Profitieren durch Wissen, nicht Vertrauen in Namen
Stand: BGBl. 2015 I, Nr. 7, S. 161-184, ausgegeben am 03.03.2015
Vorschriftensuche
 

§ 18 StAG - Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG)

G. v. 22.07.1913 RGBl. S. 583; zuletzt geändert durch Artikel 1 G. v. 13.11.2014 BGBl. I S. 1714; Geltung ab 01.01.1964
FNA: 102-1; 1 Staats- und Verfassungsrecht 10 Verfassungsrecht 102 Staatsangehörigkeit
10 frühere Fassungen des StAG | 53 Vorschriften zitieren das StAG

§ 18



Ein Deutscher wird auf seinen Antrag aus der Staatsangehörigkeit entlassen, wenn er den Erwerb einer ausländischen Staatsangehörigkeit beantragt und ihm die zuständige Stelle die Verleihung zugesichert hat.

Hier können Sie werben
buzer.de/werben.htm
Finden Sie Geschäftspartner oder holen Sie Ihre Zielgruppe direkt beim Lesen ab.