Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung § 164c StBerG vom 30.06.2013

Ähnliche Seiten: alle Änderungen durch Artikel 13 AmtshilfeRLUmsG am 30. Juni 2013 und Änderungshistorie des StBerG

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? StBerG abonnieren!

§ 164c StBerG a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 30.06.2013 geltenden Fassung
§ 164c StBerG n.F. (neue Fassung)
in der am 30.06.2013 geltenden Fassung
durch Artikel 13 G. v. 26.06.2013 BGBl. I S. 1809
 

(Text alte Fassung) nächste Änderung

§ 164c (neu)


(Text neue Fassung)

§ 164c Laufbahngruppenregelungen der Länder


vorherige Änderung

 


1 Soweit in diesem Gesetz die Bezeichnung gehobener und höherer Dienst verwendet wird, richtet sich die Zuordnung der Beamten zu einer dieser Laufbahngruppen in den Ländern, die durch landesrechtliche Regelungen die zuvor bezeichneten Laufbahngruppen zusammengefasst oder abweichend bezeichnet haben, nach den Zugangsvoraussetzungen für die Einstellung als Inspektor oder Regierungsrat. 2 Beamte, die durch eine Qualifizierungsmaßnahme die Voraussetzungen für die Verleihung des Amtes eines Oberinspektors erfüllen oder denen auf Grund einer Qualifizierungsmaßnahme ein Amt verliehen worden ist, das vor Verleihung des Amtes eines Oberinspektors durchlaufen werden muss, sind dem gehobenen Dienst, Beamte, die durch eine Qualifizierungsmaßnahme die Voraussetzungen für die Verleihung des Amtes eines Oberregierungsrates erfüllen, sind dem höheren Dienst zuzuordnen.