Bundesrecht - tagaktuell dokumentiert - effizient recherchiert
Vorschriftensuche
 

Änderung § 33 BNDG vom 31.12.2016

siehe auch weitere Fassungen von § 33 BNDG und alle Änderungen durch Artikel 1 am 31.12.2016 auf einer Seite
Änderung verpasst? BNDG abonnieren!

§ 12 BNDG a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 31.12.2016 geltenden Fassung
§ 33 BNDG n.F. (neue Fassung)
in der am 31.12.2016 geltenden Fassung
durch Artikel 1 G. v. 23.12.2016 BGBl. I S. 3346
(heute geltende Fassung) 

§ 12 Berichtspflicht


§ 33 Berichtspflicht


(Textabschnitt unverändert)

Der Bundesnachrichtendienst unterrichtet das Bundeskanzleramt über seine Tätigkeit. Über die Erkenntnisse aus seiner Tätigkeit unterrichtet er darüber hinaus auch unmittelbar die Bundesministerien im Rahmen ihrer Zuständigkeiten; hierbei ist auch die Übermittlung personenbezogener Daten zulässig.

(heute geltende Fassung)