Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

§ 19 - Veranstaltungstechnikmeister-Fortbildungsprüfungsverordnung (VTMFPrV)

V. v. 25.10.2019 BGBl. I S. 1567, 2020 I S. 100
Geltung ab 31.12.2019; FNA: 806-22-6-60 Berufliche Bildung
2 Änderungen | wird in 1 Vorschrift zitiert

§ 19 Bestandteile des Prüfungsteils



(1) Bestandteile des Prüfungsteils „Veranstaltungsprojekt" sind

1.
ein Bericht in Form einer Hausarbeit über das veranstaltungstechnische Projekt,

2.
eine Präsentation des veranstaltungstechnischen Projekts und

3.
ein Fachgespräch über das veranstaltungstechnische Projekt.

(2) 1Der Bericht nach Absatz 1 Nummer 1 muss mindestens Folgendes enthalten:

1.
eine Beschreibung des veranstaltungstechnischen Projekts und der Funktion der zu prüfenden Person sowie eine Analyse der Projektanforderungen,

2.
eine Beschreibung der technischen, räumlichen und organisatorischen Schnittstellen, eine Darstellung des eigenen und der angrenzenden Verantwortungsbereiche,

3.
Planungsunterlagen zu technischen Lösungen und zu möglichen Alternativen, zu Arbeitsabläufen, zu Kosten, zu Anforderungen an das Personal sowie zum Personaleinsatz,

4.
Gefährdungsbeurteilungen einschließlich Risikoquantifizierungen und Darstellung der daraus abgeleiteten Maßnahmen und

5.
Reflexion des Projektablaufs sowie Bewertung des Projektresultats.

2Der Prüfungsausschuss soll den Umfang des Berichts begrenzen. 3Die zu prüfende Person hat den Bericht nach Absatz 1 Nummer 1 dem Prüfungsausschuss spätestens 42 Kalendertage nach dem Tag der Genehmigung des Projektantrags einzureichen.

(3) Sind die Inhalte nach Absatz 2 nicht vollständig im Bericht vorhanden, dann ist der Prüfungsteil „Veranstaltungsprojekt" nicht bestanden.

(4) 1Die Präsentation des Veranstaltungsprojekts nach Absatz 1 Nummer 2 soll mindestens zehn Minuten und höchstens 15 Minuten dauern. 2Die Form der Präsentation und der Einsatz technischer Mittel stehen der zu prüfenden Person frei. 3Die verwendeten Unterlagen sind dem Prüfungsausschuss nach der Präsentation zu überlassen.

(5) 1Der Präsentation schließt sich das Fachgespräch nach Absatz 1 Nummer 3 an, das auf der Grundlage des Berichts und der Präsentation geführt wird. 2Das Fachgespräch soll mindestens 20 Minuten und höchstens 30 Minuten dauern.

Anzeige


 

Zitierungen von § 19 VTMFPrV

Sie sehen die Vorschriften, die auf § 19 VTMFPrV verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in VTMFPrV selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
interne Verweise

§ 4 VTMFPrV Gliederung der Prüfung
... sowie 3. Prüfungsteil „Veranstaltungsprojekt" nach den §§ 17 bis ...