Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung § 121 SGB XII vom 07.12.2006

Ähnliche Seiten: weitere Fassungen von § 121 SGB XII, alle Änderungen durch Artikel 1 SGB12uaÄndG am 7. Dezember 2006 und Änderungshistorie des SGB XII

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? SGB XII abonnieren!

§ 121 SGB XII a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 07.12.2006 geltenden Fassung
§ 121 SGB XII n.F. (neue Fassung)
in der am 07.12.2006 geltenden Fassung
durch Artikel 1 G. v. 02.12.2006 BGBl. I S. 2670
 (keine frühere Fassung vorhanden)

§ 121 Bundesstatistik


(Textabschnitt unverändert)

Zur Beurteilung der Auswirkungen dieses Buches und zu seiner Fortentwicklung werden Erhebungen über

(Text alte Fassung)

1. die Empfänger von

a) Hilfe zum Lebensunterhalt (§§ 27 bis 40),

b) Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (§§ 41 bis 46),

c) Hilfen zur Gesundheit (§§ 47 bis 52),

d) Eingliederungshilfe für behinderte Menschen (§§ 53 bis 60),

e) Hilfe zur Pflege (§§ 61 bis 66),

f) Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten (§§ 67 bis 69) und

g) Hilfe in anderen Lebenslagen (§§ 70 bis 74),

(Text neue Fassung)

1. die Leistungsberechtigten, denen

a) Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem Dritten Kapitel (§§ 27 bis 40),

b) Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem Vierten Kapitel (§§ 41 bis 46),

c) Hilfen zur Gesundheit nach dem Fünften Kapitel (§§ 47 bis 52),

d) Eingliederungshilfe für behinderte Menschen nach dem Sechsten Kapitel (§§ 53 bis 60),

e) Hilfe zur Pflege nach dem Siebten Kapitel (§§ 61 bis 66),

f) Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten nach dem Achten Kapitel (§§ 67 bis 69) und

g) Hilfe in anderen Lebenslagen nach dem Neunten Kapitel (§§ 70 bis 74)

geleistet wird,


2. die Ausgaben und Einnahmen der Sozialhilfe

als Bundesstatistik durchgeführt.

 (keine frühere Fassung vorhanden)