Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Artikel 1 - Zweite Verordnung zur Änderung der Anlage zur Bundes-Apothekerordnung, der Anlage zur Bundesärzteordnung, der Anlage zum Gesetz über die Ausübung der Zahnheilkunde, der Anlage zum Hebammengesetz und der Anlage zum Krankenpflegegesetz (2. MedBerZugÄndV k.a.Abk.)

V. v. 21.07.2014 BGBl. I S. 1301 (Nr. 36); Geltung ab 31.07.2014
5 Änderungen | wird in 5 Vorschriften zitiert

Artikel 1 Änderung der Anlage zur Bundes-Apothekerordnung


Artikel 1 wird in 2 Vorschriften zitiert und ändert mWv. 31. Juli 2014 BApO Anlage

In der Bundes-Apothekerordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. Juli 1989 (BGBl. I S. 1478, 1842), die zuletzt durch Artikel 31 des Gesetzes vom 6. Dezember 2011 (BGBl. I S. 2515) geändert worden ist, wird in der Anlage nach der Frankreich betreffenden Zeile die folgende Zeile eingefügt:

LandAusbildungsnachweisAusstellende Stelle Zusätzliche
Bescheinigung
Stichtag
„HrvatskaDiploma „magistar
farmacije/magistra
farmacije"
- Farmaceutsko-biokemijski fakultet
Sveucilišta u Zagrebu
- Medicinski fakultet Sveucilišta u
Splitu
- Kemijsko-tehnološki fakultet
Sveucilišta u
Splitu
 1. Juli 2013".


Anzeige


 

Zitierungen von Artikel 1 Zweite Verordnung zur Änderung der Anlage zur Bundes-Apothekerordnung, der Anlage zur Bundesärzteordnung, der Anlage zum Gesetz über die Ausübung der Zahnheilkunde, der Anlage zum Hebammengesetz und der Anlage zum Krankenpflegegesetz

Sie sehen die Vorschriften, die auf Artikel 1 2. MedBerZugÄndV verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in 2. MedBerZugÄndV selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
interne Verweise

Eingangsformel 2. MedBerZugÄndV 1)
... für Gesundheit: --- 1) Diese Verordnung dient der Umsetzung von Artikel 1 in Verbindung mit dem Anhang Teil A der Richtlinie 2013/25/EU des Rates vom 13. Mai 2013 zur ...
 
Zitate in Änderungsvorschriften

Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2013/55/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. November 2013 zur Änderung der Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen und der Verordnung (EU) Nr. 1024/2012 über die Verwaltungszusammenarbeit mit Hilfe des Binnenmarkt-Informationssystems („IMI-Verordnung") für bundesrechtlich geregelte Heilberufe und andere Berufe
G. v. 18.04.2016 BGBl. I S. 886
Artikel 1 EURLHuGBUG Änderung der Bundes-Apothekerordnung
... Fassung der Bekanntmachung vom 19. Juli 1989 (BGBl. I S. 1478, 1842), die zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 21. Juli 2014 (BGBl. I S. 1301) geändert worden ist, wird wie folgt ...