Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung § 2 BeamtVG vom 01.01.2011

Ähnliche Seiten: weitere Fassungen von § 2 BeamtVG, alle Änderungen durch Artikel 4a DNeuG am 1. Januar 2011 und Änderungshistorie des BeamtVG

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? BeamtVG abonnieren!

§ 2 BeamtVG a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 01.01.2011 geltenden Fassung
§ 2 BeamtVG n.F. (neue Fassung)
in der am 01.01.2011 geltenden Fassung
durch Artikel 4a G. v. 05.02.2009 BGBl. I S. 160, 462
 

§ 2 Arten der Versorgung


(Text alte Fassung) nächste Änderung

(1) Versorgungsbezüge sind

(Text neue Fassung)

Versorgungsbezüge sind

(Textabschnitt unverändert)

1. Ruhegehalt oder Unterhaltsbeitrag,

2. Hinterbliebenenversorgung,

3. Bezüge bei Verschollenheit,

4. Unfallfürsorge,

5. Übergangsgeld,

6. Ausgleich bei besonderen Altersgrenzen,

7. Erhöhungsbetrag nach § 14 Abs. 4 Satz 3 Halbsatz 1,

8. Unterschiedsbetrag nach § 50 Abs. 1 Satz 2 und 3,

9. Leistungen nach den §§ 50a bis 50e,

10. Ausgleichsbetrag nach § 50 Abs. 3,

11. Anpassungszuschlag nach § 69b Abs. 2 Satz 5,

12. Einmalzahlung nach Abschnitt XI.

vorherige Änderung

(2) Zur Versorgung gehört ferner die jährliche Sonderzahlung nach § 50 Abs. 4 und 5.