Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Berufsbildungsgesetz (BBiG)

Artikel 1 G. v. 23.03.2005 BGBl. I S. 931; zuletzt geändert durch Artikel 19 G. v. 23.12.2016 BGBl. I S. 3234
Geltung ab 01.04.2005; FNA: 806-22 Berufliche Bildung
12 frühere Fassungen | Drucksachen / Entwurf / Begründung | wird in 1491 Vorschriften zitiert

§ 80 Geschäftsordnung



Der Berufsbildungsausschuss gibt sich eine Geschäftsordnung. Sie kann die Bildung von Unterausschüssen vorsehen und bestimmen, dass ihnen nicht nur Mitglieder des Ausschusses angehören. Für die Unterausschüsse gelten § 77 Abs. 2 bis 6 und § 78 entsprechend.



 

Zitierungen von § 80 BBiG

Sie sehen die Vorschriften, die auf § 80 BBiG verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in BBiG selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
interne Verweise

§ 3 Anwendungsbereich
§ 75 Zuständige Stellen im Bereich der Kirchen und sonstigen Religionsgemeinschaften des öffentlichen Rechts
 
Ermächtigungsgrundlage gemäß Zitiergebot

Verordnung über die Anforderungen in der Meisterprüfung für den Beruf Revierjäger/Revierjägerin
V. v. 28.12.1982 BGBl. 1983 I S. 3; zuletzt geändert durch Artikel 10 V. v. 21.05.2014 BGBl. I S. 548
 
Zitate in aufgehobenen Titeln

Verordnung über die Anforderungen in der Meisterprüfung für den Beruf Pferdewirt
V. v. 04.02.1980 BGBl. I S. 131; aufgehoben durch § 24 V. v. 27.10.2015 BGBl. I S. 1825, 1934
Eingangsformel

Verordnung über die Anwendung des § 80 des Berufsbildungsgesetzes und der auf Grund dieser Bestimmung erlassenen Verordnung in dem in Artikel 3 des Einigungsvertrages genannten Gebiet
V. v. 05.06.1997 BGBl. I S. 1326; aufgehoben durch Artikel 6 G. v. 08.12.2010 BGBl. I S. 1864
§ 1