Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Zitierungen von Hinweis auf von Bundesrecht abweichendes Landesrecht (Bayern)

Sie sehen die Vorschriften, die auf LRAbwBek verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in LRAbwBek selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
Zitat in folgenden Normen

Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG)
Artikel 1 G. v. 29.07.2009 BGBl. I S. 2542; zuletzt geändert durch Artikel 1 G. v. 15.09.2017 BGBl. I S. 3434
§ 1 BNatSchG Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege (vom 01.05.2018)
§ 2 BNatSchG Verwirklichung der Ziele (vom 01.05.2018)
§ 3 BNatSchG Zuständigkeiten, Aufgaben und Befugnisse, vertragliche Vereinbarungen, Zusammenarbeit der Behörden (vom 01.05.2018)
§ 5 BNatSchG Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft (vom 01.05.2018)
§ 11 BNatSchG Landschaftspläne und Grünordnungspläne (vom 01.05.2018)
§ 14 BNatSchG Eingriffe in Natur und Landschaft (vom 01.05.2018)
§ 15 BNatSchG Verursacherpflichten, Unzulässigkeit von Eingriffen; Ermächtigung zum Erlass von Rechtsverordnungen (vom 01.05.2018)
§ 17 BNatSchG Verfahren; Ermächtigung zum Erlass von Rechtsverordnungen (vom 01.05.2018)
§ 22 BNatSchG Erklärung zum geschützten Teil von Natur und Landschaft (vom 01.05.2018)
§ 25 BNatSchG Biosphärenreservate (vom 22.01.2015)
§ 27 BNatSchG Naturparke (vom 01.05.2018)
§ 30 BNatSchG Gesetzlich geschützte Biotope (vom 01.05.2018)
§ 32 BNatSchG Schutzgebiete (vom 01.05.2018)
§ 35 BNatSchG Gentechnisch veränderte Organismen (vom 01.05.2018)
§ 59 BNatSchG Betreten der freien Landschaft (vom 01.03.2011)
§ 62 BNatSchG Bereitstellen von Grundstücken (vom 01.05.2018)
§ 67 BNatSchG Befreiungen (vom 01.03.2015)
Anzeige