Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung § 5a Alg II-V vom 01.01.2011

Ähnliche Seiten: alle Änderungen durch Artikel 7 EGRBEG am 1. Januar 2011 und Änderungshistorie der Alg II-V

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? Alg II-V abonnieren!

§ 5a Alg II-V a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 01.01.2011 geltenden Fassung
§ 5a Alg II-V n.F. (neue Fassung)
in der am 01.01.2011 geltenden Fassung
durch Artikel 7 G. v. 24.03.2011 BGBl. I S. 453
 

§ 5a (neu)


§ 5a Beträge für die Prüfung der Hilfebedürftigkeit


(Text alte Fassung)

 
(Text neue Fassung)

Bei der Prüfung der Hilfebedürftigkeit ist zugrunde zu legen

1. für die Schulausflüge (§ 28 Absatz 2 Satz 1 Nummer 1 des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch) ein Betrag von drei Euro monatlich,

2. für die mehrtägigen Klassenfahrten (§ 28 Absatz 2 Satz 1 Nummer 2 des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch) monatlich der Betrag, der sich bei der Teilung der Aufwendungen, die für die mehrtägige Klassenfahrt entstehen, auf einen Zeitraum von sechs Monaten ab Beginn des auf den Antrag folgenden Monats ergibt,

3. für die ersparten häuslichen Verbrauchsausgaben bei Inanspruchnahme gemeinschaftlicher Mittagsverpflegung der in § 9 des Regelbedarfs-Ermittlungsgesetzes genannte Betrag.

 

Anzeige