Bundesrecht - tagaktuell dokumentiert - effizient recherchiert
Vorschriftensuche
 

Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik über die Herstellung der Einheit Deutschlands (Einigungsvertrag - EV k.a.Abk.)

V. v. 31.08.1990 BGBl. II S. 885, 889, 1360; zuletzt geändert durch Artikel 1 G. v. 21.01.2013 BGBl. I S. 91
Geltung ab 29.09.1990; FNA: 105-3 Herstellung der Einheit Deutschlands
11 frühere Fassungen | wird in 586 Vorschriften zitiert

Artikel 3 Inkrafttreten des Grundgesetzes


Artikel 3 wird in 392 Vorschriften zitiert

Mit dem Wirksamwerden des Beitritts tritt das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland in der im Bundesgesetzblatt Teil III, Gliederungsnummer 100-1, veröffentlichten bereinigten Fassung, zuletzt geändert durch Gesetz vom 21. Dezember 1983 (BGBl. I S. 1481) in den Ländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie in dem Teil des Landes Berlin, in dem es bisher nicht galt, mit den sich aus Artikel 4 ergebenden Änderungen in Kraft, soweit in diesem Vertrag nichts anderes bestimmt ist.