Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

§ 6 - Gewerbesteuergesetz (GewStG)

neugefasst durch B. v. 15.10.2002 BGBl. I S. 4167; zuletzt geändert durch Artikel 9 G. v. 21.12.2020 BGBl. I S. 3096
Geltung ab 01.01.1978; FNA: 611-5 Besitz- und Verkehrsteuern, Vermögensabgaben
36 frühere Fassungen | wird in 89 Vorschriften zitiert

§ 6 Besteuerungsgrundlage



Besteuerungsgrundlage für die Gewerbesteuer ist der Gewerbeertrag.



 

Zitierungen von § 6 GewStG

Sie sehen die Vorschriften, die auf § 6 GewStG verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in GewStG selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
Zitat in folgenden Normen

Umwandlungssteuergesetz 2002 (UmwStG 2002)
neugefasst durch B. v. 15.10.2002 BGBl. I S. 4133, 2003 I 738; geändert durch Artikel 3 G. v. 16.05.2003 BGBl. I S. 660
§ 22 UmwStG 2002 Auswirkungen bei der übernehmenden Kapitalgesellschaft
... im Sinne des § 10a des Gewerbesteuergesetzes gekürzt werden. (5) § 6 Abs. 1 und 2 gilt ...