nicht in der vorgeschriebenen Weise oder nicht rechtzeitig erstattet,

6.
entgegen § 9 Greifvogelhybride züchtet,

7.
entgegen § 10 Greifvogelhybride hält,

8.
entgegen § 11 Greifvogelhybride in den Flug entlässt,

9.
entgegen § 11 Abs. 3 auch in Verbindung mit Abs. 4 eine Maßnahme nicht oder nicht rechtzeitig ergreift oder eine Greifvogelhybride nicht rechtzeitig zurückführt,

10.
entgegen § 12 Satz 1 und 2 Nr. 1 ein Tier nicht, nicht richtig, nicht in der vorgeschriebenen Weise oder nicht rechtzeitig kennzeichnet, oder Kennzeichen ohne Zustimmung der nach Landesrecht zuständigen Behörde verändert oder entfernt,

11.
entgegen § 13 Abs. 1 Satz 9 die Festlegung einer verbindlichen Kennzeichnungsmethode nicht oder nicht rechtzeitig beantragt,

12.
entgegen § 13 Abs. 3 Satz 4 eine dort genannte Unterlage nicht beifügt oder nicht oder nicht rechtzeitig vorlegt.




Abschnitt 6 Ländervorbehalt

§ 17 Ländervorbehalt



Die nach Landesrecht zuständigen Behörden können nach § 2 Abs. 1 Satz 2 und Abs. 2, § 4 Abs. 3, § 6 Abs. 1 Satz 4, § 7 Abs. 3 Satz 2 und § 14 Abs. 1 Satz 2 unter den jeweils genannten Voraussetzungen Ausnahmen auch allgemein zulassen.


Anlage 1 (zu § 1) Schutzstatus wild lebender Tier- und Pflanzenarten *)



Erläuterungen zur Anlage 1

1.
Die in Anlage 1 aufgeführten Arten werden bezeichnet

a)
mit dem Namen der Art oder

b)
als Gesamtheit der einem höheren Taxon (Ordnungsstufe des Tier- bzw. Pflanzenreiches) oder einem bestimmten Teil derselben angehörenden Arten.

2.
Die Abkürzung "spp." wird zur Bezeichnung aller Arten eines höheren Taxons verwendet.

3.
Sonstige Bezugnahmen auf höhere Taxa als Arten dienen nur der Information oder Klassifikation.

4.
Durch Aufnahme einer Art in Anlage 1 werden auch Bastarde dieser Art mit anderen Arten erfasst. Sind beide an der Bastardierung beteiligten Ausgangsarten geschützt, so richtet sich der Schutz nach den für die am strengsten geschützte Art geltenden Vorschriften.

5.
Domestizierte Formen werden durch die Aufnahme einer Art in Anlage 1 nicht erfasst. Als domestizierte Form gilt insbesondere Apis mellifera - Honigbiene.

6.
"Europäisch" ist eine wild lebende Tier- oder Pflanzenart, die ihr Verbreitungsgebiet oder regelmäßiges Wanderungsgebiet ganz oder teilweise

a)
in Europa hat oder in geschichtlicher Zeit hatte oder

b)
auf natürliche Weise nach Europa ausdehnt.

Europa umfasst im Osten und Südosten jenen Teil Eurasiens, der vom Uralgebirge und der Kaspisee, dem Kaukasus, dem Schwarzen Meer, dem Bosporus, dem Marmarameer und den Dardanellen begrenzt wird, dazu alle Ägäischen Inseln und Kreta; im Süden und Südwesten Malta, Sizilien, die Balearen und die Iberische Halbinsel; im Westen die Britischen Inseln und im Norden Skandinavien mit Island sowie Spitzbergen, Franz-Joseph-Land und Nowaja Semlja.

7.
Die Taxonomie der in den Anlagen genannten Tier- und Pflanzenarten richtet sich nach folgenden Werken, soweit die Arten dort aufgeführt sind:

Binot, M., Bless, R., Boye, P., Gruttke, H. & Pretscher, P. (Bearb.) (1998): Rote Liste gefährdeter Tiere Deutschlands. - Schriftenreihe für Landschaftspflege und Naturschutz, Heft 55, Bonn-Bad Godesberg.

Böhme, W. (2003): Checklist of the living monitor lizards of the world (family Varanidae). - Zool. Verh. Leiden 341:4-43.

Bundesamt für Naturschutz (1996): Rote Liste gefährdeter Pflanzen Deutschlands. - Schriftenreihe für Vegetationskunde, Heft 28, Bonn-Bad Godesberg.

McDiarmid, R. W., Campbell, J. A. and Touré, T. A. (1999): Snake Species of the World. A Taxonomic and Geographic Reference. Volume 1. - The Herpetologists' League, Washington. (für Loxocemidae, Pythonidae, Boidae, Bolyeriidae, Tropidophiidae & Viperidae außer für die Beibehaltung der Gattungen Acrantophis, Sanzinia, Calabaria & Lichanura und die Anerkennung von Epicrates maurus als valide Art)

Eschmeier, W. N. (1998): Catalog of fishes. Vol. 1. Introductory materials. Species of fishes A-L: 1-958 pp. Vol. 2. Species of fishes M-Z: 959-1820 pp. Vol. 3. Genera of fishes. Species and genera in a classification. Literature cited and appendices: 1821-2905 pp. - California Academy of Sciences.

Freude, H., Harde, K. W. & Lohse, G. A. (Hrsg.) (1964-1983): Die Käfer Mitteleuropas. - Band 2-11, Krefeld.

Frost, D. R. (1985): Amphibian Species of the World. A Taxonomic and Geographic Reference. - Lawrence.

Frost, D. R. (2002): Amphibian Species of the World. A Taxonomic and Geographic Reference. - Online reference (http://research.amnh.org/herpetology/amphibian/index.html vom 23. August 2002).

Gasc, J.-P., Cabela, A., Crnobrnja-Isailovic, J., Dolmen, D., Grossenbacher, K., Haffner, P., Lescure, J., Martens, H., Martinez Rica, J. P., Maurin, H., Oliveira, M. E., Sofianidou, T. S., Veith, M. & Zuderwijk, A. (eds.) (1997): Atlas of the Amphibians and Reptiles in Europe. - Societas Europaea Herpetologica, Paris.

del Hoyo, J., Elliott, A. & Sargatal, J. eds. (1997): Handbook of the Birds of the World. Vol. 4. Sandgrouse to Cuckoos. - Lynx Edicions, Barcelona, 679 pp. (für Psittacidae) del Hoyo, J., Elliott, A. & Sargatal, J. eds. (1999): Handbook of the Birds of the World. Vol. 5. Barn-owls to Hummingbirds. - Lynx Edicions, Barcelona, 759 pp. (für Trochilidae)

Karlsholt, O. & Razowski, J. (eds.) (1996): The Lepidoptera of Europe. A Distributional Checklist. - Stenstrup.

Lohse, G. A. & Lucht, W. H. (Hrsg.) (1989-1994): Die Käfer Mitteleuropas - 1. - 3. Supplementband mit Katalogteil. - Krefeld.

Mabberley, D. J. (1993): The plant-book. - University Press, Cambridge.

Sibley, C. G. & B. L. Monroe Jr (1990): Distribution and Taxonomy of Birds of the World. - New Haven, London (Yale University Press), 1111 pp. (für Vögel außer Psittacidae und Trochilidae)

Sibley, C. G. & B. L. Monroe Jr (1993): A supplement to Distribution and Taxonomy of Birds of the world. - New Haven, London (Yale University Press), 108 pp. (für Vögel außer Psittacidae und Trochilidae)

Turin, H., Casale, A., Kryzhanovski, O. L., Makarov, K. V. & Penev, L. D. (1993): Checklist and Atlas of the Genus Carabus Linnaeus in Europe (Coleoptera, Carabidae). - Leiden.

Wermuth, H. & Mertens, R. (1996): Schildkröten, Krokodile, Brückenechsen. - Jena (Gustav Fischer Verlag), 506 S.

Willis, J. (1973): A Dictionary of Flowering Plants and Ferns. - Cambridge.

Wilson, D. E. & Reeder, D. M. (1993): Mammal Species of the World. - 2nd edition. Washington & London.


Wissenschaftliche BezeichnungDeutscher NameBesonders
geschützte Arten
zu § 1 Satz 1
Streng
geschützte Arten
zu § 1 Satz 2
123
Fauna
MammaliaSäugetiere  
Crocidura suaveolens ariadneKretische Gartenspitzmaus+ 
Crocidura suaveolens cypriaZypriotische Gartenspitzmaus+ 
Desmana moschataRussischer Desman+ 
Gazella subgutturosaKropfgazelle+ 
Gulo gulo 1)Vielfraß+ 
Mesocricetus newtoniRumänischer Hamster+ 
Microtus bavaricusBayerische Kleinwühlmaus++
Ovibos moschatusMoschusochse+ 
Phoca hispida ladogensisRingelrobbe
- nur die Unterart ladogensis
+ 
Spalax graecusBukowinische Blindmaus+ 
Vormela peregusnaTigeriltis+ 
Mammalia spp. 2) 3) 4)
excl.
Säugetiere
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt,
mit Ausnahme von
+ 
Arvicola terrestrisSchermaus  
Clethrionomys glareolusRötelmaus  
Microtus agrestisErdmaus  
Microtus arvalisFeldmaus  
Mus musculusHausmaus  
Mustela visonAmerikanischer Nerz  
Myocastor coypusNutria  
Nyctereutes procyonoidesMarderhund  
Ondatra zibethicusBisam  
Procyon lotorWaschbär  
Rattus norvegicusWanderratte  
Rattus rattusHausratte 

AvesVögel  
Acrocephalus arundinaceus 5)Drosselrohrsänger +
Acrocephalus paludicola 5)Seggenrohrsänger +
Acrocephalus schoenobaenus 5)Schilfrohrsänger +
Actitis hypoleucos 5)Flussuferläufer +
Alcedo atthis 5)Eisvogel +
Alectoris graeca 5)Steinhuhn +
Alectoris rufa 5)Rothuhn +
Anthus campestris 5)Brachpieper +
Ardea purpurea 5)Purpurreiher +
Arenaria interpres 5)Steinwälzer +
Aytha nyrocaMoorente +
Botaurus stellaris 5)Rohrdommel +
Burhinus oedicnemus 5)Triel +
Calidris alpina 5)Alpenstrandläufer +
Caprimulgus europaeus 5)Ziegenmelker +
Carpodacus erythrinus 5)Karmingimpel +
Cathartes auraTruthahngeier+ 
Cathartes burrovianusKleiner Gelbkopfgeier+ 
Cathartes melambrotusGroßer Gelbkopfgeier+ 
Charadrius alexandrinus 5)Seeregenpfeifer +
Charadrius dubius 5)Flussregenpfeifer +
Charadrius hiaticula 5)Sandregenpfeifer +
Chlidonias leucopterus 5)Weißflügelseeschwalbe +
Chlidonias niger 5)Trauerseeschwalbe +
Ciconia ciconia 5)Weißstorch +
Coracias garrulus 5)Blauracke +
Coragyps atratusRabengeier+ 
Crex crex 5)Wachtelkönig +
Cygnus cygnus 5)Singschwan +
Dendrocopos leucotos 5)Weißrückenspecht +
Dendrocopos medius 5)Mittelspecht +
Dryocopus martius 5)Schwarzspecht +
Emberiza calandra 5)Grauammer +
Emberiza cia 5)Zippammer +
Emberiza cirlus 5)Zaunammer +
Emberiza hortulana 5)Ortolan +
Eudromias morinellus 5)Mornellregenpfeifer +
Ficedula albicollis 5)Halsbandschnäpper +
Ficedula parva 5)Zwergschnäpper +
Fratercula arctica 5)Papageitaucher +
Fulmarus glacialis 5)Eissturmvogel +
Galerida cristata 5)Haubenlerche +
Gallinago gallinago 5)Bekassine +
Gallinago media 5)Doppelschnepfe +
Gallinula chloropus 5)Teichhuhn +
Gavia immer 5)Eistaucher +
Gelochelidon nilotica 5)Lachseeschwalbe +
Himantopus himantopus 5)Stelzenläufer +
Hydrobates pelagicus 5)Sturmschwalbe +
Ixobrychus minutus 5)Zwergdommel +
Jynx torquilla 5)Wendehals +
Lanius excubitor 5)Raubwürger +
Lanius minor 5)Schwarzstirnwürger +
Lanius senator 5)Rotkopfwürger +
Limosa limosa 5)Uferschnepfe +
Locustella luscinioides 5)Rohrschwirl +
Lullula arborea 5)Heidelerche +
Luscinia svecica 5)Blaukehlchen +
Lymnocryptes minimus 5)Zwergschnepfe +
Merops apiaster 5)Bienenfresser +
Monticola saxatilis 5)Steinrötel +
Numenius arquata 5)Großer Brachvogel +
Nycticorax nycticorax 5)Nachtreiher +
Oceanodroma leucorhoa 5)Wellenläufer +
Petronia petronia 5)Steinsperling +
Phalaropus lobatus 5)Odinshühnchen +
Philomachus pugnax 5)Kampfläufer +
Phylloscopus bonelli 5)Berglaubsänger +
Picoides tridactylus 5)Dreizehenspecht +
Picus canus 5)Grauspecht +
Picus viridis 5)Grünspecht +
Plegadis falcinellus 5)Braunsichler +
Pluvialis apricaria 5)Goldregenpfeifer +
Podiceps auritus 5)Ohrentaucher +
Podiceps grisegena 5)Rothalstaucher +
Podiceps nigricollis 5)Schwarzhalstaucher +
Porzana parva 5)Kleines Sumpfhuhn +
Porzana porzana 5)Tüpfelsumpfhuhn +
Porzana pusilla 5)Zwergsumpfhuhn +
Ptyonoprogne rupestris 5)Felsenschwalbe +
Recurvirostra avosetta 5)Säbelschnäbler +
Riparia riparia 5)Uferschwalbe +
Serinus citrinella 5)Zitronengirlitz +
Sterna albifrons 5)Zwergseeschwalbe +
Sterna caspia 5)Raubseeschwalbe +
Sterna dougallii 5)Rosenseeschwalbe +
Sterna hirundo 5)Flussseeschwalbe +
Sterna paradisaea 5)Küstenseeschwalbe +
Sterna sandvicensis 5)Brandseeschwalbe +
Sylvia nisoria 5)Sperbergrasmücke +
Tetrao tetrixBirkhuhn +
Tetrao urogallusAuerhuhn +
Tringa glareola 5)Bruchwasserläufer +
Tringa ochropus 5)Waldwasserläufer +
Tringa stagnatilis 5)Teichwasserläufer +
Tringa totanus 5)Rotschenkel +
Upupa epops 5)Wiedehopf +
Vanellus vanellus 5)Kiebitz +

ReptiliaKriechtiere  
Lacerta bilineataWestliche Smaragdeidechse++
Lacerta clarkorumClarks Felseneidechse+ 
Lacerta parvaZwergeidechse+ 
Lacerta princepsZagros-Eidechse+ 
Natrix megalocephalaGroßkopf-Ringelnatter+ 
Natrix natrix 3)Ringelnatter+ 
Rafetus euphraticusEuphrat-Weichschildkröte+ 
Vipera albizona + 
Vipera aspisAspisviper++
Vipera baraniBarans Viper+ 
Vipera lebetinaLevanteotter+ 
Vipera ponticaPontische Viper+ 
Reptilia spp. 3) 4)Kriechtiere
- alle europäischen Arten, soweit
nicht im Einzelnen aufgeführt

+ 
AmphibiaLurche  
Bombina orientalisChinesische Rotbauchunke+ 
Hyla savignyiKleinasiatischer Laubfrosch+ 
Neurergus crocatusUrmia-Molch+ 
Neurergus strauchiTürkischer Bergbachmolch+ 
Pelodytes caucasicusKaukasischer Schlammtaucher+ 
Rana holtzi + 
Amphibia spp. 3) 4)Lurche
- alle europäischen Arten

+ 
Pisces et CyclostomataFische und Rundmäuler  
Aphanius fasciatus 6)Zebrakärpfling+ 
Aphanius iberus 6)Spanienkärpfling+ 
Carcharodon charcharias 6)Weißer Hai+ 
Lethenteron zanandrai 6) + 
Mobula mobular 6)Teufelsrochen+ 
Petromyzonidae spp.Rundmäuler
- alle heimischen Arten
+ 
Pomatoschistus canestrinii 6) + 
Pomatoschistus tortonesi 6) + 
Umbra krameriHundsfisch+ 
Valencia letourneuxi +

 
LepidopteraSchmetterlinge  
Acontia lucidaMalveneule++
Acosmetia caliginosaFärberscharteneule++
Actinotia radiosaTrockenrasen-Johanniskrauteule++
Adscita spp.Grünwidderchen - alle heimischen Arten+ 
Alcis jubataBartflechten-Baumspanner++
Amata phegeaWeißfleck Widderchen+ 
Amphipyra lividaTiefschwarze Glanzeule++
Anarta cordigeraMoorbunteule++
Apatura iliaKleiner Schillerfalter+ 
Apatura irisGroßer Schillerfalter+ 
Aporophyla lueneburgensisHeidekraut-Glattrückeneule++
Aporophyla nigraSchwarze Glattrückeneule+ 
Arctia spp.Bärenspinner
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Arctia villicaSchwarzer Bär++
Arethusana arethusaRotbindiger Samtfalter++
Argynnis laodiceÖstlicher Perlmuttfalter++
Argynnis spp.Perlmuttfalter
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Arichanna melanariaGefleckter Rauschbeerenspanner+ 
Artiora evonymariaPfaffenhütchen-Wellrandspanner++
Boloria spp.Perlmuttfalter
- alle heimischen Arten
+ 
Brenthis daphneBrombeer-Perlmuttfalter++
Brintesia circeWeißer Waldportier+ 
Calliteara abietisFichten-Bürstenspinner+ 
Calyptra thalictriWiesenrauten-Kapuzeneule++
Carcharodus flocciferaHeilziest-Dickkopffalter++
Carcharodus lavatheraeLoreley-Dickkopffalter++
Carcharodus spp.Dickkopffalter
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Carsia sororiataMoosbeeren-Grauspanner++
Catocala pactaBruchweidenkarmin++
Catocala spp.Ordensbänder
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Chariaspilates formosariaMoorwiesen-Striemenspanner++
Chazara briseisBerghexe+ 
Chelis maculosaFleckenbär++
Cleoceris scoriaceaGebänderte Graslilieneule++
Cleorodes lichenariaGrüner Rindenflechten-Spanner++
Coenonympha spp. 3)Wiesenvögelchen
- alle heimischen Arten
+ 
Colias spp. 3)Gelblinge
- alle heimischen Arten
+ 
Conistra veronicaeEintönige Wintereule++
Cucullia gnaphaliiGoldruten-Mönch++
Cucullia spp.Mönchseulen
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Cupido osirisKleiner Alpen-Bläuling++
Cycnia sordidaAlpen-Fleckleibbär++
Dyscia fagariaHeidekraut-Fleckenspanner++
Epirranthis diversataBunter Espen-Frühlingsspanner++
Erebia epiphron epiphronBrocken-Mohrenfalter++
Erebia spp. 3)Mohrenfalter
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Eremobina pabulatriculaHelle Pfeifengras-Büscheleule++
Eriogaster rimicolaEichen-Wollafter++
Eriogaster spp. 3)
excl.
Wollafter
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt und
mit Ausnahme von
+ 
Eriogaster lanestrisFrühlings-Wollafter  
Eucarta amethystinaAmethysteule++
Euchalcia consonaMönchskraut-Metalleule++
Euphydryas spp. 3)Scheckenfalter
- alle heimischen Arten
+ 
Euxoa lidiaSchwärzliche Erdeule++
Euxoa vittaSteppenrasen-Erdeule++
Fagivorina arenariaRotbuchen-Flechten-Baumspanner++
Gastropacha populifoliaPappelglucke++
Gastropacha spp.Glucken
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Glaucopsyche alexisGroßpunkt-Bläuling+ 
Gortyna borelii 3)Haarstrangwurzeleule++
Hadena irregularisGipskraut-Kapseleule++
Hadena magnoliiNelken-Kapseleule++
Heliothis maritima warneckeiWarneckes Heidemoor-Sonneneule++
Hemaris fuciformisHummelschwärmer+ 
Hemaris tityusSkabiosenschwärmer+ 
Heterogynis penellaKleiner Mottenspinner++
Hipparchia alcyoneKleiner Waldportier++
Hipparchia fagiGroßer Waldportier++
Hipparchia statilinusEisenfarbener Samtfalter++
Hyles spp. 3)Schwärmer
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Hyles vespertilioFledermausschwärmer++
Hyphoraia aulicaHofdame++
Hypoxystis pluviariaBlassgelber Besenginsterspanner++
Idaea contiguariaFetthennen-Felsflur-Kleinspanner++
Iphiclides podaliriusSegelfalter+ 
Jordanita chlorosKupferglanz-Grünwidderchen++
Jordanita spp.Grünwidderchen
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Lamellocossus terebraZitterpappel-Holzbohrer++
Lamprosticta cultaObsthaineule++
Lasiommata petropolitanaKleines Braunauge+ 
Lemonia spp.Habichtskraut- und Löwenzahnspinner
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Lemonia taraxaciLöwenzahnspinner++
Limenitis camillaKleiner Eisvogel+ 
Limenitis populiGroßer Eisvogel+ 
Limenitis reductaBlauschwarzer Eisvogel+ 
Lithophane lamdaGagelstrauch-Moor-Holzeule++
Luperina dumeriliiDumerils Graswurzeleule++
Lycaena helleBlauschillernder Feuerfalter++
Lycaena spp. 3)Feuerfalter
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Maculinea spp. 3)Ameisen-Bläulinge
- alle heimischen Arten
+ 
Malacosoma franconicaFrankfurter Ringelspinner++
Malacosoma spp.
excl.
Ringelspinner
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt und
mit Ausnahme von
+ 
Malacosoma neustriaGewöhnlicher Ringelspinner  
Meganephria bimaculosaZweifleckige Plumpeule++
Nola cristatulaWasserminzen-Kleinbärchen++
Nola spp.Kleinbärchen
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Nola subchlamydulaGamander-Kleinbärchen++
Nycteola degeneranaSalweiden-Wicklereulchen++
Nymphalis antiopaTrauermantel+ 
Nymphalis polychlorosGroßer Fuchs+ 
Nymphalis xanthomelasÖstlicher Großer Fuchs++
Ocneria rubeaRostspinner++
Odontognophos dumetataKreuzdorn-Steinspanner++
Orbona fragariaeGroße Wintereule++
Orgyia antiquiodesHeide-Bürstenspinner++
Orgyia spp.
excl.
Bürstenspinner
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt und
mit Ausnahme von
+ 
Orgyia antiquaSchlehen-Bürstenspinner  
Paidia ricaMauer-Flechtenbärchen++
Panchrysia deaurataGroße Wiesenrauten-Goldeule++
Papilio machaonSchwalbenschwanz+ 
Parnassius phoebusHochalpen-Apollofalter++
Parocneria detritaRußspinner++
Pentophera morioTrauerspinner+ 
Pericallia matronulaAugsburger Bär++
Periphanes delphiniiRittersporn-Sonneneule++
Phyllodesma ilicifoliaWeidenglucke++
Phyllodesma spp.Glucken
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Plebeius spp.Bläulinge
- alle heimischen Arten
+ 
Polymixis gemmeaWaldrasen-Ziereule+ 
Polymixis polymitaOlivbraune Steineule++
Polyommatus damonGroßer Esparsetten-Bläuling++
Polyommatus galloiMt. Pollino-Bläuling+ 
Polyommatus humedusaeVal di Cogne-Bläuling+ 
Polyommatus spp.Bläulinge
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Polypogon gryphalisSyrmische Spannereule++
Pseudophilotes spp.Bläulinge
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Pseudophilotes vicramaÖstlicher Quendel-Bläuling++
Pyrgus armoricanusZweibrütiger Würfeldickkopffalter++
Pyrgus cirsiiSpätsommer-Würfeldickkopffalter++
Pyrgus spp.Würfeldickkopffalter
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Pyrois cinnamomeaZimt-Glanzeule++
Rhagades spp.Grünwidderchen
- alle heimischen Arten
+ 
Rhyparia purpurataPurpur-Bär+ 
Rhyparioides metelkanaMetelkana-Bär++
Schinia carduiBitterkraut-Sonneneule++
Scolitantides orionFetthennen-Bläuling++
Scolitantides spp.Bläulinge
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Scopula decorataThymian-Steppenrasen-Kleinspanner++
Scopula tesselariaKuhschellen-Kleinspanner++
Scotopteryx coarctariaGinsterheiden-Wellenstriemenspanner++
Setina roscidaFelshalden-Flechtenbärchen++
Setina spp.Flechtenbärchen
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Shargacucullia caninaeHundsbraunwurz-Mönch++
Shargacucullia spp.Mönchseulen
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Sideridis lampraBibernell-Bergwieseneule++
Simyra nervosaSchrägflügel-Striemeneule++
Spaelotis clandestinaFehrenbachs Erdeule++
Spudaea ruticillaGraubraune Eichenbuscheule++
Stilbia anomalaDrahtschmieleneule+ 
Syngrapha microgammaMoor-Goldeule++
Synopsia sociariaSandrasen-Braunstreifenspanner++
Tephronia cremiariaPunktierter Baumflechtenspanner++
Tephronia sepiariaTotholzflechtenspanner++
Trichosea ludificaGelber Hermelin++
Valeria jaspideaSchlehen-Jaspiseule++
Valeria oleaginaOlivgrüne Schmuckeule+ 
Watsonarctia castaLabkraut-Bär+ 
Xanthia sulphuragoBleich-Gelbeule++
Xestia sinceraFichtenmoorwald-Erdeule++
Yigoga forcipulaFelsgeröllhalden-Erdeule++
Zygaena angelicae elegansElegans-Widderchen++
Zygaena spp.Widderchen
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+

HymenopteraHautflügler  
Apoidea spp.Bienen und Hummeln
- alle heimischen Arten
+ 
Bembix spp.Kreiselwespen
- alle heimischen Arten
+ 
Cimbex spp.Knopfhornwespen
- alle heimischen Arten
+ 
Formica aquiloniaAlpenwaldameise+ 
Formica bruni + 
Formica exsectaGroße Kerbameise+ 
Formica foreli + 
Formica forsslundi + 
Formica lugubrisGebirgs-Waldameise+ 
Formica nigricans + 
Formica polyctenaKahlrückige Waldameise+ 
Formica pratensis + 
Formica pressilabrisFurchenlippige Kerbameise+ 
Formica rufaRote Waldameise+ 
Formica truncorumStrunkameise+ 
Formica uralensisUralameise+ 
Vespa crabroHornisse+

ColeopteraKäfer  
Acmaeodera degenerAchtzehnfleckiger Ohnschild-Prachtkäfer++
Acmaeoderella flavofasciataWeißschuppiger Ohnschild-Prachtkäfer++
Aesalus scarabaeoidesKurzschröter++
Buprestidae spp. 3)
excl.
Prachtkäfer
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
mit Ausnahme von
+ 
Agrilus biguttatusZweipunktiger Eichen-Prachtkäfer  
Agrilus viridisBuchen-Prachtkäfer (Laubholz-Prachtkäfer)  
Anthaxia quadripunctataVierpunkt-Kiefern-Prachtkäfer  
Chrysobothris affinisGoldgruben-Eichen-Prachtkäfer  
Phaenops cyaneaBlauer Kiefern-Prachtkäfer 

Calosoma reticulatumSmaragdgrüner Puppenräuber++
Calosoma spp.Puppenräuber
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Carabus marginalisGerandeter Laufkäfer++
Carabus menetriesiHochmoor-Laufkäfer++
Carabus nodulosusSchwarzer Grubenlaufkäfer++
Carabus spp. 3)Laufkäfer
- alle europäischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Cerambycidae spp. 3) excl.Bockkäfer
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
mit Ausnahme von
+ 
Hylotrupes bajulusHausbock  
Monochamus spp.Langhornböcke  
Tetropium spp.Fichten- und Lärchenböcke 

Cetonia aurataRosenkäfer+ 
Cicindela spp.Sandläufer
- alle heimischen Arten
+ 
Cicindina arenaria arenariaFlußufer-Sandlaufkäfer++
Cicindina arenaria viennensisWiener Sandlaufkäfer++
Clerus mutillariusEichen-Buntkäfer++
Copris lunarisMondhornkäfer+ 
Cylindera germanicaDeutscher Sandlaufkäfer++
Dicerca aeneaGelbstreifiger Zahnflügel-Prachtkäfer++
Dicerca furcataScharfzähniger Zahnflügel-Prachtkäfer++
Dicerca moestaLinienhalsiger Zahnflügel-Prachtkäfer++
Eurythyrea austriacaGrünglänzender Glanz-Prachtkäfer++
Eurythyrea quercusEckschildiger Glanz-Prachtkäfer++
Gnorimus variabilisVeränderlicher Edelscharrkäfer++
Hydrophilus spp.Kolbenwasserkäfer
- alle heimischen Arten
+ 
Lucanidae spp.Schröter
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Megopis scabricornisKörnerbock++
Meloë autumnalisBlauschimmernder Maiwurmkäfer++
Meloë cicatricosusNarbiger Maiwurmkäfer++
Meloë coriariusGlänzendschwarzer Maiwurmkäfer++
Meloë decorusVioletthalsiger Maiwurmkäfer++
Meloë hungarusGelbrandiger Maiwurmkäfer++
Meloë rugosusMattschwarzer Maiwurmkäfer++
Meloë spp.Maiwurmkäfer
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Necydalis majorGroßer Wespenbock++
Necydalis ulmiPanzers Wespenbock++
Oryctes nasicornisNashornkäfer+ 
Palmar festivaSüdlicher Wacholder-Prachtkäfer++
Phytoecia molybdaenaKlatschmohn-Walzenhalsbock++
Phytoecia rubropunctataRotpunktierter Walzenhalsbock++
Phytoecia uncinataWachsblumenböckchen++
Phytoecia virgulaSüdlicher Walzenhalsbock++
Polyphylla fulloWalker+ 
Protaetia aeruginosaGroßer Goldkäfer++
Protaetia affinisÄhnlicher Goldkäfer++
Protaetia spp.Goldkäfer
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Purpuricenus kaehleriPurpurbock++
Scintillatrix mirificaWunderbarer Ulmen-Prachtkäfer++
Sitaris muralisSchmalflügliger Pelzbienenölkäfer+ 
Trachypteris pictaGefleckter Zahnrand-Prachtkäfer++
Trichodes alveariusZottiger Bienenkäfer+ 
Trichodes ircutensisSibirischer Bienenkäfer++
Typhoeus typhoeusStierkäfer+

OdonataLibellen  
Odonata spp. 3)Libellen
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Aeshna caeruleaAlpen-Mosaikjungfer++
Aeshna subarctica elisabethaeHochmoor-Mosaikjungfer++
Brachythemis fuscopalliataSyrische Kurzlibelle+ 
Calopteryx syriacaSyrische Prachtlibelle+ 
Ceriagrion tenellumScharlachlibelle++
Coenagrion armatumHauben-Azurjungfer++
Coenagrion hylasBileks-Azurjungfer++
Coenagrion mercurialeHelm-Azurjungfer++
Coenagrion ornatumVogel-Azurjungfer++
Nehalennia speciosaZwerglibelle++
Orthetrum albistylumÖstlicher Blaupfeil++
Somatochlora alpestrisAlpen-Smaragdlibelle++

NeuropteraEchte Netzflügler  
Dendroleon pantherinusPanther-Ameisenjungfer++
Libelloides longicornisLangfühleriger Schmetterlingshaft++
Myrmeleonidae spp.Ameisenjungfern
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+

MantodeaFangschrecken  
Mantis religiosaGottesanbeterin+

SaltatoriaSpringschrecken  
Aiolopus thalassinusGrüne Strandschrecke++
Arcyptera fuscaGroße Höckerschrecke++
Arcyptera micropteraKleine Höckerschrecke++
Bryodema tuberculataGefleckte Schnarrschrecke++
Calliptamus italicusItalienische Schönschrecke+ 
Epacromius tergestinusFluss-Strandschrecke++
Ephippiger ephippigerSteppen-Sattelschrecke++
Gampsocleis glabraHeideschrecke++
Modicogryllus frontalisÖstliche Grille++
Oedipoda caerulescensBlauflüglige Ödlandschrecke+ 
Oedipoda germanicaRotflüglige Ödlandschrecke+ 
Platycleis montanaSteppen-Beißschrecke++
Platycleis tessellataBraunfleckige Beißschrecke++
Psophus stridulusRotflüglige Schnarrschrecke+ 
Ruspolia nitidulaGroße Schiefkopfschrecke++
Sphingonotus caerulansBlauflüglige Sandschrecke+

ArachnidaSpinnentiere  
Arctosa cinerea ++
Dolomedes fimbriatus + 
Dolomedes plantarius ++
Eresus cinnaberinus + 
Philaeus chrysops ++
CrustaceaKrebse  
Astacus astacus 7)Edelkrebs++
Austropotamobius torrentium 7)Steinkrebs+ 
Branchipus schaefferi ++
Chirocephalus diaphanus ++
Homarus gammarus 7)Hummer+ 
Leptestheria dahalacensis ++
Lynceus brachyurus ++
Ocypode cursor 6)Geisterkrabbe+ 
Pachylasma giganteum 6) + 
Tanymastix stagnalis ++

MolluscaWeichtiere  
Anodonta anatina 7)Flache Teichmuschel+ 
Anodonta cygnea 7)Gemeine Teichmuschel+ 
Charonia rubicunda 6) + 
Charonia tritonis 6)Tritonshorn+ 
Dendropoma petraeum 6) + 
Erosaria spurca 6) + 
Helix aspersa 7)Gefleckte Weinbergschnecke+ 
Helix pomatia 7)Gewöhnliche Weinbergschnecke+ 
Luria lurida 6) + 
Margaritifera margaritifera 7)Flussperlmuschel++
Mitra zonata 6) + 
Nucella lapillus 7)Nordische Purpurschnecke+ 
Patella nigra 6) + 
Pholas dactylus 6) + 
Pinna pernula 6) + 
Pseudanodonta complanata 7)Abgeplattete Teichmuschel++
Pseudanodonta elongata 7)Schlanke Teichmuschel+ 
Pseudanodonta middendorffi 7)Donau-Teichmuschel+ 
Ranella olearia 6) + 
Schilderia achatidea 6) + 
Tonna galea 6) + 
Unio pictorum 7)Malermuschel+ 
Unio tumidus 7)Große Flussmuschel+ 
Zonaria pyrum 6) +

EchinodermataStachelhäuter  
Asterina panceri 6) + 
Echinus esculentus 7)Essbarer Seeigel+ 
Ophidiaster ophidianus 6) + 
Solaster papposusSonnenstern++

CnidariaNesseltiere  
Gerardia savaglia 6) +

PoriferaSchwämme  
Aplysina cavernicola 6) + 
Asbestopluma hypogea 6) + 
Axinella polyploides 6) + 
Petrobiona massiliana 6) +



Flora
Pteridophyta et SpermatophytaFarn- und Blütenpflanzen  
Achillea atrata L. 1)Schwarze Schafgarbe+ 
Achillea clavennae L. 8)Bittere Schafgarbe+ 
Aconitum spp. 3) 8)Eisenhut
- alle europäischen Arten
+ 
Adonis cyllenea Boiss., Heldr. & Orph.Kyllenisches Adonisröschen+ 
Alkanna pinardii Boiss.Pinardi-Alkannawurzel+ 
Allium angulosum L. 8)Kantiger Lauch+ 
Allium crameri Aschers. & Boiss.Cramers Lauch++
Allium lineare L.Steifer Lauch+ 
Allium regelianum A. BeckerRegels Lauch+ 
Allium senescens L. subsp. montanum (Fries) Holub 8)Berg-Lauch+ 
Allium vuralii Kit TanVurals Lauch+ 
Althaea officinalis L. 8)Echter Eibisch+ 
Alyssum montanum L. 8)Berg-Steinkraut+ 
Alyssum saxatile L. 8)Felsen-Steinkraut+ 
Anagallis tenella (L.) L.Zarter Gauchheil++
Androsace spp. 3) 8)
excl.
Mannsschilde
- alle heimischen Arten,
mit Ausnahme von
+ 
Androsace elongata L.Langstieliger Mannsschild  
Androsace maxima L.Großer Mannsschild  
Androsace septentrionalis L.Nordischer Mannsschild 

Anemone narcissiflora L. 8)Narzissen-Windröschen+ 
Anemone sylvestris L. 8)Großes Windröschen+ 
Anemone uralensis NevskiUral-Windröschen+ 
Antennaria dioica (L.) Gaertner 8)Gewöhnliches Katzenpfötchen+ 
Anthericum liliago L. 8)Astlose Graslilie+ 
Anthericum racemosum L. 8)Ästige Graslilie+ 
Apium inundatum (L.) Reichenb. f.Flutender Sellerie+ 
Aquilegia ottonis Orph. ex Boiss. ssp.
taygetea (Orph.) Strid 8)
Taygetos-Akelei++
Aquilegia spp. 3) 8)Akeleien
- alle europäischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Arctostaphylos uva-ursi (L.) Spreng. 8)Echte Bärentraube+ 
Armeria maritima (Miller) Willd. ssp.
purpurea (Koch) A. & D. Löve 8)
Ried-Grasnelke++
Armeria spp. 3) 8)Grasnelken
- alle europäischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Arnica montana L. 8)Arnika, Berg-Wohlverleih+ 
Artemisia rupestris L. 8)Felsen-Beifuß++
Artemisia umbelliformis Lam. 8)Echte Edelraute+ 
Asplenium azoricum Lovis, Rasbach & ReichsteinAzoren-Streifenfarn+ 
Asplenium ceterach L. 8)Milzfarn+ 
Asplenium cuneifolium Viv.Serpentin-Streifenfarn+ 
Asplenium fissum Kit. ex Willd.Zerschlitzter Streifenfarn+ 
Asplenium fontanum (L.) Bernh. 8)Jura-Streifenfarn+ 
Asplenium foreziense Legrand 8)Foreser Streifenfarn+ 
Asplenium obovatum Viv. ssp. lanceolatum SilvaLanzettblättriger Streifenfarn+ 
Asplenium scolopendrium L. 8)Hirschzunge+ 
Aster alpinus L. 8)Alpen-Aster+ 
Aster amellus L. 8)Berg-Aster+ 
Aster sibiricus L. 8)Sibirische Aster++
Astragalus arenarius L.Sand-Tragant+ 
Betula nana L. 8)Zwerg-Birke+ 
Biscutella laevigata L. 8)Gewöhnliche Brillenschote+ 
Botrychium matricariifolium A. Braun ex KochÄstiger Rautenfarn++
Botrychium multifidum (S. G. Gmelin) Rupr.Vielteiliger Rautenfarn++
Botrychium spp. 3)Rautenfarne, Mondrauten
- alle europäischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Brimeura spp. 8)Brimeura
- alle Arten
+ 
Buxus sempervirens L. 7) 8)Buchsbaum+ 
Calla palustris L. 8)Calla, Sumpf-Schlangenwurz+ 
Calystegia soldanella (L.) R. Br.Strand-Winde++
Campanula bononiensis L. 8)Bologneser Glockenblume+ 
Campanula cervicaria L. 8)Borstige Glockenblume+ 
Campanula lanata Friv. 8)Wollige Glockenblume+ 
Campanula latifolia L. 8)Breitblättrige Glockenblume+ 
Campanula thyrsoides L. 8)Strauß-Glockenblume+ 
Carex baldensis L. 8)Monte-Baldo-Segge+ 
Carlina acaulis L. 8)Silberdistel+ 
Carlina diae (Rech. f.) Meusel & KästnerDhia-Eberwurz, Kretische Eberwurz+ 
Centaurium spp. 8)Tausendgüldenkräuter
- alle heimischen Arten
+ 
Chimaphila umbellata (L.) Barton 8)Doldiges Winterlieb+ 
Chionodoxa luciliae Boiss. 8)Lydischer Schneestolz+ 
Clematis alpina L. 8)Alpen-Waldrebe+ 
Cochlearia spp. 8)Löffelkraut
- alle heimischen Arten
+ 
Cornus suecica L. 8)Schwedischer Hartriegel+ 
Cortusa matthioli L. 8)Alpen Heilglöckchen+ 
Cotoneaster integerrimus Medicus 8)Gewöhnliche Zwergmispel+ 
Crambe maritima L. 8)Gewöhnlicher Meerkohl+ 
Crocus spp. 3) 8)Krokus - alle Arten+ 
Cryptogramma crispa (L.) A. Br. ex Hooker 8)Krauser Rollfarn+ 
Cystopteris montana (Lam.) Desv.Berg-Blasenfarn+ 
Cystopteris sudetica A. Br. & MildeSudeten-Blasenfarn+ 
Daphne spp. 3) 8)Seidelbaste
- alle europäischen Arten
+ 
Delphinium elatum L. 8)Hoher Rittersporn+ 
Dendranthema zawadskyi (Herb.) Tzvel. 8)Zawadskys Wucherblume+ 
Dianthus spp. 3) 8)Nelken
- alle europäischen Arten
+ 
Dictamnus albus L. 8)Diptam+ 
Digitalis grandiflora Mill. 8)Großblütiger Fingerhut+ 
Digitalis lutea L. 8)Gelber Fingerhut+ 
Draba spp. 3) 8)
excl.
Felsenblümchen
- alle europäischen Arten,
mit Ausnahme von
+ 
Draba muralis L. etMauer-Felsenblümchen und  
Draba nemorosa L.Hain-Felsenblümchen 

Dracocephalum ruyschiana L. 8)Nordischer Drachenkopf+ 
Drosera spp. 8)Sonnentaue
- alle heimischen Arten
+ 
Dryopteris cristata (L.) A. Gray 8)Kammfarn+ 
Eryngium campestre L. 8)Feld-Mannstreu+ 
Eryngium maritimum L. 8)Strand-Mannstreu, Stranddistel+ 
Euphorbia lucida Waldstein & Kitaibel 8)Glanz-Wolfsmilch+ 
Euphorbia palustris L. 8)Sumpf-Wolfsmilch+ 
Fritillaria spp. 3) 8)Schachblumen - alle Arten+ 
Gentiana lutea L. 8)Gelber Enzian+ 
Gentiana spp. 3) 8)Enziane
- alle europäischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Gentianella lutescens (Velenovsky) HolubGelblicher Enzian++
Gentianella spp. 3) 8)Enziane
- alle europäischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Gladiolus spp. 3) 8)Siegwurze - alle europäischen Arten+ 
Globularia spp. 3) 8)Kugelblumen - alle europäischen Arten+ 
Gratiola officinalis L. 8)Gottes-Gnadenkraut+ 
Gypsophila fastigiata L. 8)Ebensträußiges Gipskraut+ 
Haberlea rhodopensis Friv. 8)Rhodope-Haberlea+ 
Helianthemum apenninum (L.) Miller 8)Apenninen-Sonnenröschen+ 
Helianthemum arcticum (Grosser) JanchenArktisches Sonnenröschen+ 
Helianthemum canum (L.) Baumg. 8)Graufilziges Sonnenröschen+ 
Helichrysum arenarium (L.) Moench 8)Sand-Strohblume+ 
Helleborus spp. L. 8)Nieswurze, Christrosen
- alle europäischen Arten
+ 
Hepatica nobilis Schreber 8)Leberblümchen+ 
Horminium pyrenaicum L. 8)Pyrenäen-Drachenmaul+ 
Hottonia palustris L. 8)Wasserfeder, Wasserprimel+ 
Hymenophyllum tunbrigense (L.) SmithHautfarn++
Hypericum elodes L. 8)Sumpf-Johanniskraut+ 
Ilex aquifolium L. 8)Stechpalme+ 
Inula germanica L. 8)Deutscher Alant+ 
Iris lortetii BarbeyLortets Schwertlilie++
Iris spp. 3) 8)Schwertlilien
- alle Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Iris spuria L. 8)Wiesen-Schwertlilie++
Iris variegata L. 8)Bunte Schwertlilie++
Isoëtes lacustris L.See-Brachsenkraut+ 
Jovibarba spp. 8)Fransenhauswurze - alle europäischen Arten+ 
Juncus stygius L. 8)Moor-Binse++
Juniperus cedrus Webb & Berthel. 8)Zedern-Wacholder++
Laser trilobum (L.) Borkh. 8)Rosskümmel+ 
Lathyrus bauhinii GentySchwert-Platterbse+ 
Lathyrus maritimus Bigelow 8)Strand-Platterbse+ 
Lathyrus palustris L. 8)Sumpf-Platterbse+ 
Lathyrus pannonicus (Jacq.) Garcke 8)Ungarische Platterbse+ 
Ledum palustre L. 8)Sumpf-Porst+ 
Leontopodium alpinum Cass. 8)Alpen-Edelweiß+ 
Leucojum spp. 3) 8)Knotenblumen, Märzenbecher
- alle europäischen Arten
+ 
Lilium spp. 8)Lilien
- alle Arten
+ 
Limonium anatolicum HedgeAnatolischer Strandflieder++
Limonium preauxii (Webb & Berthel.) O. KuntzePreaux Strandflieder++
Limonium spp. 3) 8)Strandflieder
- alle europäischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Linnaea borealis L. 8)Moosglöckchen+ 
Linum flavum L. 8)Gelber Lein++
Linum perenne L. 8)Ausdauernder Lein++
Linum spp. 3) 8)
excl.
Lein
- alle europäischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
mit Ausnahme von
+ 
Linum catharticum L.Purgier-Lein 

Lloydia serotina (L.) Reichenb.Spätblühende Faltenlilie+ 
Lobelia dortmanna L. 8)Wasser-Lobelie++
Lomatogonium carinthiacum (Wulf.) Reichenb.Kärntner Tauernblümchen+ 
Lunaria rediviva L. 8)Ausdauerndes Silberblatt+ 
Lycopodiales spp.Bärlappgewächse
- alle heimischen Arten
+ 
Matteuccia struthiopteris (L.) Todaro 8)Straußenfarn+ 
Melittis melissophyllum L. 8)Immenblatt+ 
Menyanthes trifoliata L. 8)Fieberklee+ 
Muscari spp. 3) 8)Traubenhyazinthen
- alle europäischen Arten
+ 
Narcissus spp. 3) 8)Narzissen - alle europäischen Arten+ 
Narthecium ossifragum (L.) Huds. 8)Beinbrech, Ährenlilie+ 
Nuphar lutea (L.) Sm. 8)Gelbe Teichrose+ 
Nuphar pumila (Timm) DC. 8)Kleine Teichrose++
Nymphaea alba L. 8)Weiße Seerose+ 
Nymphaea candida K. Presl 8)Kleine Seerose+ 
Nymphoides peltata (S. G. Gmel.) O. Kuntze 8)Seekanne+ 
Oenothera coronifera RennerKronen-Nachtkerze+ 
Onosma arenaria Waldstein & Kitaibel 8)Sand-Lotwurz++
Onosma elegantissima Rech. fil. & GoulimyZierliche Lotwurz++
Onosma spp. 3) 8)Lotwurze - alle europäischen Arten+ 
Osmunda regalis L. 8)Königsfarn+ 
Oxytropis pilosa (L.) DC.Zottige Fahnenwicke+ 
Papaver alpinum L. 8)Alpen-Mohn+ 
Papaver lapponicum (Tolm.) Nordh. 8)Lappland-Mohn+ 
Parnassia palustris L. 8)Sumpf-Herzblatt+ 
Pedicularis sceptrum-carolinum L.Karlszepter++
Pedicularis spp. 3) 8)Läusekräuter
- alle europäischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Petrocallis pyrenaica (L.) R. Br. 8)Pyrenäen-Steinschmückel+ 
Pinguicula alpina L. 8)Alpen-Fettkraut+ 
Pinguicula vulgaris L. 8)Gewöhnliches Fettkraut+ 
Polemonium caeruleum L. 8)Blaue Himmelsleiter+ 
Polystichum spp. 8)Schildfarne
- alle heimischen Arten
+ 
Primula spp. 3) 8)Primeln, Schlüsselblumen
- alle europäischen Arten
+ 
Pulmonaria angustifolia L. 8)Schmalblättriges Lungenkraut+ 
Pulmonaria mollis Wulfen ex Hornem. 8)Weiches Lungenkraut+ 
Pulmonaria montana Lejeune 8)Berg-Lungenkraut+ 
Pulsatilla alba Reichenb. 8)Kleinblütige Küchenschelle++
Pulsatilla spp. 3) 8)Küchenschellen
- alle europäischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Pulsatilla vernalis (L.) Miller 8)Frühlings-Küchenschelle++
Ranunculus lingua L. 8)Zungen-Hahnenfuß+ 
Rhazya orientalis (Decne) A. DC. 8)Orientalische Rhazye+ 
Rheum rhaponticum L. 8)Pontischer Rhabarber+ 
Rubus chamaemorus L. 7) 8)Moltebeere++
Salvinia natans (L.) All. 8)Schwimmfarn+ 
Saxifraga spp. 3) 8)
excl.
Steinbrech
- alle europäischen Arten,
mit Ausnahme von
+ 
Saxifraga tridactylites L.Finger-Steinbrech 

Scheuchzeria palustris L.Blasenbinse+ 
Scilla spp. 3) 8)
(incl. Hyacinthoides spp.)
Blausterne (einschl. Hasenglöckchen)
- alle Arten
+ 
Scorzonera austriaca Willd. 8)Österreichische Schwarzwurzel++
Scorzonera hispanica L. 8)Spanische Schwarzwurzel+ 
Scorzonera humilis L. 8)Niedrige Schwarzwurzel+ 
Scorzonera purpurea L. 8)Violette Schwarzwurzel++
Sempervivum spp. 8)Hauswurze
- alle europäischen Arten
+ 
Senecio incanus ssp. carniolicus Willd. 8)Krainers Greiskraut+ 
Soldanella spp. 8)Alpenglöckchen, Troddelblumen
- alle heimischen Arten
+ 
Stipa dasyphylla (Lindem.) Trautv.Weichhaariges Federgras++
Stipa spp. 3) 8)Federgräser, Pfriemengräser
- alle europäischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Stratiotes aloides L. 8)Krebsschere+ 
Swertia perennis L. 8)Blauer Sumpfstern+ 
Taxus baccata L. 8)Eibe+ 
Trapa natans L. 8)Wassernuss+ 
Trollius europaeus L. 8)Trollblume+ 
Tulipa spp. 3) 8)Tulpen
- alle Arten
+ 
Utricularia bremii HeerBremis Wasserschlauch++
Utricularia ochroleuca Hartm. 8)Ockergelber Wasserschlauch+ 
Veronica longifolia L. 8)Langblättriger Ehrenpreis+ 
Veronica spicata L. 8)Ähriger Ehrenpreis+ 
Viola calcarata L. 8)Gesporntes Veilchen+ 
Viola guestphalica NauenburgViolettes Galmei-Veilchen+ 
Viola lutea Huds. ssp. calaminaria (Ging. in DC.) Rothm.Gelbes Galmei-Veilchen+ 
Vitis vinifera L. ssp. sylvestris (C. C. Gmelin) Hegi 8)Wilde Weinrebe++
Wahlenbergia hederacea (L.) Rchb. 8)Efeu-Moorglöckchen+ 
Woodsia spp. 8)Wimperfarne - alle heimischen Arten+

BryophytaMoose  
Hylocomium spp. 8)Hainmoose
- alle heimischen Arten
+ 
Leucobryum spp. 8)Weißmoose
- alle heimischen Arten
+ 
Sphagnum spp. 8)Torfmoose
- alle heimischen Arten
+

LichenesFlechten  
Anaptychia spp.Wimperflechten
- alle heimischen Arten
+ 
Cetraria spp.Moosflechten
- alle heimischen Arten
+ 
Cladina spp. (Cladonia sect. Cladina) 8)Rentierflechten
- alle heimischen Arten
+ 
Lobaria pulmonaria (L.) Hoffm.Echte Lungenflechte++
Lobaria spp.Lungenflechten
- alle heimischen Arten, soweit nicht
im Einzelnen aufgeführt
+ 
Parmelia spp.Schlüsselflechten
- alle heimischen Arten
+ 
Usneaceae spp.
(incl. Ramalinaceae spp.)
Bartflechten
- alle heimischen Arten
+

FungiPilze  
Albatrellus spp. 7) 8)Schaf-Porling, Semmel-Porlinge
- alle heimischen Arten
+ 
Amanita caesarea (Scop. ex Fr.)
Pers. ex Schw. 7) 8)
Kaiserling+ 
Boletus aereus Bull. ex Fr. 7) 8)Weißer Bronze-Röhrling+ 
Boletus appendiculatus Schff.
ex Fr. 7) 8)
Gelber Bronze-Röhrling+ 
Boletus edulis Bull. ex Fr. 7) 8)Steinpilz+ 
Boletus fechtneri Vel. 7) 8)Sommer-Röhrling+ 
Boletus regius Krbh. 7) 8)Echter Königs-Röhrling+ 
Boletus speciosus Frost 7) 8)Blauender Königs-Röhrling+ 
Cantharellus spp. 7) 8)Pfifferlinge
- alle heimischen Arten
+ 
Gomphus clavatus (Pers. ex Fr.) S. F. Gray 7) 8)Schweinsohr+ 
Gyrodon lividus (Bull. ex Fr.)
Sacc. 7) 8)
Erlen-Grübling+ 
Hygrocybe spp. 7) 8)Saftlinge
- alle heimischen Arten
+ 
Hygrophorus marzuolus (Fr.) Bres. 7) 8)März-Schneckling+ 
Lactarius volemus Fr. 7) 8)Brätling+ 
Leccinum spp. 7) 8)Birkenpilze und Rotkappen
- alle heimischen Arten
+ 
Morchella spp. 7) 8)Morcheln
- alle heimischen Arten
+ 
Tricholoma flavovirens (Pers. ex Fr.)
Lund & Nannf. 7) 8)
Grünling+ 
Tuber spp. 7) 8)Trüffel
- alle heimischen Arten
+ 


1)
Nur europäische wild lebende Populationen.
2)
Ausgenommen die nach § 2 Abs. 1 des Bundesjagdgesetzes dem Jagdrecht unterliegenden Arten, soweit nicht im Einzelnen aufgeführt.
3)
Ausgenommen die nach § 7 Absatz 2 Nummer 13 Buchstabe b Doppelbuchstabe aa des Bundesnaturschutzgesetzes geschützten Arten und Unterarten.
4)
Ausgenommen die nach § 7 Absatz 2 Nummer 13 Buchstabe a des Bundesnaturschutzgesetzes geschützten Arten.
5)
Besonders geschützte Art auf Grund § 7 Absatz 2 Nummer 13 Buchstabe b Doppelbuchstabe bb des Bundesnaturschutzgesetzes.
6)
Nur Population des Mittelmeeres.
7)
Nur heimische Populationen.
8)
Nur wild lebende Populationen.

*)
Durch § 10 Abs. 2 Nr. 10 Buchstabe a und b des Bundesnaturschutzgesetzes **) werden weitere Arten unter Schutz gestellt.


---
**)
Anm. d. Red.: Verweis wurde amtlich nicht angepasst, jetzt § 7 Abs. 2 Nr. 13 Buchstabe a und b des Bundesnaturschutzgesetzes




Anlage 2 (zu § 2 Abs. 3 Nr. 2) Liste der Tier- und Pflanzenarten, die als gezüchtete Tiere oder künstlich vermehrte Pflanzen von den Besitz- und Vermarktungsverboten des § 44 Absatz 2 Satz 1 des Bundesnaturschutzgesetzes sowie den Vorschriften der §§ 6, 7 und 12 freigestellt sind



Wissenschaftliche BezeichnungDeutscher Name
Fauna 
Alopex lagopusEisfuchs
Flora 
Aeonium saundersiiSaunders' Kanarendachwurz
Agrimonia pilosaWeichhaariger Odermennig
Aldrovanda vesiculosaWasserfalle
Allium angulosumKantiger Lauch
Allium senescens ssp. montanumBerg-Lauch
Alyssum pyrenaicumPyrenäen-Steinkraut
Androcymbium europaeumEuropäisches Androcymbium
Androcymbium rechingeriRechingers Androcymbium
Androsace cylindricaWalzlicher Mannsschild
Androsace mathildaeMathildas Mannsschild
Androsace pyrenaicaEuropäischer Mannsschild
Angelica palustrisSumpf-Engelwurz
Apium repensKriechender Sellerie
Aquilegia alpinaAlpen-Akelei
Aquilegia bertoloniiBertolonis Akelei
Aquilegia kitaibeliiKitaibels Akelei
Arenaria nevadensisSierra-Nevada-Sandkraut
Armeria pseudarmeriaBreitblättrige Grasnelke
Artemisia granatensisGranada-Beifuß
Artemisia laciniataSchlitzblättriger Beifuß
Aster pyrenaeusPyrenäen-Aster
Astragalus centralpinusFuchsschwanz-Tragant
Azorina vidaliiAzoren-Strauchglockenblume
Bellevalia hackeliiHackels Bellevallie
Caldesia parnassifoliaHerzlöffel
Campanula morettianaDolomiten-Glockenblume
Caralluma burchardiiBurchards Fliegenblume
Cistus palhinhae 
Colchicum corsicumKorsische Herbstzeitlose
Colchicum cousturieriCousturiers Herbstzeitlose
Crocus etruscusToskanischer Krokus
Cryptogramma crispaKrauser Rollfarn
Daphne petraeaFelsen-Seidelbast
Daphne rodrigueziiRodriguez' Seidelbast
Dianthus arenariusSand-Nelke
Dianthus rupicolaFelsen-Nelke
Draba cinereaAschgraues Felsenblümchen
Dracaena dracoDrachenbaum
Dracocephalum austriacumÖsterreichischer Drachenkopf
Dryopteris fragransWohlriechender Wurmfarn
Echium candicansWeißwerdender Natternkopf
Erica scoparia ssp. azoricaAzoren-Heidekraut
Erigeron frigidusGletscher-Berufkraut
Eryngium alpinumAlpen-Mannstreu
Euphorbia stygiana 
Fritillaria conicaKegel-Schachblume
Fritillaria drenovskiiDrenovskis Schachblume
Fritillaria gussichiaeGussichias Schachblume
Fritillaria obliqua 
Fritillaria rhodocanakis 
Gentiana ligusticaLigurischer Enzian
Gentianella anisodontaKelch-Enzian
Gentianella bohemicaBöhmischer Enzian
Gentianella campestris campestrisFeld-Fransenenzian
Gentianella germanicaDeutscher Enzian
Geranium maderenseMadeira-Storchenschnabel
Globularia stygiaDunkle Kugelblume
Helianthemum caput-felisKatzenkopf-Sonnenröschen
Helichrysum sibthorpiiSibthorps Strohblume
Ionopsidium acauleStengelloses Scheinveilchen
Iris mariscaMärz-Schwertlilie
Jankaea heldreichiiHeldreichs Jankaea
Jasminum azoricumAzoren-Jasmin
Lathyrus palustrisSumpf-Platterbse
Leucojum nicaeenseNizza-Knotenblume
Ligularia sibiricaSibirischer Goldkolben
Luronium natansSchwimmendes Froschkraut
Mandragora officinarum 
Marsilea quadrifoliaVierblättriger Kleefarn
Melanoselinum decipiens 
Musschia wollastoniiWollastons Musschia
Myosotis rehsteineriBodensee-Vergissmeinnicht
Narcissus asturiensisAsturische Narzisse
Narcissus calcicolaKalkliebende Narzisse
Narcissus cyclamineusAlpenveilchen-Narzisse
Narcissus fernandesiiFernandes' Narzisse
Narcissus humilisNiedrige Narzisse
Narcissus longispathusLangscheidige Narzisse
Narcissus pseudonarcissus subsp. nevadensisSierra-Nevada-Narzisse
Narcissus pseudonarcissus subsp. nobilisEdle Narzisse
Narcissus pseudonarcissus subsp. nobilisEdle Narzisse
Narcissus scaberulusRauhe Narzisse
Narcissus triandrusEngelstränen-Narzisse
Narcissus viridiflorusGrünblütige Narzisse
Nepeta dirphyaEuböische Katzenminze
Onosma arenariaSand-Lotwurz
Origanum dictamnusKretischer Dost
Ornithogalum reverchoniiReverchonis Milchstern
Paeonia cambessedesiiCambessedes' Pfingstrose
Paeonia clusii subsp. rhodiaRhodos-Pfingstrose
Petrocoptis pseudoviscosaEsera-Pyrenäennelke
Phoenix theophrastiTheophrasts Dattelpalme
Physoplexis comosaSchopfteufelskralle
Primula apenninaApenninen-Primel
Primula glaucescensBlaugrüne Primel
Primula nutansNickende Primel
Primula palinuriPalinuro-Primel
Primula scandinavicaSkandinavische Primel
Primula spectabilisPrächtige Primel
Prunus lusitanica subsp. azoricaAzoren Lorbeerkirsche
Pulsatilla patensFinger-Küchenschelle
Pulsatilla vulgaris subsp. gotlandicaGotländische Küchenschelle
Ramonda serbicaSerbische Ramonda
Scilla morrisiiMorris' Blaustern
Saxifraga hirculusMoor-Steinbrech
Saxifraga tombeanensisTombea-Steinbrech
Saxifraga valdensisWaldenser Steinbrech
Saxifraga vayredanaVayredas Steinbrech
Senecio jacobaea subsp. gotlandicusGotländisches Greiskraut
Soldanella villosaZottiges Alpenglöckchen
Tanacetum ptarmiciflorumSilbergrauer Rainfarn
Thymus camphoratesKampfer Thymian
Thymus carnosusFleischiger Thymian
Thymus cephalotosGroßköpfiger Thymian
Thymus villosus subsp. villosusRauhhaariger Thymian
Viola delphinanthaDelphinisches Veilchen
Viola cazorlensisCazorla-Veilchen
Viola hispidaSteifhaariges Veilchen
Viola jaubertianaJauberts Veilchen
Viola rupestris subsp. relictaFennoskandisches Veilchen
Woodwardia radicansWurzelnder Kettenfarn
Zelkova abeliceaKretische Zelkove





Anlage 3 (zu § 5 Nr. 2) Ohne weiteres erkennbare Teile von Tieren und Pflanzen wild lebender Arten sowie ohne weiteres erkennbar aus ihnen gewonnene Erzeugnisse


Anlage 3 wird in 1 Vorschrift zitiert

Als ohne weiteres erkennbare Teile von Tieren wild lebender Arten sowie ohne weiteres erkennbar aus ihnen gewonnene Erzeugnisse gelten:

1.
Felle und Häute (ganze Stücke oder Bauch- und Rückenseiten) der in Anlage 1 aufgeführten Säugetierarten;

2.
Schädel von in der Anlage 1 erfassten Säugetierarten;

3.
Teile von Vogelbälgen und Federn von europäischen Vogelarten;

4.
Eierschalen von europäischen Vogelarten;

5.
Froschschenkel der in der Anlage 1 aufgeführten Froscharten;

6.
Flügel der in der Anlage 1 aufgeführten Schmetterlingsarten und daraus gewonnene Erzeugnisse;

7.
Gehäuse der in der Anlage 1 aufgeführten Schneckenarten;

8.
Schalen und Perlen der in der Anlage 1 aufgeführten Muschelarten.

Als ohne weiteres erkennbare Teile von Pflanzen der in Anlage 1 aufgeführten Arten sowie ohne weiteres aus ihnen gewonnene Erzeugnisse gelten:

1.
Samen, Sporen und andere Verbreitungseinheiten;

2.
getrocknete Stoffe pflanzlichen Ursprungs und aus ihnen gewonnene Rohprodukte wie Fette und ätherische Öle, Harze, Balsame und Gummen.


Anlage 4 (zu § 6 Abs. 1 Satz 2) Muster für das Aufnahme- und Auslieferungsbuch nach § 6 Abs. 1 Satz 2


Anlage 4 wird in 1 Vorschrift zitiert

Lfd.
Nummer
EingangstagBezeichnung der im
Bestand vorhandenen
oder übernommenen
Tiere oder Pflanzen
nach Art, Zahl ggf.
Kennzeichen und ggf.
Bezeichnung der arten-
schutzrechtlich zum
Besitz berechtigenden
Dokumente
Name und genaue
Anschrift des
Einlieferers oder der
sonstigen
Bezugsquellen
AbgangstagName und genaue
Anschrift des
Empfängers oder
Art des sonstigen
Abganges



Anlage 5 (zu § 7 Abs. 2) Von der Anzeigepflicht des § 7 Abs. 2 ausgenommene Arten



AvesVögel
Agapornis fischeri Pfirsichköpfchen
Agapornis nigrigenis Rußköpfchen
Agapornis personatus Schwarzköpfchen
Agapornis roseicollis Rosenköpfchen
Agapornis taranta Tarant-Unzertrennlicher
Alisterus scapularis Australischer Königssittich
Anas formosa Baikal-Ente
Anas laysanensis Laysan-Stockente
Anas querquedula Knäkente
Aprosmictus erythropterus Rotflügelsittich
Aythya nyroca Moorente
Barnardius barnardi Barnardsittich
Barnardius zonarius semitorquatus Kragensittich
Barnardius zonarius zonarius Bauers-Ringsittich
Bolborhynchus lineola Katharina-Sittich
Branta ruficollis Rothalsgans
Branta sandvicensis Hawaiigans
Carduelis cucullata Kapuzenzeisig
Catreus wallichi Wallich-Fasan
Colinus virginianus ridgwayi Ridgways Virginiawachtel
Columba livia Felsentaube
Coturnix coturnix Wachtel
Crossoptilon crossoptilon Weißer Ohrfasan
Crossoptilon mantchuricum Brauner Ohrfasan
Cyanoramphus forbesi Forbes Springsittich
Cyanoramphus novaezelandiae Ziegensittich
Dendrocygna arborea Kuba-Pfeifgans, Kuba-Baumente
Forpus coelestis Blaugenick-Sperlingspapagei
Forpus crassirostris Blauflügel-Sperlingspapagei
Forpus conspicillatus Augenring-Sperlingspapagei
Forpus passerinus Grünbürzel-Sperlingspapagei
Forpus xanthops Gelbgesicht-Sperlingspapagei
Lathamus discolor Schwalbensittich
Lophophorus impejanus Himalaya- oder Gelbschwanzglanzfasan
Lophura edwardsi Edward-Fasan
Lophura erythropthalma Gelbschwanz-Fasan
Lophura ignita Hauben-Feuerrückenfasan
Lophura swinhoii Swinhoe-Fasan
Marmaronetta angustirostris Marmelente
Myiopsitta monachus Mönchssittich
Neophema chrysostoma Feinsittich
Neophema elegans Schmucksittich
Neophema pulchella Schönsittich
Neophema splendida Glanzsittich
Neopsephotus bourkii Bourkesittich
Northiella haematogaster Blutbauchsittich
Platycercus adscitus Blasskopfrosella
Platycercus caledonicus Gelbbauchsittich
Platycercus elegans Pennantsittich
Platycercus eximius Rosellasittich, Prachtrosella
Platycercus flaveolus Strohsittich
Platycercus icterotis Stanleysittich
Platycercus venustus Brownssittich
Poephila cincta cincta Schwarzkehl-Gürtelgrasfink
Polytelis alexandrae Princess-of-Wales-Sittich
Polytelis anthopeplus Bergsittich
Polytelis swainsonii Schild- oder Barrabandsittich
Psephotus dissimilis Hooded-Sittich
Psephotus haematonotus Singsittich
Psephotus varius Vielfarbensittich
Psittacula eupatria Großer Alexandersittich
Purpureicephalus spurius Rotkappensittich
Sarkidiornis melanotos Höckerente, Glanzente, Höckerglanzente
Syrmaticus ellioti Elliot-Fasan
Syrmaticus humiae Hume-Fasan
Syrmaticus mikado Mikado-Fasan
Tadorna ferruginea Rostgans
Tympanuchus cupido attwateri Präriehuhn
ReptiliaKriechtiere
Iguana iguana Grüner Leguan
Python regius Königspython
Boa constrictor constrictor Abgottschlange
Boa constrictor imperator Kaiserboa
Phelsuma madagascariensis Madagaskar-Taggecko
Phelsuma laticauda Goldstaub-Taggecko
Trachemys scripta elegans Rotwangen-Schmuckschildkröte
AmphibiaLurche
Ambystoma mexicanum Axolotl
Bombina orientalis Chinesische Rotbauchunke
Dendrobates auratus Goldbaumsteiger
Dendrobates azureus Blauer Pfeilgiftfrosch
PiscesFische
Acipenseriformes spp. Störartige



Anlage 6 (zu § 12 Satz 1 und § 13 Abs. 1 Satz 1, 6 und 9 und Abs. 2 Satz 2) Kennzeichnungsmethoden


Anlage 6 wird in 2 Vorschriften zitiert

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name Geschlos-
sener Ring
Ring-
größe
Trans-
ponder
Doku-
mentation
Sonstige
Kenn-
zeichen
1 23456
MammaliaSäugetiere     
Acerodon jubatus Luzon-Flughund     
Acerodon lucifer Panay-Riesenflughund     
Acinonyx jubatus Gepard  + + 1) 2)  
Addax nasomaculatus Addax oder Mendes-
antilope
  +   
Ailuropoda melanoleuca Riesen-Panda  + +  
Ailurus fulgens Kleiner Panda   +   
Allocebus trichotis Büschelohriger Katzen-
maki
  +   
Alouatta coibensis Brüllaffe     
Alouatta palliata Mantelbrüllaffe     
Alouatta pigra Guatemala-Brüllaffe     
Antilocapra americana Niederkalifornischer
Gabelbock
     
Aonyx congicus 16) Kleinkrallenotter     
Arctocephalus philippii Juan Fernandez-Seebär      
Arctocephalus townsendi Guadeloupe-Seebär     
Ateles geoffroyi frontatus Schwarzbrauen-Geoffroy-
Klammeraffe
     
Ateles geoffroyi
panamensis
Panama-Klammeraffe     
Axis kuhlii Bawean-Schweinshirsch,
Kuhlhirsch
  +   
Axis porcinus annamiticus Hinterindischer Schweins-
hirsch
     
Axis calamianensis Calamian-Schweinshirsch     
Babyrousa babyrussa Hirscheber  +   
Bettongia penicillata Pinselschwanz-Bürsten-
känguruh, Ogilby-
Bürstenkänguruh
  +   
Bettongia spp. Bürstenkänguruhs
- soweit nicht im
Einzelnen aufgeführt
     
Blastocerus dichotomus Sumpfhirsch  +   
Bos gaurus Gaur     
Bos mutus 16) Wildyak, Grunzochse      
Bos sauveli Kouprey  +   
Brachyteles arachnoides Spinnenaffe     
Bubalus depressicornis Tieflandanoa, Gemsbüffel   +   
Bubalus mindorensis Tamarau, Mindorobüffel      
Bubalus quarlesi Berganoa  +   
Cacajao calvus Roter Uakari   +   
Cacajao melanocephalus Schwarzer Uakari   +   
Cacajao spp. Uakaris, Kurzschwanzaffen
- soweit nicht im
Einzelnen aufgeführt
     
Callicebus personatus Springaffe     
Callimico goeldii Goeldi-Springtamarin  +   
Callithrix aurita Weißohrseidenäffchen     
Callithrix flaviceps Gelbkopfbüschelseiden-
äffchen
     
Caloprymnus campestris Nacktbrust-Känguruh     
Canis lupus 16) Wolf  +   
Canis simensis Abessinischer Fuchs      
Capra falconeri Schraubenziege  +   
Caprolagus hispidus Borstenkaninchen     
Caracal caracal 16) Karakal, Wüstenluchs   +   
Castor canadensis Amerikanischer Biber   +   
Catagonus wagneri Chaco-Pekari  +   
Catopuma temminckii Asiatische Goldkatze   +   
Cephalophus jentinki Jentinducker  +   
Cephalorhynchus
commersonii
Emmerson-Delphin,
Jacobita
   +  
Cercocebus galeritus Tana-Haubenmangabe     
Cercopithecus diana Dianameerkatze  +   
Cercopithecus solatus Gabun-Meerkatze     
Cervus duvaucelii Barasingha  +   
Cervus elaphus hanglu Kaschmirhirsch     
Cervus eldii Leierhirsch  +   
Cetacea spp. Wale
- soweit nicht im
Einzelnen aufgeführt
     
Chaeropus ecaudatus Schweinsfuß     
Cheirogaleidae spp. Katzenmakis
- soweit nicht im
Einzelnen aufgeführt
     
Cheirogaleus major Großer Katzenmaki   +   
Cheirogaleus medius Mittlerer Katzenmaki   +   
Chinchilla brevicaudata 16) Kurzschwanz-Chinchilla  +   
Chinchilla lanigera 16)Langschwanz-Chinchilla  +   
Chinchilla spp. 16) Chinchillas
- soweit nicht im
Einzelnen aufgeführt
     
Chiropotes albinasus Weißnasensaki  +   
Colobus satanas Schwarzer Colobus      
Cynomys mexicanus Mexikanischer Präriehund   +   
Dama mesopotamica Mesopotamischer Dam-
hirsch
  + + 1)  
Daubentonia
madagascariensis
Fingertier  +   
Delphinapterus leucas Weißwal, Beluga    +  
Dugong dugong Dugong, Pazifische Seekuh      
Elephas maximus Asiatischer Elefant   + + 2) + 9)
Enhydra lutris nereis Seeotter     
Equus africanus Afrikanischer Wildesel   + + 7)  
Equus grevyi Grevyzebra  + + 1)  
Equus hemionus hemionus Dschiggetai     
Equus kiang Kiang  +   
Equus onager khur Indischer Halbesel      
Equus przewalskii Przewalskipferd  +  + 9)
Equus zebra zebra Kap-Bergzebra  + + 1)  
Eulemur coronatus Kronenmaki  +   
Eulemur fulvus Brauner Lemur   +   
Eulemur macaco Mohrenmaki  +   
Eulemur mongoz Mongozmaki  +   
Eulemur rubriventer Rotbauchmaki  +   
Felis nigripes Schwarzfußkatze  + + 1)  
Felis silvestris Wildkatze  + +  
Gazella dama Damagazelle  + + 7)  
Gorilla gorilla Gorilla  + + 3)  
Hapalemur aureus Goldener Bambuslemur   +   
Hapalemur griseus Grauer Halbmaki   +   
Hapalemur simus Großer Halbmaki   +   
Helarctos malayanus Malayenbär  + +  
Herpailurus yaguarondi 16) Wieselkatze  + + 1)  
Hippocamelus spp. Andenhirsche     
Hippotragus niger variani Riesen-Rappenantilope     
Hylobates agilis Ungka  +   
Hylobates concolor Schwarzer Schopfgibbon   +   
Hylobates gabriellae Gelbwangen-Schopf-
gibbon
  +   
Hylobates lar Lar, Weißhandgibbon   +   
Hylobates leucogenys Weißwangen-Schopf-
gibbon
  +   
Hylobates moloch Silbergibbon  +   
Hylobates muelleri Borneo-Silbergibbon  +   
Hylobates pileatus Kappengibbon  +   
Hylobates syndactylus Siamang  +   
Hylobatidae spp. Gibbons
- soweit nicht im
Einzelnen aufgeführt
     
Hystrix cristata Stachelschwein  +   
Indridae spp. Indriartige     
Inia geoffrensis Orinoko-Flussdelphin   +  
Lagorchestes hirsutus Zottelhasen-Känguruh     
Lagostrophus fasciatus Bänder-Känguruh     
Lagothrix flavicauda Gelbschwanzwollaffe     
Lasiorhinus krefftii Moonie-Wombat     
Lemur catta Katta  +   
Lemuridae spp. Lemuren
- soweit nicht im
Einzelnen aufgeführt
     
Leontopithecus
chrysomelas
Goldkopf-Löwenäffchen  +  + 8)
Leontopithecus rosalia Goldgelbes Löwenäffchen   +  + 8)
Leontopithecus spp. Löwenäffchen
- soweit nicht im
Einzelnen aufgeführt
     
Leopardus pardalis Ozelot  + + 1)  
Leopardus tigrinus Tigerkatze  + + 1)  
Leopardus wiedii Langschwanzkatze  + + 1)  
Leporillus conditor Langohr-Häschenratte     
Lontra felina Meerotter     
Lontra longicaudis Südamerika-Fischotter     
Lontra provocax Südlicher Flussotter      
Loxodonta africana Afrikanischer Elefant   + + 2)  
Lutra lutra Eurasischer Fischotter   +   
Lynx lynx Luchs  +   
Lynx pardinus Pardelluchs  + + 1)  
Macaca silenus Wanderu, Bartaffe   +   
Macrotis lagotis Großer Kaninchennasen-
beutler
     
Macrotis leucura Kleiner Kaninchennasen-
beutler
     
Mandrillus leucophaeus Drill  +   
Mandrillus sphinx Mandrill  +   
Megaladapidae spp. Wieselmakis  +   
Megamuntiacus
vuquanghensis
Riesenmuntjak     
Melursus ursinus Lippenbär  +   
Monachus spp. Mönchsrobben     
Moschus spp. 16) Moschustiere  +   
Muntiacus crinifrons Schwarzer Muntjak      
Mustela nigripes Schwarzfußiltis     
Naemorhedus baileyi Goral     
Naemorhedus caudatus Langschwanz-Goral  +   
Naemorhedus goral Goral, Waldziegenantilope   +   
Naemorhedus
sumatraensis
Seran  +   
Nasalis concolor Pageh-Stumpfnasenaffe     
Nasalis larvatus Nasenaffe  +   
Neofelis nebulosa Nebelparder  + + 1) 
Oncifelis geoffroyi Geoffroy-Katze  + + 1) 
Onychogalea fraenata Zügel-Känguruh,
Kurznagel-Känguruh
     
Onychogalea lunata Mondnagel-Känguruh     
Orcinus orca Schwertwal   +  
Oreailurus jacobita Bergkatze     
Oryx dammah Säbelantilope  + +  
Oryx leucoryx Weiße Oryx   + + 10)  
Ovis ammon hodgsonii Himalayaschaf     
Ovis ammon nigrimontana Kara-Tau-Wildschaf     
Ovis orientalis ophion Zyprisches Mufflon      
Ovis vignei vignei Steppenschaf, Ladakschaf   +   
Ozotoceros bezoarticus Pampashirsch  +   
Pan paniscus Zwergschimpanse,
Bonobo
  + + 3)  
Pan troglodytes Schimpanse  + + 1)  
Panthera leo persica Persischer Löwe   +   
Panthera onca Jaguar  + + 1)  
Panthera pardus Leopard  + + 1)  
Panthera tigris Tiger  + + 1)  
Pantholops hodgsonii Tschiru (Orongo),
Tibetantilope
     
Pardofelis marmorata Marmorkatze  + + 1)  
Perameles bougainville Westaustralischer
Streifenbeuteldachs
     
Phaner furcifer Gabelstreif-Katzenmaki  +   
Pongo pygmaeus Orang-Utan  + + 3) + 1)
Presbytis potenziani Mentalwilangur     
Priodontes maximus Riesengürteltier  + + 4)  
Prionailurus bengalensis
bengalensis 16)
Indische Bengalkatze,
Leopardkatze
  + + 1)  
Prionailurus bengalensis
iriomotensis
Iriomotokatze  +   
Prionailurus planiceps Flachkopfkatze     
Prionailurus rubiginosus 16) Rostkatze  + + 1)  
Prionodon pardicolor Fleckenlingsang     
Procolobus pennantii Sansibarstummelaffe     
Procolobus preussi Kamerun-Stummelaffe     
Procolobus rufomitratus Rotkopfstummelaffe,
Roter Colobus
     
Pseudomys praeconis Shark Bay-Falschmaus      
Pseudoryx nghetinhensis Vietnamesisches Waldrind,
Vu-Quang-Rind
     
Pteronura brasiliensis Riesenotter   + 6)  
Pteropus insularis Truk-Flughund     
Pteropus livingstonei Komoren-Flughund  +   
Pteropus mariannus Marianen-Flughund     
Pteropus molossinus Ponape-Flughund     
Pteropus phaeocephalus Mortloch-Flughund     
Pteropus pilosus Palau-Flughund     
Pteropus rodricensis Rodrigez-Flughund  +   
Pteropus samoensis Samoa-Flughund     
Pteropus tonganus Tonga-Flughund     
Pteropus voeltzkowi Pemba-Flughund     
Pudu puda Südpudu     
Puma concolor coryi Florida-Puma     
Puma concolor
costaricensis
Costa-Rica-Puma     
Puma concolor couguar Ostamerikanischer Puma      
Pygathrix nemaeus Kleideraffe  +   
Pygathrix spp. Stumpfnasenaffen,
Kleideraffen
- soweit nicht im
Einzelnen aufgeführt
     
Rhinocerotidae spp. Nashörner     
Romerolagus diazi Mexikanisches
Vulkankaninchen
  +   
Rupicapra pyrenaica
ornata
Abruzzengemse  +   
Saguinus bicolor Manteläffchen  +   
Saguinus geoffroyi Geoffroy-Perückenäffchen  +   
Saguinus leucopus Weißfußäffchen  +   
Saguinus oedipus Lisztäffchen  +   
Saimiri oerstedii Gelbes Totenkopfäffchen   +   
Semnopithecus entellus Hulman  +   
Sminthopsis longicaudata Langschwanz-Schmal-
fußbeutelmaus
     
Sminthopsis psammophila Große Wüsten-Schmal-
fußbeutelmaus
     
Sotalia spp. Sotalias   +  
Speothos venaticus Waldhund  +   
Sus salvanius Zwergwildschwein  +   
Tapiridae spp. Tapire
- soweit nicht im
Einzelnen aufgeführt
     
Tapirus bairdii Mittelamerikanischer Tapir   +   
Tapirus indicus Schabrackentapir  +   
Tapirus pinchaque Bergtapir  +   
Tarsius spp. Koboldmakis     
Thylacinus cynocephalus Beutelwolf     
Trachypithecus francoisi Francois-Langur  +   
Trachypithecus geei Gee's Langur      
Trachypithecus johnii Tonkin Langur      
Trachypithecus pileatus Schopflangur     
Tremarctos ornatus Brillenbär  + + 3)  
Trichechus manatus Karibische Seekuh     + 9)
Trichechidae spp. Seekühe
- soweit nicht im
Einzelnen aufgeführt
     
Tursiops truncatus Großer Tümmler    +  
Uncia uncia Schneeleopard  + + 1)  
Ursus arctos Braunbär  +   
Ursus thibetanus Kragenbär  + + 5)  
Varecia variegata Vari  +   
Vicugna vicugna 16) Vicunja     
Xeromys myoides Australische Landmaus      
Zyzomys pedunculatus Dickschwanzratte     
Aves 15) Vögel     
Accipiter brevipes Kurzfangsperber+ 10.0+ 13)   
Accipiter gentilis Habicht+ 1,0 = 12.0
0,1 = 14.0
+ 13) + 14)  
Accipiter nisus Sperber+ 1,0 = 7.0
0,1 = 8.0
 + 14)  
Aceros nipalensis 24) Nepalhornvogel  + + 14)  
Aceros subruficollis 24) Sundajahrvogel  + + 14)  
Acrocephalus
arundinaceus
Drosselrohrsänger+ 3.3 + 14)  
Acrocephalus
dumetorum
Buschrohrsänger+ 2.5 + 14)  
Acrocephalus
melanopogon
Mariskensänger+ 2.5 + 14)  
Acrocephalus paludicola Seggenrohrsänger+ 2.3 + 14)  
Acrocephalus palustris Sumpfrohrsänger+ 2.5 + 14)  
Acrocephalus
schoenobaenus
Schilfrohrsänger+ 2.3 + 14)  
Acrocephalus scirpaceus Teichrohrsänger+ 2.5 + 14)  
Aegithalos caudatus Schwanzmeise+ 2.0 + 14)  
Aegolius funereus Rauhfußkauz+ 1,0 = 6.0  + 14)  
Aegypius monachus Mönchsgeier+ 28.0+ 13) + 14)  
Agapornis lilianae Erdbeerköpfchen+ 4.0 + 14) 
Agelaius flavus Gilbstarling+   + 14)  
Alauda arvensis Feldlerche+ 2.8 + 14)  
Alca torda 24) Tordalk   + 14)  
Alcedo atthis Eisvogel+ 3.5 + 14)  
Alectoris barbara Felsenhuhn+   + 14)  
Alectoris chukar Chukarhuhn+ 9.0 + 14)  
Alectoris graeca Steinhuhn+ 10.0+ + 14)  
Alectoris rufa Rothuhn+ 10.0+ + 14)  
Alisterus amboinensis Amboina-Königssittich+ 7.5 + 14)  
Alisterus chloropterus Grünflügel-Königssittich+ 7.5 + 14)  
Alle alle Krabbentaucher+ 4.5   
Amazona aestiva Blaustirnamazone+ 11.0 + 14)  
Amazona agilis Rotspiegelamazone+ 9.0 + 14)  
Amazona albifrons Weißstirnamazone+ 8.5 + 14)  
Amazona amazonica Venezuela-Amazone+ 9.5+ + 14)  
Amazona arausiaca Blaukopfamazone+ 11.0+ + 14)  
Amazona autumnalis Gelbwangenamazone+ 9.5+ + 14)  
Amazona autumnalis
diadema
Diadem-Amazone+ 9.5+ + 14)  
Amazona barbadensis Gelbschulteramazone+ 9.5+ + 14)  
Amazona brasiliensis Rotschwanzamazone+ 11.0+ + 14)  
Amazona collaria Jamaika-Amazone+ 10.0+ + 14)  
Amazona dufresniana       
Amazona dufresniana
dufresniana
Dufresnes Amazone + 12.0+ + 14)  
Amazona farinosa Mülleramazone+ 11.0+ + 14)  
Amazona festiva Blaubartamazone     
Amazona festiva bodini Bodini Amazone      
Amazona festiva festiva Blaubartamazone+ 11.0+ + 14)  
Amazona finschi Blaukappenamazone+ 9.5+ + 14)  
Amazona guildingii Königsamazone+ 11.0+ + 14)  
Amazona imperialis Kaiseramazone+ 13.0+ + 14)  
Amazona kawalli Kawallaamazone+ 11.0 + 14)  
Amazona leucocephala Kubaamazone+ 9.5+ + 14)  
Amazona mercenaria Soldatenamazone+   + 14)  
Amazona ochrocephala Gelbscheitelamazone+ 11.0+ + 14)  
Amazona ochrocephala
auropalliata
Gelbnackenamazone+ 11.0 + 14)  
Amazona ochrocephala
oratrix
Doppelgelbkopf-Amazone+ 11.0+ + 14)  
Amazona pretrei Prachtamazone+ 9.5+ + 14)  
Amazona rhodocorytha Granadaamazone+ 11.0+ + 14)  
Amazona tucumana Tucumanamazone+ 9.5+ + 14)  
Amazona ventralis Blaukronenamazone+ 9.5+ + 14)  
Amazona versicolor Blaumaskenamazone+ 11.0+ + 14)  
Amazona vinacea Taubenhalsamazone+ 11.0+ + 14)  
Amazona viridigenalis Grünwangenamazone+ 9.5+ + 14)  
Amazona vittata Puerto-Rico-Amazone+ 9.5+ + 14)  
Amazona xantholora Goldzügelamazone+ 7.5 + 14)  
Amazona xanthops Gelbbauch-Amazone+ 9.5+ + 14)  
Anas aucklandica Auckland-Ente,
Auckland-Kastanienente
+ 9.0+   
Anas oustaleti Marianen-Stockente+ 12.0   
Anodorhynchus
hyacinthinus
Hyazinth-Ara+ 16.0+ + 14) 
Anodorhynchus spp. Blauaras
- soweit nicht im
Einzelnen aufgeführt
+ 18.0+ + 12)14) 
Anser erythropus Zwergblässgans, Zwerg-
gans
+ 15.0+   
Anthus berthelotii Kanarenpieper+ 2.7 + 14) 
Anthus campestris Brachpieper+ 2.5 + 14) 
Anthus cervinus Rotkehlpieper+ 2.5 + 14) 
Anthus petrosus Strandpieper, Wasser-
pieper
+ 2.5 + 14) 
Anthus pratensis Wiesenpieper+ 2.5 + 14) 
Anthus richardi Spornpieper+ 2.5 + 14) 
Anthus spinoletta Bergpieper+ 2.5 + 14) 
Anthus trivialis Baumpieper+ 2.5 + 14) 
Apus apus Mauersegler+ 4.0 + 14) 
Apus caffer Kaffernsegler+   + 14) 
Apus pallidus Fahlsegler+ 3.2 + 14) 
Apus unicolor Einfarbsegler+   + 14) 
Aquila adalberti Spanischer Kaiseradler + 24.0+ 13)+ 14) 
Aquila chrysaetos Steinadler+ 28.0+ 13)+ 14) 
Aquila clanga Schelladler+ 20.0+ 13)+ 14) 
Aquila heliaca Kaiseradler+ 24.0+ 13)+ 14) 
Aquila nipalensis Steppenadler+  + 13)  
Aquila pomarina Schreiadler+ 20.0+ 13)+ 14) 
Aquila rapax Raubadler+  + 13)  
Ara ambigua Großer Soldaten-Ara,
Bechstein-Ara
+ 14.0+ + 12)14) 
Ara ararauna Gelbbrust-Ara+ 14.0+ + 12)14) 
Ara chloroptera Dunkelroter Ara + 15.0+ + 12)14) 
Ara glaucogularis Caninde-Ara, Blaukehl-Ara + 14.0+ + 12)14) 
Ara macao Hellroter Ara + 14.0+ + 12)14) 
Ara militaris Kleiner Soldaten-Ara + 13.0+ + 12)14) 
Ara rubrogenys Rotohrara+ 12.0+ + 12)14) 
Ara severa Rotbugara+ 9.5 + 12)14) 
Aratinga acuticaudata Blaustirn-Sittich+ 7.5 + 14) 
Aratinga erythrogenys Guayaquilsittich+ 7.5 + 14) 
Aratinga euops Kubasittich+ 6.0 + 14) 
Aratinga jandaya Jendayasittich+ 6.5 + 14) 
Aratinga leucophthalmus Weißwangensittich+ 7.5 + 14) 
Aratinga solstitialis Sonnensittich+ 6.5 + 14) 
Ardea purpurea Purpurreiher+ 18.0+ + 14) 
Ardeola ralloides Rallenreiher+ 8.5+ + 14) 
Ardeotis nigriceps 24) Indische Trappe    +  
Arenaria interpres Steinwälzer+ 4.5 + 14) 
Asio flammeus Sumpfohreule+ 12.0+ + 14) 
Asio otus Waldohreule+ 10.0+ + 14) 
Athene blewitti Bänder-Steinkauz+ 6.0 + 14) 
Athene noctua Steinkauz+ 7.0 + 14) 
Atrichornis clamosus Großer Dickichtschlüpfer      
Aythya innotata Malegassen-Moorente+ 9.0+   
Bebrornis rodericanus Mauritius-Sänger+   + 14) 
Bombycilla garrulus Seidenschwanz+ 3.2 - 4.0  + 14) 
Botaurus stellaris Rohrdommel+ 14.0+ + 14) 
Branta canadensis
leucopareia
Aleuten-Zwergkanadagans+ 14.0+   
Bubo bubo Uhu+ 1,0 = 16.0
0,1 = 22.0
+ + 14) 
Bubulcus ibis Kuhreiher+ 9.5+ + 14) 
Buceros bicornis Homrai-Doppelhornvogel  + + 14) 
Buceros vigil Schildhornvogel  + + 14) 
Bulweria bulwerii Bulwersturmvogel+   + 14) 
Burhinus oedicnemus Triel+ 6.5+ + 14) 
Buteo buteo Mäusebussard+ 12.0+ 13)+ 14) 
Buteo lagopus Rauhfußbussard+ 14.0+ 13)+ 14) 
Buteo rufinus Adlerbussard+ 14.0+ 13)+ 14) 
Cacatua alba Weißhaubenkakadu+ 12.0+ + 14) 
Cacatua ducorpsii Salomonen-Kakadu+ 9.5+ + 14) 
Cacatua galerita Großer Gelbhaubenkakadu + 14.0+ + 14) 
Cacatua galerita triton Triton-Geldhaubenkakadu+ 13.0+ + 14) 
Cacatua goffini Goffinikakadu+ 9.5+ + 14) 
Cacatua haematuropygia Rotsteißkakadu+ 9.5+ + 14) 
Cacatua leadbeateri Inka-Kakadu+ 11.0+ + 14) 
Cacatua moluccensis Molukken-Kakadu+ 14.0+ + 14) 
Cacatua pastinator Wühler Kakadu + 11.0+ + 14) 
Cacatua sanguinea Nacktaugenkakadu+ 9.5+ + 14) 
Cacatua sulphurea Kleiner Gelbhaubenkakadu + 11.0+ + 14) 
Cacatua sulphurea
citrinocristata
Orangenhaubenkakadu+ 11.0+ + 14) 
Cairina scutulata Malayenente, Weißflügel-
ente
+ 14.0+   
Calandrella brachydactyla Kurzzehenlerche+ 2.5 + 14) 
Calandrella rufescens Stummellerche+ 2.3 + 14) 
Calcarius lapponicus Spornammer+ 2.8 + 14) 
Calidris alba Sanderling+ 3.3 + 14) 
Calidris alpina Alpenstrandläufer+ 2.8 - 3.2  + 14) 
Calidris canutus Knutt+ 5.0 + 14) 
Calidris ferruginea Sichelstrandläufer+ 3.3 + 14) 
Calidris maritima Meerstrandläufer+ 3.3   
Calidris minuta Zwergstrandläufer+ 3.5   
Calidris temminckii Temminckstrandläufer+ 2.5   
Callocephalon fimbriatum Helmkakadu+ 9.5+ + 14) 
Caloenas nicobarica Kragentaube+ 11.0+ + 14) 
Calonectris diomedea Gelbschnabel-
Sturmtaucher
+ 10.0   
Calyptorhynchus baudinii Weißohr-Rabenkakadu+ 12.0+ + 14) 
Calyptorhynchus funereus Gelbohr-Rabenkakadu+ 14.0+ + 14) 
Calyptorhynchus banksii Banks-Rabenkakadu+ 14.0+ + 14) 
Campephilus imperialis 24) Kaiserspecht   + 14) 
Caprimulgus europaeus Ziegenmelker+ 4.0 + 14) 
Caprimulgus ruficollis 24) Rothals-Ziegenmelker   + 14) 
Carduelis cannabina Hänfling+ 2.5 + 14) 
Carduelis carduelis Stieglitz+ 2.5 + 14) 
Carduelis chloris Grünling+ 2.8 + 14) 
Carduelis flammea Birkenzeisig+ 2.3 + 14) 
Carduelis flavirostris Berghänfling+ 2.5 + 14) 
Carduelis hornemanni Polarbirkenzeisig+ 2.3 + 14) 
Carduelis spinus Erlenzeisig+ 2.5 + 14) 
Carpodacus erythrinus Karmingimpel+ 2.8 + 14) 
Casmerodius albus Silberreiher+ 18.0+   
Catharacta skua 24) Skua 13.0+ + 14) 
Cepphus grylle Gryllteiste+ 12.0 + 14) 
Cercotrichas galactotes Heckensänger+ 2.8 + 14) 
Certhia brachydactyla Gartenbaumläufer+ 2.0 + 14) 
Certhia familiaris Waldbaumläufer+ 2.0 + 14) 
Cettia cetti Seidensänger+ 2.5 + 14) 
Chalcopsitta cardinalis Kardinallori+ 7.5 + 14) 
Charadrius alexandrinus Seeregenpfeifer+ 3.0 + 14) 
Charadrius dubius Flussregenpfeifer+ 3.3 + 14) 
Charadrius hiaticula Sandregenpfeifer+ 3.3 + 14) 
Charadrius leschenaultii Wüstenregenpfeifer+ 3.5 + 14) 
Chersophilus duponti Dupont-Lerche+ 3.0 + 14) 
Chlamydotis undulata Kragentrappe+ 14.0+ + 14) 
Chlidonias hybridus Weißbartseeschwalbe+ 3.5   
Chlidonias leucopterus Weißflügelseeschwalbe+ 3.0   
Chlidonias niger Trauerseeschwalbe+ 4.0   
Chondrohierax uncinatus
wilsonii
Wilsons Langschnabel-
weihe
+ 12.0+ + 14) 
Ciconia boyciana Schwarzschnabelstorch+  + + 14) 
Ciconia ciconia Weißstorch+ 16.0+ + 14) 
Ciconia nigra Schwarzstorch+ 16.0+ + 14) 
Ciconia stormi Höckerstorch+  + + 14) 
Cinclus cinclus Wasseramsel+ 4.0 + 14) 
Circaetus gallicus Schlangenadler+ 24.0+ 13)+ 14) 
Circus aeruginosus Rohrweihe+ 12.0+ 13)+ 14) 
Circus cyaneus Kornweihe+ 12.0+ 13)+ 14) 
Circus macrourus Steppenweihe+ 12.0+ 13)+ 14) 
Circus pygargus Wiesenweihe+ 12.0+ 13)+ 14) 
Cisticola juncidis Cistensänger+ 2.5 + 14) 
Clamator glandarius Häherkuckuck+ 2.5 + 14) 
Claravis godefrida Purpurbindentäubchen+ 4.5 + 14) 
Coccothraustes
coccothraustes
Kernbeißer+ 3.5 + 14) 
Columba bollii Bolles Lorbeertaube + 9.0 + 14) 
Columba junoniae Lorbeertaube+ 9.0 + 14) 
Columba trocaz Silberhalstaube+ 9.0 + 14) 
Coracias garrulus Blauracke+ 5.5 + 14) 
Corvus corone Aaskrähe+ 9.0+ + 14) 
Corvus frugilegus Saatkrähe+ 9.0 + 14) 
Corvus monedula Dohle+ 6.5 + 14) 
Cotinga maculata Halsbandkotinga   + 14) 
Crax alberti Blaulappenhokko+ 20.0+ + 14) 
Crax blumenbachii Blumenbach-Hokko+ 20.0+ + 14) 
Crex crex Wachtelkönig+ 5.0 + 14) 
Cuculus canorus Kuckuck+ 5.0 + 14) 
Cursorius cursor Rennvogel+   + 14) 
Cyanoliseus patagonus Felsensittich+ 7.0+ + 14) 
Cyanopica cyana Blauelster+ 4.5 + 14) 
Cyanopsitta spixii Spix-Blauara+  + + 14) 
Cyanoramphus
novaezelandiae cookii
Norfolk-Laufsittich+ 4.5   
Cyclopsitta d.
diophthalma
Maskenzwergpapagei+ 4.5 + 14) 
Cyclopsitta diophthalma
coxeni
Coxens Rotwangen-
Zwergpapagei
+ 4.5 + 14) 
Cygnus columbianus Zwergschwan+ 26.0+   
Cygnus cygnus Singschwan+ 26.0+   
Dasyornis broadbenti
litoralis
Westliche Rötlichbraune
Grasmücke
+   + 14) 
Dasyornis longirostris Westliche Langschnabel-
grasmücke
+   + 14) 
Delichon urbica Mehlschwalbe+ 2.0   
Dendrocopos leucotos Weißrückenspecht+ 4.0 + 14) 
Dendrocopos major Buntspecht+ 4.0 + 14) 
Dendrocopos medius Mittelspecht+ 4.0 + 14) 
Dendrocopos minor Kleinspecht+ 2.7 + 14) 
Dendrocopos syriacus Blutspecht+ 4.0 + 14) 
Deroptyus accipitrinus Fächerpapagei+ 8.5+ + 14) 
Deroptyus accipitrinus
fuscifrons
Fächerpapagei+ 8.0 + 14) 
Diomedea albatrus 24) Kurzschwanzalbatros     
Diopsittaca nobilis Hahns Zwergara + 7.5 + 12)14) 
Dryocopus javensis
richardsi 24)
Korea-Weißbauch-
Schwarzspecht
   + 14) 
Dryocopus martius Schwarzspecht+ 6.0 + 14) 
Ducula mindorensis Mindoro-Bronze-
fruchttaube
+ 10.0+   
Eclectus roratus Edelpapagei+ 11.0 + 14) 
Egretta garzetta Seidenreiher+ 9.5+ + 14) 
Elanus caeruleus Gleitaar+ 12.0+ 13)+ 14) 
Emberiza aureola Weidenammer+ 2.5 + 14) 
Emberiza caesia Grauortolan+ 2.5 + 14) 
Emberiza cia Zippammer+ 2.3 + 14) 
Emberiza cirlus Zaunammer+ 2.3 + 14) 
Emberiza citrinella Goldammer+ 2.8 + 14) 
Emberiza hortulana Ortolan+ 2.3 + 14) 
Emberiza melanocephala Kappenammer+ 3.0 + 14) 
Emberiza pusilla Zwergammer+ 2.5 + 14) 
Emberiza rustica Waldammer+ 2.5 + 14) 
Emberiza schoeniclus Rohrammer+ 2.3 - 2.8  + 14) 
Eolophus roseicapillus Rosakakadu+ 9.5+ + 14) 
Eos bornea Rotlori+ 6.5 + 14) 
Eos cyanogenia 24) Blauohrlori+ 6.5 + 14) 
Eos histrio Diademlori+ 7.5 + 14) 
Eos squamata Kapuzenlori+ 6.5 + 14) 
Eos reticulata Blaustrichellori+ 6.5 + 14) 
Eremophila alpestris Ohrenlerche+ 2.8 + 14) 
Erithacus rubecula Rotkehlchen+ 2.5 + 14) 
Eudromias morinellus Mornellregenpfeifer+ 4.5   
Eunymphicus cornutus Hornsittich+ 6.0   
Eupodotis bengalensis 24) Barttrappe   + 14) 
Eupodotis indica 24) Flaggentrappe   + 14) 
Eutriorchis astur Schlangenhabicht+ 12.0+ 13)+ 14) 
Falco amurensis Amur-Falke+  + 13)  
Falco araea Seychellen-Turmfalke+ 9.0+ 13)+ 14) 
Falco biarmicus Lannerfalke+ 1,0 = 12.0
0,1 = 14.0
+ 13)+ 14) 
Falco cherrug Würgfalke, Sakerfalke + 1,0 = 13.0
0,1 = 14.0
+ 13)+ 14) 
Falco columbarius Merlin+ 7.0 + 14) 
Falco eleonorae Eleonorenfalke+ 8.0+ 13)+ 14) 
Falco jugger Laggarfalke+ 1,0 = 13.0
0,1 = 14.0
+ 13)+ 14) 
Falco naumanni Rötelfalke+ 7.0+ 13)+ 14) 
Falco newtoni 16) Madagaskarfalke+ 8.0+ 13)+ 14) 
Falco pelegrinoides Wüstenfalke, Berberfalke + 1,0 = 12.0
0,1 = 14.0
+ 13)+ 14) 
Falco peregrinus Wanderfalke+ 1,0 = 12.0
0,1 = 13.0
+ 13)+ 14) 
Falco punctatus Mauritius-Turmfalke+ 9.0+ 13)+ 14) 
Falco rusticolus Gerfalke+ 1,0 = 14.0
0,1 = 15.0
+ 13)+ 14) 
Falco sparverius Buntfalke+  + 13)  
Falco subbuteo Baumfalke+ 9.0 + 14) 
Falco tinnunculus Turmfalke+ 8.0 + 14) 
Falco vespertinus Rotfußfalke+ 9.0 + 14) 
Ficedula albicollis Halsbandschnäpper+ 2.0 + 14) 
Ficedula hypoleuca Trauerschnäpper+ 2.3 + 14) 
Ficedula parva Zwergschnäpper+ 2.3 + 14) 
Ficedula semitorquata Halbringschnäpper+ 2.5 + 14) 
Fratercula arctica Papageitaucher+ 4.5+ + 14) 
Fregata andrewsi 24) Fregattvogel     
Fringilla coelebs Buchfink+ 2.5 + 14) 
Fringilla montifringilla Bergfink 2.5 + 14) 
Fringilla teydea Teydefink+ 3.2   
Fulica cristata Kammblässhuhn+ 12.0 + 14) 
Fulmarus glacialis Eissturmvogel+ 10.0+ + 14) 
Galerida cristata Haubenlerche+ 3.0 - 3.5  + 14) 
Galerida theklae Theklalerche+ 3.3 + 14) 
Gallinago gallinago Bekassine+ 4.0   
Gallinago media Doppelschnepfe+ 5.0 + 14) 
Gallinula chloropus Teichhuhn+ 8.0+   
Gallirallus sylvestris 24) Lord-Howe-Waldralle   + 14) 
Garrulus glandarius Eichelhäher+ 5.0 + 14) 
Gavia arctica Prachttaucher+ 18.0+   
Gavia immer Eistaucher+ 14.0+ + 14) 
Gavia stellata Sterntaucher+ 18.0+   
Geoffroyus geoffroyi Rotkopfpapagei+ 9.0 + 14) 
Geopsittacus occidentalis Nachtsittich+ 4.5 + 14) 
Geronticus calvus Glattnackenibis+  + + 14) 
Geronticus eremita Waldrapp+  + + 14) 
Glareola pratincola Brachschwalbe+ 5.0 + 14) 
Glaucidium passerinum Sperlingskauz+ 6.0 + 14) 
Glaucis dorhnii 24) Hakenschnabel-Kolibri     
Grus americana Schreikranich  + + 14) 
Grus canadensis 24) Kanadakranich     
Grus grus Kranich+ 19.0+ + 14) 
Grus japonensis Mandschurenkranich  + + 14) 
Grus leucogeranus Nonnenkranich  + + 14) 
Grus monacha Mönchskranich  + + 14) 
Grus nigricollis Schwarzhalskranich 16.0+ + 14) 
Grus virgo Jungfernkranich 18.0+   
Grus vipio Weißnackenkranich  + + 14) 
Guarouba guarouba Goldsittich+ 9.0 + 14) 
Gymnogyps
californianus 24)
Kalifornischer Kondor   + 13)  
Gypaetus barbatus Bartgeier+ 28.0+ 13)+ 14) 
Gyps fulvus Gänsegeier+ 28.0+ 13)+ 14) 
Haematopus ostralegus Austernfischer+ 8.0+ + 14) 
Haliaeetus albicilla Seeadler+ 1,0 = 24.0
0,1 = 26.0
+ 13)+ 14) 
Haliaeetus leucocephalus Weißkopfseeadler+ 1,0 = 24.0
0,1 = 28.0
+ 13)+ 14) 
Haliaeetus leucogaster Weißbauchseeadler+ 1,0 = 24.0
0,1 = 28.0
+ 13)+ 14) 
Haliaeetus leucoryphus Bindenseeadler+ 1,0 = 24.0
0,1 = 28.0
+ 13)+ 14) 
Haliaeetus pelagicus Riesenseeadler+ 1,0 = 24.0
0,1 = 28.0
+ 13)+ 14) 
Haliaeetus sanfordi Salomonenseeadler+ 1,0 = 24.0
0,1 = 28.0
+ 13)+ 14) 
Haliaeetus vocifer Schreiseeadler+ 1,0 = 24.0
0,1 = 28.0
+ 13)+ 14) 
Haliaeetus vociferoides Madagaskarseeadler+ 1,0 = 24.0
0,1 = 28.0
+ 13)+ 14) 
Harpia harpyja Harpyie  + 13)+ 14) 
Hieraaetus fasciatus Habichtsadler+ 20.0+ 13)+ 14) 
Hieraaetus pennatus Zwergadler+ 22.0+ 13)+ 14) 
Himantopus himantopus Stelzenläufer+ 5.5 + 14) 
Hippolais icterina Gelbspötter+ 2.5 + 14) 
Hippolais olivetorum Olivenspötter+ 2.7 + 14) 
Hippolais pallida Blassspötter+ 2.5 + 14) 
Hippolais polyglotta Orpheusspötter+ 2.5 + 14) 
Hirundo daurica Rötelschwalbe+ 2.3 + 14) 
Hirundo rupestris Felsenschwalbe+ 2.8 + 14) 
Hirundo rustica Rauchschwalbe+ 2.3 + 14) 
Histrionicus histrionicus Kragenente     
Hydrobates pelagicus Sturmschwalbe+ 2.5   
Ixobrychus minutus Zwergdommel+ 6.5+ + 14) 
Jabiru mycteria Jabiru+  + + 14) 
Jynx torquilla Wendehals+ 3.3 + 14) 
Lagopus lagopus Moorschneehuhn+ 12.0+ + 14) 
Lanius collurio Neuntöter+ 3.5 + 14) 
Lanius excubitor Raubwürger+ 4.0 + 14) 
Lanius minor Schwarzstirnwürger+ 3.5 + 14) 
Lanius nubicus Maskenwürger+ 3.2 + 14) 
Lanius senator Rotkopfwürger+ 3.3 + 14) 
Larus audouinii Korallenmöwe+ 10.0   
Larus cachinnans Weißkopfmöwe     
Larus genei Dünnschnabelmöwe+ 10.0+ + 14) 
Larus glaucoides 24) Polarmöwe   + 14) 
Larus hyperboreus Eismöwe+ 12.0+ + 14) 
Larus melanocephalus Schwarzkopfmöwe+ 1,0 = 6.5
0,1 = 7.0
   
Larus relictus Gobi-Schwarzkopfmöwe+ 7.0   
Leptoptilos dubius Argala+   + 14) 
Leptotila wellsi Wellstaube+ 6.0 + 14) 
Leucopsar rothschildi Balistar, Rotschild-Mynah + 5.5 + 14) 
Leucopternis occidentalis Graurückenbussard+ 14.0+ 13)+ 14) 
Lichenostomus
melanops cassidix
Büschelohr-Honigfresser+   + 14) 
Limicola falcinellus Sumpfläufer+ 3.3 + 14) 
Limosa lapponica Pfuhlschnepfe+ 5.5 + 14) 
Limosa limosa Uferschnepfe+ 6.5 + 14) 
Locustella fluviatilis Schlagschwirl+ 2.5 + 14) 
Locustella luscinioides Rohrschwirl+ 2.5 + 14) 
Locustella naevia Feldschwirl+ 2.5 + 14) 
Lophophorus lhuysii Grünschwanz-Glanzfasan+ 16.0+ + 14) 
Lophophorus sclateri Weißschwanz-Glanzfasan+ 14.0+ + 14) 
Lophura imperialis Kaiserfasan+ 12.0+ + 14) 
Loriculus galgulus Blaukrönchen+ 4.0 + 14) 
Loxia curvirostra Fichtenkreuzschnabel+ 3.5 + 14) 
Loxia leucoptera Bindenkreuzschnabel+ 3.2 + 14) 
Loxia pytyopsittacus Kiefernkreuzschnabel+ 4.0 + 14) 
Loxia scotica Schottischer Fichtenkreuz-
schnabel
+ 3.5 + 14) 
Lullula arborea Heidelerche+ 2.8 + 14) 
Luscinia luscinia Sprosser+ 2.8 + 14) 
Luscinia megarhynchos Nachtigall+ 2.8 + 14) 
Luscinia svecica Blaukehlchen+ 2.5 + 14) 
Lymnocryptes minimus Zwergschnepfe+ 3.3 + 14) 
Macrocephalon maleo Hammerhuhn+ 20.0+ + 14) 
Melanitta perspicillata Brillenente     
Melanocorypha calandra Kalanderlerche+ 3.3 + 14) 
Meleagris gallopavo Wildtruthuhn+ 20.0   
Mergus octosetaceus Dunkelsäger+ 1,0 = 10.0
0,1 = 11.0
   
Merops apiaster Bienenfresser 3.5 + 14) 
Miliaria calandra Grauammer+ 3.3 + 14) 
Milvus migrans Schwarzmilan+ 12.0+ 13)+ 14) 
Milvus milvus Rotmilan+ 12.0+ 13)+ 14) 
Mimizuku gurneyi 24) Riesen-Zwergohreule,
Rotohreule
 8.0   
Mitu mitu mitu Nordwest-Mitu+ 20.0+ + 14) 
Monticola saxatilis Steinrötel+ 3.5 + 14) 
Monticola solitarius Blaumerle+ 3.5 + 14) 
Montifringilla nivalis Schneefink+ 3.0 + 14) 
Morus bassanus Basstölpel+ 20.0+   
Motacilla alba Bachstelze+ 2.8 + 14) 
Motacilla cinerea Gebirgsstelze+ 2.5 + 14) 
Motacilla citreola Zitronenstelze+ 2.5 + 14) 
Motacilla flava Schafstelze+ 2.5 + 14) 
Muscicapa striata Grauschnäpper+ 2.3 + 14) 
Mycteria cinerea Malaien-Nimmersatt-
Milchstorch
+  + + 14) 
Nandayus nenday Nandaysittich+ 6.0 + 14) 
Neophema chrysogaster Gold- oder Orange-
bauchsittich
+ 3.8 + 14) 
Neophron percnopterus Schmutzgeier+ 20.0+ 13)+ 14) 
Nestor notabilis Kea+ 12.0+ + 14) 
Ninox novaeseelandiae
undulata 24)
Kuckuckskauz, nur ssp.
undulata
+ 9.0 + 14) 
Ninox squamipila natalis Weihnachtsinselkauz+   + 14) 
Nipponia nippon Japanischer Ibis +  +   
Nucifraga caryocatactes Tannenhäher+ 6.5 + 14) 
Numenius arquata Großer Brachvogel + 9.0+ + 14) 
Numenius borealis Eskimo-Brachvogel+  + + 14) 
Numenius phaeopus Regenbrachvogel+ 7.0 + 14) 
Numenius tenuirostris Dünnschnabel-Brachvogel+ 6.5 + 14) 
Nyctea scandiaca Schnee-Eule+ 18.0+ + 14) 
Nycticorax nycticorax Nachtreiher+ 9.0+ + 14) 
Oceanodroma castro Madeirawellenläufer+  + + 14) 
Oceanodroma leucorhoa Wellenläufer+ 2.5 + 14) 
Odontophorus strophium Kragenwachtel+ 6.5   
Oenanthe hispanica Mittelmeer-Steinschmätzer+ 2.3 + 14) 
Oenanthe isabellina Isabellsteinschmätzer+ 2.8 + 14) 
Oenanthe leucura Trauersteinschmätzer+ 3.2 + 14) 
Oenanthe oenanthe Steinschmätzer+ 2.8 + 14) 
Oenanthe pleschanka Nonnensteinschmätzer+ 2.2 + 14) 
Ognorhynchus icterotis Gelbohrsittich+ 7.5 + 14) 
Ophrysia superciliosa Hangwachtel+ 6.5 + 14) 
Oreophasis derbianus Bergguan+ 18.0+ + 14) 
Oriolus oriolus Pirol+ 4.0 + 14) 
Orthopsittaca manilata Rotbauchara+ 8.0+ + 14) 
Otis tarda Großtrappe 26.0+ + 14) 
Otus ireneae Sokoko-Eule+   + 14) 
Otus scops Zwergohreule+ 6.5 + 14) 
Oxyura jamaicensis Schwarzkopfruderente     
Oxyura leucocephala Weißkopfruderente+ 9.0   
Pandion haliaetus Fischadler+ 19.0+ 13)+ 14) 
Panurus biarmicus Bartmeise+ 2.5 + 14) 
Papasula abbotti24) Graufußtölpel     
Parus ater Tannenmeise+ 2.5 + 14) 
Parus caeruleus Blaumeise+ 2.5 + 14) 
Parus cinctus Lapplandmeise+ 2.3 + 14) 
Parus cristatus Haubenmeise+ 2.5 + 14) 
Parus lugubris Trauermeise   + 14) 
Parus major Kohlmeise+ 2.8 + 14) 
Parus montanus Weidenmeise+ 2.5 + 14) 
Parus palustris Sumpfmeise+ 2.5 + 14) 
Passer domesticus Haussperling+ 3.0 + 14) 
Passer hispaniolensis Weidensperling+ 2.8 + 14) 
Passer montanus Feldsperling+ 2.8 + 14) 
Pelagodroma marina 24) Fregatt-Sturmschwalbe     
Pelecanus crispus Krauskopfpelikan  +   
Pelecanus onocrotalus Rosapelikan  +   
Penelope albipennis Weißschwingenguan+ 14.0+ + 14) 
Perisoreus infaustus Unglückshäher+ 5.5 + 14) 
Pernis apivorus Wespenbussard+ 12.0+ 13)+ 14) 
Petronia petronia Steinsperling+ 2.8 + 14) 
Pezoporus wallicus Erdsittich+ 4.5 + 14) 
Phaethon aethereus 24) Rotschnabel-Tropikvogel   + 14) 
Phalacrocorax aristotelis Krähenscharbe+ 16.0+   
Phalacrocorax carbo Kormoran+ 18.0+   
Phalacrocorax
pygmeus24)
Zwergscharbe   + 14) 
Phalaropus fulicaria Thorshühnchen+ 3.3 + 14) 
Phalaropus lobatus Odinshühnchen+ 2.8 + 14) 
Pharomachrus mocinno 24) Quetzal   + 14) 
Philomachus pugnax Kampfläufer+ 1,0 = 5.0
0,1 = 4.0
 + 14) 
Phoenicopterus ruber Flamingo 18.0+   
Phoenicurus ochruros Hausrotschwanz+ 2.5 - 2.8  + 14) 
Phoenicurus phoenicurus Gartenrotschwanz+ 2.5 + 14) 
Phylloscopus bonelli Berglaubsänger+ 2.0 + 14) 
Phylloscopus borealis Wanderlaubsänger+   + 14) 
Phylloscopus collybita Zilpzalp+ 2.0 + 14) 
Phylloscopus sibilatrix Waldlaubsänger+ 2.0 + 14) 
Phylloscopus trochilus Fitis+ 2.0 + 14) 
Phylloscopus trochiloides Grünlaubsänger+ 2.0 + 14) 
Pica pica Elster+ 6.5 + 14) 
Picathartes
gymnocephalus
Gelbkopf-Felshüpfer+   + 14) 
Picathartes oreas Buntkopf-Felshüpfer+   + 14) 
Picoides tridactylus Dreizehenspecht 4.0 + 14) 
Picus canus Grauspecht 5.0 + 14) 
Picus viridis Grünspecht 5.0 + 14) 
Pinicola enucleator Hakengimpel+ 3.5 + 14) 
Pionites melanocephala Grünzügelpapagei+ 7.5 + 14) 
Pionopsitta pileata Scharlachkopfpapagei+ 7.5 + 14) 
Pionus fuscus Veilchenpapagei+ 8.0 + 14) 
Pionus maximiliani Maximilians Papagei + 7.5+ + 14) 
Pionus menstruus Schwarzohrpapagei+ 8.5+ + 14) 
Pipile jacutinga Schakutinga+ 14.0+ + 14) 
Pipile pipile pipile Schakuhuhn+ 14.0+ + 14) 
Pithecophaga jefferyi Affenadler+ 28.0+ 13)+ 14) 
Pitta gurneyi Goldkehlpitta+     
Pitta kochi Kochs Pitta +     
Platalea leucorodia Löffler+ 16.0+   
Plectrophenax nivalis Schneeammer+ 3.0 + 14) 
Plegadis falcinellus Braunsichler+ 12.0+ + 14) 
Pluvialis apricaria Goldregenpfeifer+ 5.0+ + 14) 
Pluvialis squatarola Kiebitzregenpfeifer+ 5.5 + 14) 
Podiceps auritus Ohrentaucher+ 10.0 + 14) 
Podiceps grisegena Rothalstaucher+ 14.0+ + 14) 
Podiceps nigricollis Schwarzhalstaucher+ 10.0   
Podilymbus gigas Atitlantaucher     
Poicephalus
cryptoxanthus
Braunkopfpapagei+ 7.0 + 14) 
Poicephalus gulielmi Grüner Kongopapagei + 9.5+ + 14) 
Poicephalus meyeri Goldbugpapagei+ 7.0 + 14) 
Poicephalus rueppellii Rüppells Papagei + 7.0 + 14) 
Poicephalus rufiventris Rotbauchpapagei+ 7.0 + 14) 
Poicephalus senegalus Mohrenkopfpapagei+ 7.5 + 14) 
Polyplectron emphanum Palawan-Spiegelpfau,
Palawan-Pfaufasan
+ 10.0+ + 14) 
Polysticta stelleri Scheckente     
Porphyrio porphyrio Purpurhuhn+ 12.0 + 14) 
Porzana parva Kleines Sumpfhuhn,
Kleinralle
+ 4.0   
Porzana porzana Tüpfelsumpfhuhn,
Tüpfelralle
+ 5.0   
Porzana pusilla Zwergsumpfhuhn,
Zwergralle
+ 5.0   
Probosciger aterrimus Ara-Kakadu, Palmkakadu + 16.0+ + 12)14) 
Propyrrhura auricollis Halsbandara+ 7.5+ + 14) 
Propyrrhura couloni Blaukopfara+ 9.5 + 12)14) 
Propyrrhura maracana Rotrücken-Ara+ 9.5+ + 12)14) 
Prosopeia tabuensis Pompadoursittich+ 7.5 + 14) 
Prunella collaris Alpenbraunelle+ 3.3 + 14) 
Prunella modularis Heckenbraunelle+ 2.5 + 14) 
Psephotus
chrysopterygius
Goldschultersittich+ 4.5 + 14) 
Psephotus pulcherrimus Paradiessittich+ 4.5   
Pseudibis gigantea 24) Riesenibis+     
Pseudochelidon sirintarae Sirintaraschwalbe     
Psittacula alexandri Rosenbrustbartsittich+ 6.5 + 14) 
Psittacula columboides Taubensittich+ 5.5 + 14) 
Psittacula cyanocephala Pflaumenkopfsittich+ 5.5 + 14) 
Psittacula echo Mauritiussittich+ 7.5 + 14) 
Psittacula longicauda Langschwanzedelsittich+ 5.5 + 14) 
Psittacus erithacus 24) Graupapagei+ 11.5+ + 14) 
Psittacus erithacus timneh Timneh Graupapagei + 9.5+   
Psittrichas fulgidus Borstenkopf+ 14.0 + 14) 
Pterocles alchata Spießflughuhn+ 12.0+ + 14) 
Pterocles orientalis Sandflughuhn+ 12.0+ + 14) 
Pterodroma feae 24) Weichfeder-Sturmvogel     
Pterodroma madeira 24) Madeirasturmvogel   + 14) 
Puffinus assimilis 24) Kleiner Sturmtaucher      
Puffinus gravis 24) Großer Sturmtaucher      
Puffinus griseus 24) Dunkler Sturmtaucher      
Puffinus puffinus Schwarzschnabel-Sturm-
taucher
+ 10.0   
Puffinus yelkouan Yelkouan-Sturmtaucher+ 10.0   
Pyrrhocorax graculus Alpendohle+ 7.0 + 14) 
Pyrrhocorax pyrrhocorax Alpenkrähe+ 7.5 + 14) 
Pyrrhula pyrrhula Gimpel+ 2.8 + 14) 
Pyrrhura cruentata Blaulatzsittich+ 6.0 + 14) 
Pyrrhura picta Blaustirn-Rotschwanz-
sittich
+ 7.5 + 14) 
Pyrrhura perlata Rotbauchsittich+ 5.0 + 14) 
Rallus aquaticus Wasserralle+ 5.0   
Recurvirostra avosetta  + 6.5 - 7.5 + + 14) 
Regulus ignicapillus Sommergoldhähnchen   + 14) 
Regulus regulus Wintergoldhähnchen   + 14) 
Regulus teneriffae Teneriffa-Goldhähnchen+ 2.5 + 14) 
Remiz pendulinus Beutelmeise+ 2.5 + 14) 
Rhea pennata Darwin-Nandu  +   
Rheinardia ocellata Rheinartfasan+ 14.0+   
Rhodonessa
caryophyllacea
Rosenkopf- oder Nelken-
ente
+ 10.0   
Rhodopechys githaginea Wüstengimpel+ 2.3 + 14) 
Rhynchopsitta spp. Arasittiche+ 7.5 + 14) 
Rhynochetos jubatus Kagu  +   
Riparia riparia Uferschwalbe 2.5 + 14) 
Saxicola dacotiae Kanarenschmätzer+ 3.0 + 14) 
Saxicola rubetra Braunkehlchen+ 2.5 + 14) 
Saxicola torquata Schwarzkehlchen+ 2.5 + 14) 
Serinus canaria Kanarengirlitz+ 2.8 + 14) 
Serinus citrinella Zitronengirlitz+ 2.3 + 14) 
Serinus serinus Girlitz+ 2.3 + 14) 
Sitta europaea Kleiber+ 3.0 + 14) 
Sitta neumayer 24) Felsenkleiber 3.2 + 14) 
Sitta whiteheadi 24) Korsenkleiber   + 14) 
Somateria spectabilis Prachteiderente     
Spheniscus humboldti 24) Humboldtpinguin  + + 12) 
Stercorarius longicaudus Falkenraubmöwe+ 6.5 + 14) 
Stercorarius parasiticus Schmarotzerraubmöwe+ 6.5   
Stercorarius pomarinus Spatelraubmöwe+ 8.5+   
Sterna albifrons Zwergseeschwalbe+ 2.8   
Sterna caspia Rauchseeschwalbe+ 9.0 + 14) 
Sterna dougallii Rosenseeschwalbe+ 4.0   
Sterna fuscata 24) Rußseeschwalbe     
Sterna hirundo Flussseeschwalbe+ 4.0   
Sterna nilotica Lachseeschwalbe+ 5.0+   
Sterna paradisaea Küstenseeschwalbe+ 4.0   
Sterna sandvicensis Brandseeschwalbe+ 5.0   
Strigops habroptilus 24) Eulenpapagei   + 14) 
Strix aluco Waldkauz+ 12.0+ + 14) 
Strix nebulosa Bartkauz+ 16.0+ + 14) 
Strix uralensis Habichtskauz+ 14.0+ + 14) 
Struthio camelus 16) 24) Strauß  + + 14) 
Sturnus roseus Rosenstar+ 4.0 - 4.5  + 14) 
Sturnus unicolor Einfarbstar+ 4.0 + 14) 
Sturnus vulgaris Star+ 4.0 + 14) 
Surnia ulula Sperbereule+ 10.0+ + 14) 
Sylvia atricapilla Mönchsgrasmücke+ 2.8 + 14) 
Sylvia borin Gartengrasmücke+ 2.5 + 14) 
Sylvia cantillans Weißbartgrasmücke+ 2.5 + 14) 
Sylvia communis Dorngrasmücke+ 2.5 - 2.8  + 14) 
Sylvia conspicillata Brillengrasmücke+ 2.5 + 14) 
Sylvia curruca Klappergrasmücke+ 2.5 + 14) 
Sylvia hortensis Orpheusgrasmücke+ 2.5 + 14) 
Sylvia melanocephala Samtkopfgrasmücke+ 2.5 + 14) 
Sylvia nisoria Sperbergrasmücke+ 3.3 + 14) 
Sylvia rueppelli Maskengrasmücke+ 2.7 + 14) 
Sylvia sarda Sardengrasmücke+ 2.5 + 14) 
Sylvia undata Provencegrasmücke+ 2.5 + 14) 
Tachybaptus ruficollis Zwergtaucher+ 8.0   
Tachymarptis melba Alpensegler+ 4.0 + 14) 
Tadorna cristata Schopfkasarka+ 14.0   
Tarsiger cyanurus Blauschwanz+ 14.0+ + 14) 
Tauraco bannermani Bannermanturako+  + + 14) 
Tetraogallus caspius Kaspisches Königshuhn + 14.0+ + 14) 
Tetraogallus tibetanus Tibet-Königshuhn+ 14.0+ + 14) 
Tetrax tetrax Zwergtrappe+ 16.0+   
Tichodroma muraria Mauerläufer+ 2.5 + 14) 
Tinamus solitarius Grausteißtao+  + + 14) 
Tragopan blythii Blyth-Satyrhuhn+ 14.0+ + 14) 
Tragopan caboti 24) Cabot-Satyrhuhn,
Cabot-Tragopan
     
Tragopan melanocephalus West-Satyrhuhn+ 14.0+ + 14) 
Trichoglossus haematodus Allfarblori+ 4.5 + 14) 
Tringa cinerea Terekwasserläufer+ 3.3   
Tringa erythropus Dunkelwasserläufer+ 5.0   
Tringa glareola Bruchwasserläufer+ 4.0   
Tringa guttifer24) Sachalin-Grünschenkel     
Tringa hypoleucos Flussuferläufer+ 3.3+ + 14) 
Tringa nebularia Grünschenkel+ 5.0 + 14) 
Tringa ochropus Waldwasserläufer+ 3.3 + 14) 
Tringa stagnatilis Teichwasserläufer+ 3.5   
Tringa totanus Rotschenkel+ 5.0 + 14) 
Troglodytes troglodytes Zaunkönig 2.0 + 14) 
Turdus iliacus Rotdrossel+ 4.0 + 14) 
Turdus merula Amsel+ 4.5 + 14) 
Turdus philomelos Singdrossel+ 4.0 + 14) 
Turdus pilaris Wacholderdrossel+ 4.5 + 14) 
Turdus torquatus Ringdrossel+ 4.0 + 14) 
Turdus viscivorus Misteldrossel+ 4.0 + 14) 
Turnix sylvatica Laufhühnchen+   + 14) 
Tympanuchus cupido
attwateri
Attwaters-Präriehuhn+ 12.0+   
Tyto alba Schleiereule+ 10.0+ + 14) 
Tyto soumagnei Madagaskar-Schleiereule+  + + 14) 
Upupa epops Wiedehopf+ 4.5 + 14) 
Uria aalge Trottellumme+ 12.0 + 14) 
Vanellus spinosus Spornkiebitz+ 5.5 + 14) 
Vanellus vanellus Kiebitz+ 5.0 - 7.0 + + 14) 
Vini spp., 24) Maidloris
- soweit nicht im
Einzelnen aufgeführt
   + 14) 
Vini australis Blaukappenlori+ 5.0   
Vini peruviana Saphir-Lori+ 5.0 + 14) 
Vultur gryphus Andenkondor 30.0+ 13)+ 14) 
Xema sabini Schwalbenmöwe+ 5.0   
Xipholena atropurpurea Weißflügelkotinga   + 14) 
Zosterops albogularis Weißkehlbrillenvogel+  +   
ReptiliaKriechtiere     
Acrantophis spp. 17) Madagaskar-Boas  + +  
Acrantophis dumerili Südliche Madagaskarboa   + + 18) 
Acrantophis
madagascariensis
Nördliche Madagaskarboa   + + 19) 
Alligator sinensis China-Alligator  + +  
Apalone ater Schwarze Weichschild-
kröte
  + +  
Aspideretes gangeticus Ganges-Weichschildkröte  + +  
Aspideretes hurum Pfauenaugen-Weichschild-
kröte
  + +  
Aspideretes nigricans Dunkle Weichschildkröte   + +  
Batagur baska Batagur Schildkröte   + +  
Boa constrictor
occidentalis
Südboa  + +  
Bolyeria multocarinata Mauritius-Boa   +  
Brachylophus spp. Fidji-Leguane  + +  
Brookesia perarmata Panzerchamäleon     
Caiman crocodilus
apaporiensis
Rio-Apaporis-Brillen-
kaiman
  + +  
Caiman latirostris Breitschnauzenkaiman  + +  
Casarea dussumieri Rundinsel-Boa   +  
Chamaeleo chamaeleon Europäisches Chamäleon    +  
Cheloniidae spp. Meeresschildkröten  + +  
Chelydra serpentina Schnappschildkröte  + +  
Clemmys muhlenbergii Mühlenberg-Schildkröte   +  
Crocodylus acutus Spitzkrokodil  + +  
Crocodylus cataphractus Panzerkrokodil  + +  
Crocodylus intermedius Orinokokrokodil  + +  
Crocodylus moreletii Beulenkrokodil  + +  
Crocodylus niloticus 16) Nilkrokodil  + +  
Crocodylus mindorensis Mindorokrokodil  + +  
Crocodylus palustris Sumpfkrokodil  + +  
Crocodylus porosus 16) Leistenkrokodil  + +  
Crocodylus rhombifer Rautenkrokodil  + +  
Crocodylus siamensis Siamkrokodil  + +  
Cyclura spp. Wirtelschwanzleguane  + +  
Dermochelys coriacea Lederschildkröte  + +  
Epicrates inornatus Puerto-Rico-Boa  + +  
Epicrates monensis Mona-Schlankboa   +  
Epicrates subflavus Jamaika-Boa  + +  
Eryx jaculus Sandboa   +  
Gallotia simonyi Hierro-Rieseneidechse  + +  
Gavialis gangeticus Gangesgavial  + +  
Geochelone nigra Elefantenschildkröte,
Galapagos-Riesenschi ld-
kröte
  + +  
Geochelone radiata Strahlenschildkröte  + + 21) 
Geochelone yniphora Madagassische Schnabel-
brustschildkröte
  + +  
Geoclemys hamiltonii Strahlen-Dreikielschild-
kröte
  + +  
Gopherus flavomarginatus Mexikanische Gopher-
schildkröte
  + +  
Homopus bergeri Bergers Flachschildkröte    +  
Kachuga tecta Indische Dachschildkröte    +  
Macroclemys temminckii Geierschildkröte  + +  
Malacochersus tornieri Spaltenschildkröte   +  
Melanochelys tricarinata Dreikiel-Erdschildkröte   +  
Melanosuchus niger 16) Mohrenkaiman  + +  
Morenia ocellata Hinterindische Pfauen-
augen-Sumpfschildkröte
   +  
Osteolaemus tetraspis Stumpfkrokodil  + +  
Phelsuma guentheri Günthers Plattschwanz-
gecko
   +  
Podarcis lilfordi Baleareneidechse   +  
Podarcis pityusensis Pityuseneidechse   +  
Psammobates
geometricus
Geometrische Landschild-
kröte
  + +  
Pseudemydura umbrina Falsche Spitzkopfschild-
kröte
  + +  
Python molurus molurus Heller Tigerpython   + +  
Pyxis planicauda Madagassische Flach-
rückenschildkröte
   +  
Sanzinia
madagascariensis
Madagaskar-Hundskopf-
boa
  + + 20) 
Sauromalus varius St. Esteban-Chuckwalla   + +  
Sphenodon spp. Brückenechsen   +  
Terrapene coahuila Wasser-Dosenschildkröte   +  
Testudo graeca Maurische Landschild-
kröte
  + + 22) 
Testudo hermanni Griechische Landschild-
kröte
  + + 22) 
Testudo kleinmanni Ägyptische Landschild-
kröte
   +  
Testudo marginata Breitrand-Schildkröte  + + 22) 
Tomistoma schlegelii Sundagavial  + +  
Varanus bengalensis Bengalwaran  + +  
Varanus flavescens Gelbwaran  + +  
Varanus griseus Wüstenwaran  + +  
Varanus komodoensis Komodowaran  + +  
Varanus olivaceus Gray-Waran  + +  
Vipera latifii Latifi-Otter   +  
Vipera ursinii 16) Wiesenotter   +  


1)
Fell
2)
Kopf
3)
Gesicht
4)
Schuppen
5)
Halskragen
6)
Brust
7)
Beine
8)
Tätowierung
9)
Kaltbrand
10)
Hornskelett
11)
Daumenring
12)
Kraniogramm
13)
Nicht für im Freiflug jagdlich oder vergleichbar eingesetzte Greifvögel.
14)
Pedigramm
15)
Durch die Aufnahme in Spalte 1 werden auch Bastarde dieser Vogelarten mit anderen Arten erfasst.
16)
Soweit im Anhang A der Verordnung (EG) Nr. 338/97 aufgenommen.
17)
Soweit nicht im Einzelnen aufgeführt.
18)
Kopfzeichnung (Oberseite)
19)
Kopfzeichnung (beide Seiten und Unterkiefer)
20)
Fleckenmuster des Körpers (erste fünf Flecken beiderseits).
21)
Zeichnung des dritten Wirbelschildes und des vierten Bauchschildpaares.
22)
Konturen von Rückenschildern und Kreuzungspunkte der Bauchschilder.
23)
Nicht für den menschlichen Verzehr gezüchtete Arten.
24)
Nicht mit einem offenen Ring zu kennzeichnen.

Hinweis zur Ringgröße
1,0 = Männchen
0,1 = Weibchen


Anlage 7 (zu § 15 Abs. 3 Satz 1) Anforderungen an die Beschriftung von Ringen


Anlage 7 wird in 1 Vorschrift zitiert

Die in § 17 Abs. 3 genannte Beschriftung muss folgende Angaben enthalten: Ausgebender Verein, Angabe zu offenem oder geschlossenem Ring, Jahrgang, Ringgröße, laufende Nummer. Für Greifvogelhybriden ist zusätzlich das Kürzel „HY" in die Beschriftung aufzunehmen.

Für die ausgebenden Vereine sind folgende Kürzel zu verwenden:
Ausgebender Verein Kürzel
BNAB
ZZFZ


Für die Angabe zum offenen oder geschlossenen Ring sind folgende Buchstaben zu verwenden:
RingKürzel
OffenO
GeschlossenG


Für die nachstehenden Ringgrößen sind folgende Ordnungszahlen zu verwenden:
Ringgröße in mm Ordnungszahl
2.00
2.31
2.52
2.73
2.84
3.05
3.26
3.37
3.58
3.89