Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

§ 878 - Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

neugefasst durch B. v. 02.01.2002 BGBl. I S. 42, 2909; 2003, 738; zuletzt geändert durch Artikel 2 G. v. 17.07.2017 BGBl. I S. 2513
Geltung ab 01.01.1964; FNA: 400-2 Bürgerliches Gesetzbuch, Einführungsgesetz und zugehörige Gesetze
90 frühere Fassungen | wird in 1814 Vorschriften zitiert

§ 878 Nachträgliche Verfügungsbeschränkungen



Eine von dem Berechtigten in Gemäßheit der §§ 873, 875, 877 abgegebene Erklärung wird nicht dadurch unwirksam, dass der Berechtigte in der Verfügung beschränkt wird, nachdem die Erklärung für ihn bindend geworden und der Antrag auf Eintragung bei dem Grundbuchamt gestellt worden ist.



 

Zitierungen von § 878 BGB

Sie sehen die Vorschriften, die auf § 878 BGB verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in BGB selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
interne Verweise

§ 880 BGB Rangänderung
§ 1109 BGB Teilung des herrschenden Grundstücks
§ 1116 BGB Brief- und Buchhypothek
§ 1132 BGB Gesamthypothek
§ 1154 BGB Abtretung der Forderung
§ 1168 BGB Verzicht auf die Hypothek
§ 1180 BGB Auswechslung der Forderung
§ 1188 BGB Sondervorschrift für Schuldverschreibungen auf den Inhaber
§ 1196 BGB Eigentümergrundschuld
 
Zitat in folgenden Normen

Bundeseisenbahnneugliederungsgesetz (BEZNG)
Artikel 1 G. v. 27.12.1993 BGBl. I S. 2378, 1994 I S. 2439; zuletzt geändert durch Artikel 109 G. v. 08.07.2016 BGBl. I S. 1594
§ 22 BEZNG Verfügungsbefugnis der Deutsche Bahn Aktiengesellschaft

Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche
neugefasst durch B. v. 21.09.1994 BGBl. I S. 2494, 1997 I S. 1061; zuletzt geändert durch Artikel 3 G. v. 17.07.2017 BGBl. I S. 2513
Artikel 233 EGBGB Drittes Buch. Sachenrecht

Insolvenzordnung (InsO)
V. v. 05.10.1994 BGBl. I S. 2866; zuletzt geändert durch Artikel 24 G. v. 23.06.2017 BGBl. I S. 1693
§ 91 InsO Ausschluß sonstigen Rechtserwerbs
§ 349 InsO Verfügungen über unbewegliche Gegenstände

Vermögenszuordnungsgesetz (VZOG)
neugefasst durch B. v. 29.03.1994 BGBl. I S. 709; zuletzt geändert durch Artikel 3 G. v. 03.07.2009 BGBl. I S. 1688
§ 8 VZOG Verfügungsbefugnis
§ 11 VZOG Umfang der Rückübertragung von Vermögenswerten

Wohnungseigentumsgesetz
G. v. 15.03.1951 BGBl. I S. 175, 209; zuletzt geändert durch Artikel 4 G. v. 05.12.2014 BGBl. I S. 1962
§ 61 WEG