Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Synopse aller Änderungen der Kostenverordnung für Nutzleistungen der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt am 01.02.2019

Diese Gegenüberstellung vergleicht die jeweils alte Fassung (linke Spalte) mit der neuen Fassung (rechte Spalte) aller am 1. Februar 2019 durch Artikel 1 der 14. PTBAKostVÄndV geänderten Einzelnormen. Synopsen für andere Änderungstermine finden Sie in der Änderungshistorie der PTBAKostV.

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? PTBAKostV abonnieren!

a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 01.02.2019 geltenden Fassung
n.F. (neue Fassung)
in der am 01.02.2019 geltenden Fassung
durch Artikel 1 V. v. 15.11.2018 BGBl. I S. 1877

Gliederung

(Textabschnitt unverändert)

Eingangsformel
§ 1 Anwendungsbereich
§ 1a Gebühr in besonderen Fällen
§ 2 Berechnung der Gebühr
§ 3 Gebühr nach Zeitaufwand, Reise- und Wartezeiten
§ 3a Festgebühr bei häufig wiederkehrenden Leistungen
§ 4 Sonderaufwendungen
§ 5 Überlassung von Anlagen und Geräten auf Zeit
§ 6 Beschleunigt erbrachte Nutzleistungen
§ 7 Ermäßigung der Gebühr
§ 8 Auslagen
§ 10 (aufgehoben)
§ 11 (aufgehoben)
§ 12 (aufgehoben)
§ 13 (aufgehoben)
§ 14 (aufgehoben)
§ 15 (aufgehoben)
§ 16 (aufgehoben)
§ 17 (aufgehoben)
(Text alte Fassung) nächste Änderung

Anlage 1 (zu § 3)
(Text neue Fassung)

Anlage 1 (zu § 3)
Anlage 2 (zu § 3a)
(heute geltende Fassung) 
vorherige Änderung nächste Änderung

Anlage 1 (zu § 3)




Anlage 1 (zu § 3)


vorherige Änderung nächste Änderung

Für Nutzleistungen der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) werden für die genannten Themen- und Fachbereiche die nachstehend aufgeführten Stundensätze berechnet:


Themenbereich | Stundensatz
Euro
| Fachbereich

Themenbereich 1
Akustik,
Ultraschall, Beschleunigung | 117 | Kinematik



Für Nutzleistungen der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) werden für die genannten Themenbereiche und Organisationseinheiten die nachstehend aufgeführten Stundensätze berechnet:


Themenbereich | Organisationseinheit | Stundensatz
in Euro


1 Akustik,
Ultraschall,
Beschleunigung
| Geschwindigkeit | 169

Schall

vorherige Änderung nächste Änderung

Angewandte Akustik

Themenbereich 2
Durchfluss
| 117 | Gase



Akustik und Dynamik

2 Durchfluss
| Gase | 176

Flüssigkeiten

vorherige Änderung nächste Änderung

Wärme

Themenbereich 3
Elektrizität u.
Magnetismus | 123 (85)*) | Gleichstrom und Niederfrequenz



Wärme und Vakuum

3 Elektrizität und
Magnetismus | Gleichstrom und Niederfrequenz | 185

Hochfrequenz und Felder

Elektrische Energiemesstechnik

Quantenelektronik

Halbleiterphysik und Magnetismus

Elektrische Quantenmetrologie

vorherige Änderung nächste Änderung

Themenbereich 4
Ionisierende
Strahlung | 130 | Radioaktivität



4 Ionisierende Strahlung | Radioaktivität | 195

Dosimetrie für Strahlentherapie und Röntgendiagnostik

Strahlenschutzdosimetrie

vorherige Änderung nächste Änderung

Ionenbeschleuniger und Referenzstrahlungsfelder



 
Neutronenstrahlung

vorherige Änderung nächste Änderung

Grundlagen der Dosimetrie

Themenbereich 5
Länge,
dimensionelle Metrologie | 120 | Bild- und Wellenoptik



Strahlenwirkung

5 Länge,
dimensionelle Metrologie | Bild- und Wellenoptik | 169

Quantenoptik und Längeneinheit

Oberflächenmesstechnik

Dimensionelle Nanometrologie

Koordinatenmesstechnik

Interferometrie an Maßverkörperungen

vorherige Änderung nächste Änderung

Themenbereich 6
Masse u.
abgeleitete Größen | 117 | Masse



6 Masse und abgeleitete Größen | Masse - Weitergabe der Einheit | 176

Festkörpermechanik

vorherige Änderung nächste Änderung

Themenbereich 7
Metrologie
in der Chemie | 123 | Metrologie in der Chemie



Masse - Darstellung der Einheit

7 Metrologie
in der Chemie | Metrologie in der Chemie | 185

Gasanalytik und Zustandsverhalten

vorherige Änderung nächste Änderung

Stoffeigenschaften und Druck

Themenbereich 8
Metrologie
für die Medizin | 121 | Medizinische Messtechnik



Thermophysikalische Größen

Physikalische Chemie

8 Metrologie
für die Medizin | Biomedizinische Magnetresonanz | 182

Biosignale

Biomedizinische Optik

vorherige Änderung nächste Änderung

Themenbereich 9
Radiometrie
und Photometrie | 142 | Photometrie und angewandte Radiometrie

Optische Technologien

Röntgenmesstechnik mit Synchrotronstrahlung




9 Radiometrie und Photometrie | Photometrie und Spektroradiometrie | 199

Angewandte Radiometrie


Radiometrie mit Synchrotronstrahlung

vorherige Änderung nächste Änderung

Themenbereich 10
Thermometrie
| 125 | Detektorradiometrie und Strahlungsthermometrie



10 Thermometrie | Kryophysik und Spektrometrie | 179

Detektorradiometrie
und Strahlungsthermometrie

Temperatur

vorherige Änderung nächste Änderung

Kryo- und Vakuumphysik

Themenbereich
11
Zeit
und Frequenz | 132 | Zeit und Frequenz

Themenbereich 12
Mathematik und IT für die Metrologie
| 120 | Mathematische Modellierung und Datenanalyse



11 Zeit und Frequenz | Zeit und Frequenz | 147

12 Metrologische
Informationstechnik
| Mathematische Modellierung und Datenanalyse | 154

Metrologische Informationstechnik

vorherige Änderung nächste Änderung

Themenbereich 13
Physikalische
Sicherheitstechnik,
Explosionsschutz | 138 | Grundlagen des Explosionsschutzes

Zünddurchschlagsprozesse

System-
und Eigensicherheit

Zündquellensicherheit


Themenbereich 14
Sonstige
Nutzleistungen | 67 | Akkreditierungsstelle des Deutschen Kalibrierdienstes
(DKD)


| 99 | Gesetzliches Messwesen
und Technologietransfer

| 90 | Technische Zusammenarbeit

| 71 | Justitiariat und sonstige Vorkostenstellen ohne nennens-
werte technische Ausstattung

| 99 | Begutachtungstätigkeiten der Physikalisch-Technischen
Bundesanstalt

| 99 | Wissenschaftlicher Gerätebau, technisch-wissenschaftliche
Infrastruktur Berlin, Informationstechnologie und sonstige
Vorkostenstellen
mit geringer bis mittlerer technischer
Ausstattung



*) Stundensatz für Tätigkeiten auf Grundlage der europäischen Messgeräterichtlinie 2004/22/EG (sogenannte MID)




13 Physikalische Sicherheitstechnik,
Explosionsschutz | Explosionsschutz in der Energietechnik | 207

Explosionsgeschützte Sensorik
und Messtechnik

Grundlagen des Explosionsschutzes


14 Sonstige
Nutzleistungen | Begutachtungen | 120

Wissenschaftlicher Gerätebau
und andere Organisations-
einheiten
mit geringer bis mittlerer technischer Ausstattung

Gesetzliches Messwesen und Konformitätsbewertung;
Industrielles Messwesen; Internationale Zusammenarbeit


(heute geltende Fassung) 

Anlage 2 (zu § 3a)


vorherige Änderung

Für folgende Nutzleistungen der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) werden die nachstehend aufgeführten festen Sätze berechnet:


Themenbereich | Fachbereich | Nutzleistung | Gebühr
Euro


3 Elektrizität und
Magnetismus | Gleichstrom und
Niederfrequenz | Widerstandsnormale |

| | Kalibrierung eines oder mehrerer Normale in
einem Vorgang
| 246

| | Kalibrierung eines Normal- oder Strommess-
widerstandes
(bei fester Leistung und Temperatur) | 431

| | Zusätzliche Messungen an Normalwiderständen
(z.
B. Temperatur- bzw. Leistungsabhängigkeit)
je
Messwert | 246

| | Widerstandsnormal/Kalibrierung KSK | 523

4 Ionisierende
Strahlung | Radioaktivität | Abgabe von Aktivitätsnormalen |

| | Aktivitätsnormale als Lösungen oder punktförmige
Präparate der Nuklide | 455

| | H-3, C-14, Co-60, Ni-63, Sr-90, I-131,
Cs-137, Eu-152,
Th-nat, Am-241, U-nat |

| | Aktivitätsnormale als Lösungen oder punktförmige
Präparate der Nuklide

| 585

|
| Na-22, Mn-54, Fe-55, Co-57, Ba-133,
Cs-134, Pb-210 |

| |
Aktivitätsnormale als Lösungen oder punktförmige
Präparate der Nuklide | 715

| | Be-7, P-32, Cr-51, Co-56, Co-58, Fe-59, Zn-65,
Sr-85, Y-88,
Sr-89, Nb-93m, Cd-109, Sn-113,
I-125,
Sb-125, Ra-226, Mischlösung 2, Misch-
lösung
5 |

| | Aktivitätsnormale als Lösungen oder punktförmige
Präparate der Nuklide | 910

| | Se-75, Ru-103, Ru-106, Ag-110m, Te-123m,
I-129, Ce-139,
Ba-140, Ce-141, Ce-144,
Pm-147,
Ta-182, Ir-192, Hg-197m, Au-198,
Hg-203,
Tl-204, Bi-207, Mischlösung 4 |

| | Gasförmige Aktivitätsnormale des Nuklids Rn-222 |

| | in einem vom Auftraggeber bereitgestellten Gefäß | 683

| | in einem von der PTB bereitgestellten Gefäß | 878

| | Mehrkosten für spezielle Präparate |

| | Spezielle Abfüllungen und Sonderanfertigungen | 423

| | Flächenhafte Präparate | 260

| | Präparate mit niederenergetischer Photonen-
strahlung mit Angabe des Photonenflusses
| 260

| | Präparate mit Alphastrahlung | 423

| |
Kalibrierung von radioaktiven Quellen |

| | Aktivitätsbestimmung an einer wässrigen Lösung
oder punktförmigen Quelle eines gammastrahlen-
den Radionuklids
mit Halbleiterspektrometern

| 585

|
| Jedes weitere Radionuklid in einer wässrigen
Lösung oder
punktförmigen Quelle | 33

| | Aktivitätsbestimmung an Xenon oder Krypton
mit Ionisationskammern
| 455

| |
Aktivitätsbestimmung an einer wässrigen
Lösung
eines gammastrahlenden Radionuklids
mit Ionisationskammern
| 618

| | Aktivitäts- und Verunreinigungsbestimmung
an
einer wässrigen Lösung eines gamma-
strahlenden Radionuklids
mit Ionisations-
kammern
und Halbleiterspektrometern | 1.073

| | Aktivitätsbestimmung an einer wässrigen
Lösung
eines Radionuklids mit Flüssigszintil-
lationszählung
| 650

| | Teilchenflussbestimmung an einer
flächenhaften Quelle eines alpha- oder
betastrahlenden
Radionuklids | 748

| | Teilchenfluss-, Emissionsraten- und
Aktivitätsbestimmung
an einer flächenhaften
Quelle eines alphastrahlenden Radionuklids
| 1.073

| | Teilchenfluss-, Emissionsraten- und Aktivitäts-
bestimmung
an einer flächenhaften Quelle eines
betastrahlenden
Radionuklids | 2.080

| | Aktivitäts- und Verunreinigungsbestimmung an
einer wässrigen Lösung
eines Radionuklids mit
Flüssigszintillations- und Halbleiterspektrometern
| 1.170

| | Zusätzlicher Arbeitsaufwand für den
Versand
in Länder, die nicht der Europäischen
Union
angehören | 260

| | Bestimmung der spezifischen Aktivität von
Pb-210 in 1
Bleiprobe ohne Probenvorbe-
handlung
| 293

| | Bestimmung der spezifischen Aktivität von
Pb-210 in 2
Bleiproben ohne Probenvorbe-
handlung
| 553

| | Bestimmung der spezifischen Aktivität von
Pb-210 in 1
Bleiprobe mit Probenvorbehandlung | 390

| | Bestimmung der spezifischen Aktivität von
Pb-210 in 2
Bleiproben mit Probenvorbehandlung | 748

| | Kalibrierung eines Radonaktivitätskonzentra-
tionsmessgerätes an einem Kalibrierpunkt unter
Verwendung eines Sekundärnormals
| 650

| | Kalibrierung eines Radonaktivitätskonzentra-
tionsmessgerätes an einem Kalibrierpunkt unter
Verwendung eines Radonaktivitätsnormals
| 1.138

| Dosimetrie für
Strahlentherapie und
Röntgendiagnostik
| Kalibrierung von Normalen in der
Messgröße Luftkerma
|

| | Kalibrierung Normale, Grundgebühr | 910

| | Kalibrierung pro Strahlungsqualität | 195

| | Berechnungsformel für die Durchschnittsgebühr:
K = (910*ni + 195*nq) Euro
wobei die Symbole Folgendes bedeuten:
K = Gesamtkosten
ni
= Anzahl der Detektoren
nq
= Anzahl der Strahlungsqualitäten |

| | Kalibrierung von Detektoren zur nichtinvasiven
Messung der praktischen Spitzenspannung an
einer Röntgenanlage
|

| | Kalibrierung eines Detektors Grundgebühr | 1.430

| | Kalibrierung pro Strahlenqualität | 130

| | Berechnungsformel für die Durchschnittsgebühr:
K = (1.430*ni + 130*nq) Euro
wobei die Symbole Folgendes bedeuten:
K = Gesamtkosten
ni = Anzahl der Detektoren
nq = Anzahl der Strahlungsqualitäten |

| Strahlenschutz-
dosimetrie | Bestrahlung von Dosimetersonden
(Photonen- und Betastrahlung) |

| | Bestrahlung, Grundgebühr | 1.430

| | Grundgebühr für Bestrahlung E > 2 MeV,
eine Photonenenergie | 910

| | Grundgebühr für Bestrahlung E > 2 MeV,
weitere Photonenenergie | 520

| | Bestrahlung einer Dosimetersonde (E < 2 MeV) | 65

| | Bestrahlung einer Dosimetersonde
(Photonenenergie > 2MeV)
| 260

| |
Berechnungsformel für die Durchschnittsgebühr:
K = (1.430 + 65*n1 + D1 + D2 + 325*n2) Euro
wobei die Symbole folgendes bedeuten:
K = Gesamtkosten
n1 = Anzahl der Bestrahlungen (E < 2 MeV)
n2 = Anzahl der Bestrahlungen
(Photonenenergie > 2 MeV)
D1 = Grundgebühr für Bestrahlung einer
Photonenenergie
(E > 2 MeV)
D2 = Grundgebühr für Bestrahlung weitere
Photonenenergie
(E > 2 MeV) |

| | Kalibrierung von Normalen und Dosimetern
in Strahlenschutzmessgrößen für Photonen-
strahlung
|

| | Kalibrierung/Bestrahlung Grundgebühr | 1.430

| | Kalibrierung pro Strahlungsqualität (E < 2 MeV) | 195

| | Kalibrierung bei einer Energie E > 2 MeV | 910

| | Kalibrierung bei weiterer Energie E > 2 MeV | 520

| | Berechnungsformel für die Durchschnittsgebühr
K = (1.430 + 195nq + B1 + B2) Euro
wobei die Symbole Folgendes bedeuten:
K = Gesamtkosten
nq = Anzahl der Strahlungsqualitäten (E < 2 MeV)
B1 = Kosten für Kalibrierung bei einer Energie
E > 2 MeV
B2 = Kosten für Kalibrierung bei weiterer Energie
E > 2 MeV |

| | Kalibrierung von Beta-Quellen für das
Sekundärnormal,
Typ 2 (BSS2) |

| | Verwaltung und Versand: Grundgebühr pro
Kalibrierauftrag
| 390

| | Pm-147-Quelle für BSS2: Grundgebühr pro
Kalibrierauftrag
| 715

| | Kr-85-Quelle für BSS2: Grundgebühr pro
Kalibrierauftrag
| 715

| | Sr-90/Y-90-Quelle für BSS2: Grundgebühr pro
Kalibrierauftrag
| 3.380

| | Pm-147-Quelle für BSS2: pro kalibrierte Quelle | 1.463

| | Kr-85-Quelle für BSS2: pro kalibrierte Quelle | 1.463

| | Sr-90/Y-90-Quelle für BSS2: pro kalibrierte Quelle | 6.793

| | Berechnungsformel für die Durchschnittsgebühr
K = (390 + GPm + GKr + GSr + 1.463*nPm +
1.463*nKr + 6.793*nSr)
Euro
wobei die Symbole Folgendes bedeuten:
K = Gesamtkosten
GPm = Pm-147-Quelle für BSS2: Grundgebühr pro
Kalibrierauftrag

GKr = Kr-85-Quelle für BSS2: Grundgebühr pro
Kalibrierauftrag

GSr = Sr-90/Y-90-Quelle für BSS2: Grundgebühr
pro
Kalibrierauftrag
nPm = Anzahl der Pm-147-Quellen für BSS2
nKr = Anzahl der Kr-85-Quellen für BSS2
nSr = Anzahl der Sr-90/Y-90-Quellen für BSS2 |

| Ionenbeschleuniger
und Referenzstrahlungs-
felder
| Bestrahlung und Kalibrierung unter
Standardbedingungen bei Benutzung
der
Beschleunigeranlage
|

| | Ionenbeschleuniger, pro Stunde | 195

| | Bestrahlungen mit Neutronen, pro Stunde | 520

| Neutronenstrahlung | Kalibrierungen und Bestrahlungen
mit Radionuklid-Neutronenquellen
|

| | Prüfung und Kalibrierung von Neutronen-
Ortsdosimetern
für den Strahlenschutz |

| | Ortsdosimeter: Grundprüfung | 1.268

| | Ortsdosimeter: Kalibrierfaktor | 260

| | Ortsdosimeter: Linearitätsprüfung | 65

| | nach folgender Formel
1.268 Euro + (260 Euro x n) + (65 Euro x m)
(n = Anzahl der zusätzlich zu bestimmenden
Kalibrierfaktoren)
(m = Anzahl der Zusatzpunkte bei der
Linearitätsbestimmung)
|

| | Bestrahlung von Neutronen-
Personendosimetern
|

| | Personendosimeter: Grundbetrag | 390

| | Personendosimeter: Einzelbestrahlung | 130

| | nach folgender Formel
(n = Anzahl der Bestrahlungen)
390 Euro + (130 Euro x n)
|

5 Länge,
dimensionelle
Metrologie | Interferometrie an
Maßverkörperungen
| Durchschnittsgebühren für
Endmaßkalibrierung

Parallelendmaße nach DIN EN 3650 |

| | Längen bis 200 mm
vorbereitende
und abschließende Arbeiten
Gebühr pro Kalibrierschein | 150

| | Kalibrierung des Mittenmaßes (interferometrisch)
Messunsicherheit für Ic:
U = Q[20; 0,18] in nm, L in mm (für k = 2) |

| | Gebühr
pro Endmaß (bis zu 7 Maße) | 99

| | Gebühr pro Endmaß (mehr als 7 Maße) | 90

| |
Kalibrierung des thermischen Ausdehnungs-
koeffizienten
(Unterschiedsmessung) für Längen
von
60 mm bis 100 mm:
U = 1,6x 10-7 K-1 bis 1,1x 10-7 K-1, (für k = 2)
Gebühr pro Endmaß | 115

| | Kalibrierung eines Endmaßsatzes (interfero-
metrisch) 6
Paare nach DKD-R4-1,
1994/EAL-G21,
1996, bzw. EA-10/02
Messunsicherheit für die Differenz der Mittenmaße
und der Abweichungen fo und fu vom Mittenmaß:
U = 10 nm, (für k = 2)
Gebühr pro Satz | 1.350

| | Längen über 200 mm bis 1.000 mm
vorbereitende
und abschließende Arbeiten
Gebühr pro Kalibrierschein | 150

| | Kalibrierung des Mittenmaßes (Unterschieds-
messung)

Messunsicherheit für Ic:
U = Q[30; 0,12] in nm, L in mm (für k = 2)
Gebühr pro Endmaß | 480

| | Kalibrierung des Mittenmaßes
(Unterschiedsmessung)

Messunsicherheit für Ic:
U = Q[30; 0,2] in nm, L in mm (für k = 2)
Gebühr pro Endmaß | 360

| | Kalibrierung des thermischen
Ausdehnungskoeffizienten
(Unterschiedsmessung)
U = 12x 10-8 K-1 bis 3,6x 10-8 K-1 (für k = 2)
Gebühr pro Endmaß | 750

| | Interferometrische Kalibrierung
Messunsicherheit für Ic:
U = Q[22; 0,066] in nm, L in mm (für k = 2)
Gebühr pro Endmaß | 660

| | Interferometrische Kalibrierung mit thermischem
Ausdehnungskoeffizient

Messunsicherheit:
U = 25x 10-9 K-1 bis 6x 10-9 K-1 (für k = 2)
Gebühr pro Endmaß | 1.230

| | Sondermessungen werden nach Arbeitsaufwand
abgerechnet.
Die
angegebenen Messunsicherheiten setzen
einwandfreie
Qualität der Messflächen voraus. |

6 Masse u. abge-
leitete Größen
| Masse | Gewichtstücke mit Unsicherheiten größer oder
gleich
1/3 der Fehlergrenzen der Klasse E1 |

| | Grundgebühr je Prüfschein | 234

| | Gewichtstücke von 1 mg bis 500 mg,
Massebestimmung, pro Stück | 263

| | Gewichtstücke von 1 mg bis 500 mg,
Massebestimmung, 12 Stück | 2.106

| | Gewichtstücke von 1 g bis 1 kg,
Massebestimmung, pro Stück | 117

| | Gewichtstücke von 1 g bis 1 kg,
Massebestimmung, 13 Stück | 1.024

| | Gewichtstücke von 1g bis 1 kg,
Volumenbestimmung, pro Stück | 185

| | Gewichtstücke von 1g bis 1 kg,
Volumenbestimmung, 13 Stück | 1.384

| | Gewichtstücke von 2 kg bis 10 kg,
Massebestimmung, pro Stück | 117

| | Gewichtstücke von 2 kg bis 10 kg,
Volumenbestimmung, pro Stück | 263

| | Gewichtstücke von 20 kg bis 50 kg
Massebestimmung, pro Stück | 146

| | Gewichtstücke von 20 kg bis 50 kg
Volumenbestimmung, pro Stück | 263

| | Gewichtstücke mit Unsicherheiten größer oder
gleich
1/3 der Fehlergrenzen der Klasse E2 |

| | Grundgebühr je Prüfschein | 234

| | Gewichtstücke von 1 mg bis 500 mg,
Massebestimmung, pro Stück | 88

| | Gewichtstücke von 1 mg bis 500 mg,
Massebestimmung, 12 Stück | 936

| | Gewichtstücke von 1 g bis 1 kg,
Massebestimmung, 13 Stück | 1.024

| | Gewichtstücke von 1 g bis 1 kg,
Massebestimmung, pro Stück | 117

| | Gewichtstücke von 2 kg bis 10 kg,
Massebestimmung, pro Stück | 117

| | Gewichtstücke von 20 kg bis 50 kg
Massebestimmung, pro Stück | 146

| | Gewichtstücke mit Unsicherheiten größer oder
gleich
1/5 der Fehlergrenzen der Klasse E1 |

| | Grundgebühr je Prüfschein | 234

| | Gewichtstücke von 1 mg bis 500 mg,
Massebestimmung, pro Stück | 351

| | Gewichtstücke von 1 mg bis 500 mg,
Massebestimmung, 12 Stück | 2.691

| | Gewichtstücke von 1 g bis 1 kg,
Massebestimmung, pro Stück | 293

| | Gewichtstücke von 1 g bis 1 kg,
Massebestimmung, 13 Stück | 2.106

| | Gewichtstücke von 1 g bis 1 kg,
Volumenbestimmung, pro Stück | 308

| | Gewichtstücke von 1 g bis 1 kg,
Volumenbestimmung, 13 Stück | 3.014

| | Gewichtstücke von 2 kg bis 10 kg,
Massebestimmung, pro Stück | 293

| | Gewichtstücke von 2 kg bis 10 kg,
Volumenbestimmung, pro Stück | 263

| Festkörpermechanik | Kalibrierung von Kraftmessgeräten nach
DIN EN ISO 376 in Kraftrichtung Druck |

| | Kraftrichtung Druck = 200 N | 806

| | Kraftrichtung Druck = 20 kN | 865

| | Kraftrichtung Druck = 100 kN | 921

| | Kraftrichtung Druck = 1 MN | 1.427

| |
Kraftrichtung Druck = 2 MN | 1.458

| | Kraftrichtung Druck = 5 MN | 1.488

| | Kraftrichtung Druck = 10 MN | 1.607

| | Kraftrichtung Druck = 16,5 MN | 1.905

| | Kalibrierung von Kraftmessgeräten nach
DIN EN ISO 376 in Kraftrichtung Zug |

| | Kraftrichtung Zug = 200 N | 806

| | Kraftrichtung Zug = 20 kN | 936

| | Kraftrichtung Zug = 100 kN | 999

| | Kraftrichtung Zug = 1 MN | 1.485

| |
Kraftrichtung Zug = 2 MN | 1.588

| | Kraftrichtung Zug = 5 MN | 1.666

| | Kraftrichtung Zug = 10 MN | 2.053

| | Kraftrichtung Zug = 16,5 MN | 2.441

| | Kalibrierung von Kraftmessgeräten nach DIN
EN
ISO 376 in Kraftrichtung Zug und Druck |

| | Kraftrichtung Zug und Druck = 200 N | 1.424

| | Kraftrichtung Zug und Druck = 20 kN | 1.612

| | Kraftrichtung Zug und Druck = 100 kN | 1.724

| | Kraftrichtung Zug und Druck = 1 MN | 2.543

| |
Kraftrichtung Zug und Druck = 2 MN | 2.870

| | Kraftrichtung Zug und Druck = 5 MN | 3.007

| | Kraftrichtung Zug und Druck = 10 MN | 3.514

| | Kraftrichtung Zug und Druck = 16,5 MN | 4.199

7 Metrologie
in der Chemie | Metrologie in der Chemie | Elementlösung, pro Ampulle | 177

| | Elementlösung, pro Flasche | 691

| Stoffeigenschaften
und Druck | Kalibrierung von Kapillarviskosimetern
durch Direktvergleich mit dem nationalen
Viskositäts-Normal |

| | Referenzflüssigkeiten zur Viskositätsmessung |

| | Normalproben der Viskosität 1. Ordnung (100 ml)
bei 20 °C |

| | niedrigviskos (bis 20.000 B) | 738

| | hochviskos (ab 50.000 A) | 984

| | Normalproben der Viskosität 1. Ordnung (250 ml) |

| | niedrigviskos (bis 20.000 B) | 861

| | hochviskos (ab 50.000 A) | 1.107

| | Normalproben der Viskosität 1. Ordnung (500 ml) |

| | niedrigviskos (bis 20.000 B) | 984

| | hochviskos (ab 50.000 A) | 1.230

| | Zusatztemperatur bis 20.000 B | 123

| | Zusatztemperatur ab 50.000 A | 246

10 Thermometrie | Temperatur | Erstkalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereich TPW bis Ga | 938

| | Wiederholungskalibrierung eines SPRT nach
ITS-90, Bereich
TPW bis Ga | 813

| | Erstkalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereiche alternativ Hg bis Ga, TPW-In | 1.563

| | Wiederholungskalibrierung eines SPRT nach
ITS-90, Bereiche
alternativ Hg bis Ga, TPW-In | 1.313

| | Erstkalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereiche alternativ Ar bis TPW, Hg bis In,
TPW
bis Sn, TPW bis Zn | 2.188

| | Wiederholungskalibrierung eines SPRT nach
ITS-90, Bereiche
alternativ Ar bis TPW, Hg bis In,
TPW bis
Sn, TPW bis Zn | 1.750

| | Erstkalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereiche alternativ Ar bis Ga, Hg bis Sn | 2.750

| | Wiederholungskalibrierung eines SPRT nach
ITS-90, Bereiche
alternativ Ar bis Ga, Hg bis Sn | 2.188

| | Erstkalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereiche alternativ Hg bis Zn, TPW bis Al | 2.875

| | Wiederholungskalibrierung eines SPRT nach
ITS-90, Bereiche
alternativ Hg bis Zn, TPW bis Al | 2.313

| | Erstkalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereiche alternativ Ar bis In, Ar bis Sn, Ar bis Zn,
Hg bis Al | 3.625

| | Wiederholungskalibrierung eines SPRT nach
ITS-90, Bereiche
alternativ Ar bis In, Ar bis Sn,
Ar
bis Zn, Hg bis Al, | 2.875

| | Erstkalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereiche alternativ Ar bis Al, TPW bis Ag | 4.563

| | Wiederholungskalibrierung eines SPRT nach
ITS-90, Bereiche
alternativ Ar bis Al, TPW bis Ag | 3.625

| | Anmerkung: Bei der Erstkalibrierung eines
SPRT
an Fixpunkten wird jede Fixpunkttemperatur
3-mal realisiert,
bei der Wiederholungskalibrierung
erfolgen
nur 2 Realisierungen der Fixpunkt-
temperaturen.
|

| | Kalibrierung einer Temperatur-Fixpunktzelle,
Hg,
TPW oder Ga | 1.438

| | Kalibrierung einer Temperatur-Fixpunktzelle,
Sn
oder Zn | 2.156

| | Kalibrierung einer Temperatur-Fixpunktzelle,
Al
oder Cu | 2.594

| | Kalibrierung einer Temperatur-Fixpunktzelle, Ag | 3.031

| | Kalibrierung eines Edelmetall-Thermoelementes
des Typs
S, R, Pt/Pd, Au/Pt (0 °C bis 1.100 °C) | 1.875

| | Kalibrierung eines Edelmetall-Thermoelementes
des Typs
B (600 °C bis 1.600 °C) | 2.313

| | Kalibrierung von Thermometern im Vergleichs-
verfahren in
gerührten Flüssigkeitsbädern im
Temperaturbereich -70
°C bis 600 °C einschließ-
lich
Stabilitätsprüfung | 500

| | Kalibrierung von Thermometern im Vergleichs-
verfahren in
gerührten Flüssigkeitsbädern im
Temperaturbereich -70
°C bis 600 °C ohne
Stabilitätsprüfung,
| 375

| | Kalibrierung von Thermometern im Vergleichs-
verfahren in
gerührten Flüssigkeitsbädern im
Temperaturbereich -70
°C bis 200 °C,
1
Prüfpunkt, 1. Thermometer | 125

| | Kalibrierung von Thermometern im Vergleichs-
verfahren in
gerührten Flüssigkeitsbädern im
Temperaturbereich
> 200 °C bis 600 °C,
1
Prüfpunkt, 1. Thermometer | 156

| | Kalibrierung von Thermometern im Vergleichs-
verfahren
in gerührten Flüssigkeitsbädern im
Temperaturbereich
-70 °C bis 200 °C,
1
Prüfpunkt, zusätzliches Thermometer | 31

| | Kalibrierung von Thermometern im Vergleichs-
verfahren
in gerührten Flüssigkeitsbädern im
Temperaturbereich
> 200 °C bis 600 °C,
1
Prüfpunkt, zusätzliches Thermometer | 63

| Kryo- und Vakuumphysik | Ionisationsvakuummeter, Grundgebühr | 2.719

| | Ionisationsvakuummeter, zusätzliches Gas | 1.406

| | Gasreibungsvakuummeter, Sigma-eff.,
Grundgebühr
| 1.000

| | Gasreibungsvakuummeter, Sigma-eff., je zus. Gas | 281

| | Gasreibungsvakuummeter, rel. Abw.,
Grundgebühr
| 1.406

| | Gasreibungsvakuummeter, rel. Abw., je zus. Gas | 563

| | Membranvakuummeter, FS 0,25 Torr,
Grundgebühr
| 1.219

| | Membranvakuummeter, FS 0,25 Torr, je zus. Gas | 563

| | Membranvakuummeter, FS 1, 10, 100 Torr,
Grundgebühr
| 1.313

| | Membranvakuummeter, FS 1, 10, 100 Torr,
je zus. Gas
| 688

| | Membranvakuummeter, alle, je zus. Dekade | 188

| | Membranvakuummeter, 1 Torr, 30 Pa bis 130 Pa
mit FRS5
zusätzlich zur Grundgebühr | 281

| | Membranvakuummeter, 10 Torr, 30 Pa bis
1.300
Pa mit FRS5 zusätzlich zur Grundgebühr | 469

| | Membranvakuummeter, 100 Torr, 30 Pa bis
10.000
Pa mit FRS5 zusätzlich zur Grundgebühr | 656

| | Membranvakuummeter, FS 1.000 Torr,
Grundgebühr
| 1.063

| |
Testleck (gegen Vakuum), Grundgebühr | 938

| | Testleck (gegen Vakuum), je zus. Temp. | 563

| | Testleck (gegen Atmosphäre), Grundgebühr | 813

| | Testleck (gegen Atmosphäre), je zus. Temp. | 438

13 Physikalische
Sicherheits-
technik, Explo-
sionsschutz | Grundlagen des
Explosionsschutzes
| Bestimmung des Flammpunktes nach DIN 51755
Teil 1, DIN/EN 22719 oder ISO 3679
| 518

| | Kenngröße temperaturabhängig | 1.449

| | UEG, OE­G SGKI, Pmax, dp/dtmax | 656

| | R-Faktor | 414

| | Zündtemperatur | 759

| | Flammpunktkalibrierflüssigkeit 500ml | 414

| | Flammpunktkalibrierflüssigkeit 1.000ml | 518

| | Weiterbrennbarkeit/Explosionspunkt | 414

| | Abschätzen sicherheitstechnischer Kenngrößen | 138

| | Sicherheitstechnische Kenngrößen bei erhöhten
Ausgangsdrücken
| 1.829

13 Physikalische
Sicherheits-
technik, Explo-
sionsschutz
| Explosionsschutz | Aufbewahrung der technischen
Dokumentation nach
Richtlinie 94/9/EG,
Artikel 8b)
ii) |

| | Aufbewahrung der Basisakte für 15 Jahre | 345

| | Aufbewahrung Ergänzung zur Basisakte | 207

| | Verlängerung der Aufbewahrungsfrist der
Basisakte plus
Ergänzungen um 5 Jahre | 138

| | QS-Anerkennung nach Richtlinie 94/9/EG,
Anhang IV/VII |

| | allgemeine Tätigkeiten |

| | Audit vor Ort pro Person und Tag | 990

| | Zertifikat in englischer Übersetzung | 149

| | Erstzertifizierung |

| | Antragsbearbeitung in Deutsch | 1.584

| | Antragsbearbeitung in Englisch | 2.376

| | Überwachungsaudit |

| | Antragsbearbeitung in Deutsch | 594

| | Antragsbearbeitung in Englisch | 891

| | Wiederholungszertifizierung |

| | Antragsbearbeitung in Deutsch | 1.287

| | Antragsbearbeitung in Englisch | 1.931

| | Erweiterung des Zertifizierungsumfanges |

| | Antragsbearbeitung in Deutsch | 743

| | Antragsbearbeitung in Englisch | 1.114

14 Sonstige Nutz-
leistungen
| Akkreditierungsstelle
des DKD
| Akkreditierungsvorgänge und Überwachungs-
maßnahmen im Inland (ohne Anschluss an die
Normale und ohne Reisezeiten)
|

|
| Erstakkreditierung |

| | - QM + 1 Messgröße/Begutachtung | 5.450

|
| - je zus. Messgröße/Begutachtung vor Ort | 2.550

| | Überwachungsbesuch
(beinhaltet Überwachungsbesuche sowie
Anlassbesuche bei geringfügigen Erweiterungen,
Umzug u. dergl.) |

| | - mit Änderung von Urkunde/Anlage | 2.500

| | - ohne Änderung von Urkunde/Anlage | 2.150

| | Wiederholungsbegutachtung |

| | - QM + 1 Messgröße/Begutachtung | 4.250

| | - je zus. Messgröße/Begutachtung vor Ort | 2.200

| | - je zus. Messgröße/Begutachtung ohne Besuch | 1.200

| | Änderung der Akkreditierung |

| | - geringfügig | 350

| | - mit Fachbegutachtereinsatz | 1.400

| | - mit Fachbegutachterauskunft | 650

| | - Trägerwechsel/Teilung/Vereinigung | 450

| | - Personalwechsel | 350

| | Erweiterungen
(beinhaltet die Akkreditierung neuer Messgrößen
oder umfangreiche Ausweitung der bisherigen
Messgröße(n)) | 3.050

| | Englische Urkunden |

| | - ohne Anlage | 150

| | - je angefangene 2 Seiten Anlage | 300




Für folgende Nutzleistungen der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) werden die nachstehend aufgeführten Festgebühren berechnet:


Themenbereich | Organisationseinheit | Gld.-
pkt.
| Gebührentatbestand | Festgebühr
in Euro


1 Akustik,
Ultraschall,
Beschleunigung | Geschwindigkeit | | Anzeige der gewerbsmäßigen Herstellung oder Ver-
bringung einer Schusswaffe gemäß § 9 Abs. 2 Nr. 1
BeschG (eine Lauflänge) | 338,00

| | | Anzeige der gewerbsmäßigen Herstellung oder Ver-
bringung einer Schusswaffe gemäß § 9 Abs. 2 Nr. 1
BeschG und Prüfung der Bewegungsenergie der Ge-
schosse zur Feststellung der Berechtigung zum Auf-
bringen der Kennzeichnung gemäß Anlage II Abbil-
dung 10 BeschussV (eine Lauflänge) | 464,75

| | | Anzeige einer Marke gemäß § 24 Abs. 5 WaffG | 211,25

3 Elektrizität und
Magnetismus | Gleichstrom und
Niederfrequenz | | Widerstandsnormale |

| | | Bearbeitung eines Vorganges (Kalibrierung eines oder
mehrerer Normale)
| 370,00

| | | Kalibrierung eines Normal- oder Strommesswider-
standes
(bei fester Leistung und Temperatur) | 647,50

| | | Zusätzliche Messungen an Normalwiderständen (z. B.
Temperatur-
bzw. Leistungsabhängigkeit) je Messwert | 370,00

| | | Widerstandsnormal/Kalibrierung KSK | 786,25

4 Ionisierende
Strahlung | Radioaktivität | 1 | Abgabe von Aktivitätsnormalen |

| | 1.1 | Aktivitätsnormale als Lösungen oder punktförmige
Präparate der Nuklide | 877,50

| | | H-3, C-14, Na-22, Cl-36, Mn-54, Fe-55, Co-57, Co-60,
Ni-63,
Sr-90, Tc-99, I-131, Ba-133, Cs-134, Cs-137,
Eu-152, Pb-210,
Th-nat, Am-241, U-nat |

| | 1.2 | Aktivitätsnormale als Lösungen oder punktförmige
Präparate der Nuklide | 1.072,50

| | | Be-7, P-32, Cr-51, Co-56, Co-58, Fe-59, Zn-65, Sr-85,
Y-88,
Sr-89, Nb-93m, Cd-109, Sn-113, I-125, Sb-125,
Ra-226,
Mischlösung 2, Mischlösung 5 |

| | 1.3 | Aktivitätsnormale als Lösungen oder punktförmige
Präparate der Nuklide | 1.365,00

| | | Se-75, Ru-103, Ru-106, Ag-110m, Te-123m, I-129,
Ce-139,
Ba-140, Ce-141, Ce-144, Pm-147, Ta-182,
Ir-192,
Hg-197m, Au-198, Hg-203, Tl-204, Bi-207,
Mischlösung
4 |

| | 1.4 | Gasförmige Aktivitätsnormale des Nuklids Rn-222 |

| | 1.4.1 | in einem vom Auftraggeber bereitgestellten Gefäß | 1.023,75

| | 1.4.2 | in einem von der PTB bereitgestellten Gefäß | 1.316,25

| | 2 | Mehrkosten für spezielle Präparate |

| | 2.1 | Spezielle Abfüllungen und Sonderanfertigungen | 633,75

| | 2.2 | Flächenhafte Präparate | 390,00

| | 3 | Kalibrierung von radioaktiven Quellen |

| | 3.1.1 | Aktivitätsbestimmung an einer wässrigen Lösung
oder punktförmigen Quelle eines gammastrahlenden
Radionuklids
mit Halbleiterspektrometern | 877,50

| | 3.1.2 | Jedes weitere Radionuklid in einer wässrigen Lösung
oder
punktförmigen Quelle | 48,75

| | 3.2 | Aktivitätsbestimmung an einer wässrigen Lösung eines
gammastrahlenden
Radionuklids mit Ionisationskam-
mern
| 926,25

| | 3.3 | Aktivitäts- und Verunreinigungsbestimmung an einer
wässrigen
Lösung eines gammastrahlenden Radio-
nuklids
mit Ionisationskammern und Halbleiterspektro-
metern
| 1.608,75

| | 3.4 | Aktivitätsbestimmung an einer wässrigen Lösung eines
Radionuklids mit Flüssigszintillationszählung | 975,00

| | 3.5 | Aktivitäts- und Verunreinigungsbestimmung an einer
wässrigen Lösung eines
Radionuklids mit Flüssig-
szintillations- und Halbleiterspektrometern
| 1.755,00

| | 3.6 | Bestimmung der Oberflächenemissionsrate an einer
flächenhaften Quelle eines alpha- oder betastrahlen-
den
Radionuklids | 1.121,25

| | 3.7 | Bestimmung der Oberflächenemissionsrate und der
Aktivität
an einer flächenhaften Quelle des Radio-
nuklids Am-241
| 1.608,75

| | 3.7.1 | Zusätzliche Prüfung auf Erfüllung der Klasse-1-Kriterien
gemäß DIN ISO 8769 | 1.511,25

| | 3.8 | Bestimmung der Oberflächenemissionsrate
und der
Aktivität
an einer flächenhaften Quelle eines beta-
strahlenden
Radionuklids | 3.120,00

| | 3.8.1 | Zusätzliche Prüfung auf Erfüllung der Klasse-1-Kriterien
gemäß DIN ISO 8769 | 1.511,25

| | 3.9 | Bestimmung der Oberflächenemissionsrate
und der
Aktivität
an einer flächenhaften Quelle eines Photonen
emittierenden
Radionuklids | 2.486,25

| | 3.9.1 | Zusätzliche Prüfung auf Erfüllung der Klasse-1-Kriterien
gemäß DIN ISO 8769 | 1.511,25

| | 4 |
Zusätzlicher Arbeitsaufwand für den Versand |

| | 4.1 |
in Länder, die nicht der Europäischen Union angehören | 390,00

| | 5 | Radionuklidanalysen an Umweltproben und Indus-
trieprodukten |

| | 5.1 |
Bestimmung der spezifischen Aktivität von Pb-210
in einer
Bleiprobe ohne Probenvorbehandlung | 438,75

| | 5.2 | Bestimmung der spezifischen Aktivität von Pb-210
in zwei
Bleiproben ohne Probenvorbehandlung | 731,25

| | 5.3 | Bestimmung der spezifischen Aktivität von Pb-210
in einer
Bleiprobe mit Probenvorbehandlung | 585,00

| | 5.4 | Bestimmung der spezifischen Aktivität von Pb-210
in zwei
Bleiproben mit Probenvorbehandlung | 1.023,75

| Dosimetrie für
Strahlentherapie
und Röntgen-
diagnostik
| | Kalibrierung von Normalen in der Messgröße
Luftkerma
|

| | | Kalibrierung einer Normale, Grundgebühr | 2.145,00

| | | Kalibrierung pro Strahlungsqualität | 292,50

| | | Berechnungsformel
für die Festgebühr:
K = (2.145*ni + 292,50*nq) Euro
wobei die Symbole Folgendes bedeuten:
K = Gesamtkosten
ni = Anzahl der Detektoren
nq = Anzahl der Strahlungsqualitäten
|

|
| | Kalibrierung von Normalen in der Messgröße
Wasser-Energiedosis
|

| | | Kalibrierung einer Normale, Grundgebühr | 2.145,00

| | | Kalibrierung pro Strahlungsqualität | 390,00

| | | Aufwand für die Nutzung weiterer Beschleuniger | 390,00

| | |
Berechnungsformel für die Festgebühr:
K = (2.145*ni + 390*nq + Z) Euro mit
Z = (390*nq + 390*nB) Euro
(Z = Zusatzkosten für Kalibrierungen bei Energien
E > 2 MeV)

wobei die Symbole Folgendes bedeuten:
K = Gesamtkosten
nq
= Anzahl der Strahlungsqualitäten
ni
= Anzahl der Detektoren
nB = Nutzung weiterer Beschleuniger
|

| | | Kalibrierung von Detektoren zur nichtinvasiven
Messung der praktischen Spitzenspannung an einer
Röntgenanlage
|

| | | Kalibrierung eines Detektors, Grundgebühr | 2.145,00

| | | Kalibrierung pro Strahlenqualität | 292,50

| | | Berechnungsformel für die Festgebühr:
K = (2.145*ni + 292,50*nq) Euro
wobei die Symbole Folgendes bedeuten:
K = Gesamtkosten
ni = Anzahl der Detektoren
nq = Anzahl der Strahlungsqualitäten |

| Strahlenschutz-
dosimetrie | | Bestrahlung von Dosimetersonden
(Photonen- und Betastrahlung) |

| | | Bestrahlung, Grundgebühr | 2.145,00

| | | Grundgebühr für eine Bestrahlung E > 2 MeV,
eine Photonenenergie | 1.560,00

| | | Grundgebühr für eine Bestrahlung E > 2 MeV,
weitere Photonenenergie | 926,25

| | | Bestrahlung einer Dosimetersonde (E < 2 MeV) | 97,50

| | | Berechnungsformel für die Festgebühr:
K = (2.145 + 97,50*n1 + D1 + D2 + 487,50*n2) Euro
wobei die Symbole Folgendes bedeuten:
K = Gesamtkosten
n1 = Anzahl der Bestrahlungen (E < 2 MeV)
n2 = Anzahl der Bestrahlungen
(Photonenenergie > 2 MeV)
D1 = Grundgebühr für Bestrahlung
einer Photonenenergie
(E > 2 MeV)
D2 = Grundgebühr für Bestrahlung
weitere Photonenenergie
(E > 2 MeV) |

| | | Kalibrierung von Normalen und Dosimetern
in Strahlenschutzmessgrößen für Photonen-
und Betastrahlung
|

| | | Kalibrierung Grundgebühr | 2.145,00

| | | Kalibrierung pro Strahlungsqualität (E < 2 MeV) | 292,50

| | | Kalibrierung bei einer Energie E > 2 MeV | 1.560,00

| | | Kalibrierung bei weiterer Energie E > 2 MeV | 926,25

| | | Berechnungsformel für die Festgebühr:
K = (2.145 + 292,50*nq + B1 + B2) Euro
wobei die Symbole Folgendes bedeuten:
K = Gesamtkosten
nq = Anzahl der Strahlungsqualitäten (E < 2 MeV)
B1 = Kosten für Kalibrierung bei einer Energie
E > 2 MeV
B2 = Kosten für Kalibrierung bei weiterer Energie
E > 2 MeV |

| | | Kalibrierung von Beta-Quellen für das Sekundär-
normal,
Typ 2 (BSS2) |

| | | Verwaltung und Versand:
Grundgebühr
pro Kalibrierauftrag | 585,00

| | | Pm-147-Quelle für BSS2:
Grundgebühr
pro Kalibrierauftrag | 1.072,50

| | | Kr-85-Quelle für BSS2:
Grundgebühr
pro Kalibrierauftrag | 1.072,50

| | | Sr-90/Y-90-Quelle für BSS2:
Grundgebühr
pro Kalibrierauftrag | 5.070,00

| | | Pm-147-Quelle für BSS2: pro kalibrierte Quelle | 2.193,75

| | | Kr-85-Quelle für BSS2: pro kalibrierte Quelle | 2.193,75

| | | Sr-90/Y-90-Quelle für BSS2: pro kalibrierte Quelle | 10.188,75

| | | Berechnungsformel für die Festgebühr:
K = (585 + GPm + GKr + GSr + 2.193,75*nPm
+ 2.193,75*nKr
+ 10.188,75*nSr) Euro
wobei die Symbole Folgendes bedeuten:
K = Gesamtkosten
GPm = Pm-147-Quelle für BSS2:
Grundgebühr
pro Kalibrierauftrag
GKr = Kr-85-Quelle für BSS2:
Grundgebühr
pro Kalibrierauftrag
GSr = Sr-90/Y-90-Quelle für BSS2:
Grundgebühr pro
Kalibrierauftrag
nPm = Anzahl der Pm-147-Quellen für BSS2
nKr = Anzahl der Kr-85-Quellen für BSS2
nSr = Anzahl der Sr-90/Y-90-Quellen für BSS2 |

| | | Kalibrierung einer HDR-Quelle oder eines LDR-
Seeds in
der Messgröße Reference Air Kerma
Rate (RAKR)
|

| | | Kalibrierung einer Quelle | 2.925,00

| | | Kalibrierung einer weiteren Quelle im Rahmen eines
Auftrages | 2.535,00

| | | Kalibrierung einer Ionisationskammer in der Mess-
größe Reference Air Kerma Rate (RAKR)
(Schacht-Ionisationskammer) |

| | | Kalibrierung
mit einem LDR-Seed oder einer HDR-
Quelle
| 1.852,50

| | | Kalibrierung mit einer weiteren Quelle (LDR oder HDR)
im Rahmen eines Auftrages | 1.365,00

| Neutronen-
strahlung | | Bestrahlungen und
Kalibrierungen mit Neutronen
oder Ionen an den Ionenbeschleunigern |

| | | Kalibrierung an der Ionenbeschleunigeranlage:
Grundgebühr je Kalibrierschein | 2.145,00

| | | Kalibrierung an der Ionenbeschleunigeranlage:
Grundgebühr pro Energie:
Vorbereitung Beschleuniger
und der Auswertung Be-
strahlung
| 975,00

| | | Bestrahlung mit Neutronen oder Ionen an der Ionen-
beschleunigeranlage:
Gebühr pro Beschleunigerstunde | 292,50

| | |
Prüfung und Kalibrierung von Neutronen-Ortsdosi-
metern
für den Strahlenschutz mit Radionuklid-
Neutronenquellen
|

| | | Ortsdosimeter:
Grundprüfung, Grundgebühr pro Kalibrierschein inkl.
Bestimmung eines Kalibrierfaktors
| 2.340,00

| | | Ortsdosimeter:
Gebühr für jeden zusätzlichen
Kalibrierfaktor | 390,00

| | | Ortsdosimeter:
Gebühr für die zusätzliche
Linearitätsprüfung | 390,00

| | | Ortsdosimeter:
Gebühr für Anschlussmessung mit einer Prüfquelle
des Kunden | 390,00


| | | Bestrahlung von Neutronen-Personendosimetern |

| | | Personendosimeter:
Grundgebühr pro Kalibrierschein
| 585,00

| | | Personendosimeter:
Gebühr pro
Einzelbestrahlung mit Neutronenquellen | 292,50

| | | Personendosimeter:
Gebühr pro Einzelbestrahlung Thermisches Feld,
Dosis bis 0.5 mSv | 292,50


| | | Personendosimeter:
Gebühr pro Einzelbestrahlung Thermisches Feld,
Dosis größer 0.5 mSv | 585,00

5 Länge,
dimensionelle
Metrologie | Interferometrie
an Maßverkörpe-
rungen
| | Festgebühren für Endmaßkalibrierung
Parallelendmaße nach DIN EN 3650 |

| | 1 | Längen bis 200 mm |

| | 1.1 | vorbereitende
und abschließende Arbeiten:
Gebühr pro Kalibrierschein | 169,00

| | 1.2 | Kalibrierung des Mittenmaßes (interferometrisch)
Messunsicherheit für Ic:
U = Q[20; 0,18] in nm, L in mm (für k = 2)
Gebühr
pro Endmaß | 126,75

| | 1.3 | Kalibrierung des thermischen Ausdehnungskoeffizien-
ten
(Unterschiedsmessung) für Längen von 60 mm
bis
100 mm:
U = 1,6x 10-7K-1 bis 1,1x 10-7K-1 (für k = 2)
Gebühr pro Endmaß | 169,00

| | 1.4 | Kalibrierung eines Endmaßsatzes (interferometrisch)
sechs
Paare nach DKD-R4-1, 1994/EAL-G21, 1996,
bzw.
EA-10/02
Messunsicherheit für die Differenz der Mittenmaße
und der Abweichungen ƒo und ƒu vom Mittenmaß:
U = 10 nm, (für k = 2)
Gebühr pro Satz | 1.901,25

| | 2 | Längen über 200 mm bis 1.000 mm |

| | 2.1 | vorbereitende
und abschließende Arbeiten
Gebühr pro Kalibrierschein | 169,00

| | 2.2 | Kalibrierung des Mittenmaßes (Unterschiedsmessung)
Messunsicherheit für Ic:
U = Q[30; 0,12] in nm, L in mm (für k = 2)
Gebühr pro Endmaß | 676,00

| | 2.3 | Kalibrierung des Mittenmaßes (Unterschiedsmessung)
Messunsicherheit für Ic:
U = Q[30; 0,2] in nm, L in mm (für k = 2)
Gebühr pro Endmaß | 507,00

| | 2.4 | Kalibrierung des Mittenmaßes und des thermischen
Ausdehnungskoeffizienten
(Unterschiedsmessung)
U = 12x 10-8K-1 bis 3,6x 10-8K-1 (für k = 2)
Gebühr pro Endmaß | 1.225,25

| | 2.5 | Interferometrische Kalibrierung des Mittenmaßes
Messunsicherheit für Ic:
U = Q[22; 0,066] in nm, L in mm (für k = 2)
Gebühr pro Endmaß | 971,75

| | 2.6 | Interferometrische Kalibrierung des Mittenmaßes und
des
thermischem Ausdehnungskoeffzienten
Messunsicherheit:
U = 25x 10-9K-1 bis 6x 10-9K-1, (für k = 2)
Gebühr pro Endmaß | 1.774,50

| | | Sondermessungen werden nach Arbeitsaufwand ab-
gerechnet. Die
angegebenen Messunsicherheiten
setzen einwandfreie
Qualität der Messflächen voraus. |

6 Masse und
abgeleitete
Größen
| Masse -
Darstellung der
Einheit
| 1 | Gewichtstücke mit Unsicherheiten
größer
oder gleich 1/3 der Fehlergrenzen
der
Klasse E1 |

| | | vorbereitende und abschließende Arbeiten pro Antrag | 176,00

| | |
Grundgebühr je Prüfschein/Kalibrierschein | 176,00

| | | Gewichtstücke von 1 mg bis 500 mg,
Massebestimmung, pro Stück | 396,00

| | | Gewichtstücke von 1 mg bis 500 mg,
Massebestimmung, 12 Stück (als Satz) | 3.168,00

| | | Gewichtstücke von 1 g bis 1 kg,
Massebestimmung, pro Stück | 220,00

| | | Gewichtstücke von 1 g bis 1 kg,
Massebestimmung, 13 Stück (als Satz) | 1.804,00

| | | Gewichtstücke von 1 g bis 1 kg,
Volumenbestimmung, pro Stück | 264,00

| | | Gewichtstücke von 1 g bis 1 kg,
Volumenbestimmung, 13 Stück (als Satz) | 1.980,00

| | | Gewichtstücke von 2 kg bis 10 kg,
Massebestimmung, pro Stück | 220,00

| | | Gewichtstücke von 2 kg bis 10 kg,
Volumenbestimmung, pro Stück | 440,00

| | | Gewichtstücke von 20 kg bis 50 kg,
Massebestimmung, pro Stück | 264,00

| | | Gewichtstücke von 20 kg bis 50 kg,
Volumenbestimmung, pro Stück | 440,00

| | 2 | Gewichtstücke mit Unsicherheiten
größer
oder gleich 1/3 der Fehlergrenzen
der
Klasse E2 |

| | | vorbereitende und abschließende Arbeiten pro Antrag | 176,00

| | |
Grundgebühr je Prüfschein/Kalibrierschein | 176,00

| | | Gewichtstücke von 1 mg bis 500 mg,
Massebestimmung, pro Stück | 132,00

| | | Gewichtstücke von 1 mg bis 500 mg,
Massebestimmung, 12 Stück (als Satz) | 1.408,00

| | | Gewichtstücke von 1 g bis 1 kg,
Massebestimmung, 13 Stück (als Satz) | 1.804,00

| | | Gewichtstücke von 1 g bis 1 kg,
Massebestimmung, pro Stück | 220,00

| | | Gewichtstücke von 2 kg bis 10 kg,
Massebestimmung, pro Stück | 220,00

| | | Gewichtstücke von 20 kg bis 50 kg,
Massebestimmung, pro Stück | 264,00

| | 3 | Gewichtstücke mit Unsicherheiten
größer
oder gleich 1/5 der Fehlergrenzen
der
Klasse E1 |

| | | vorbereitende und abschließende Arbeiten pro Antrag | 176,00

| | |
Grundgebühr je Prüfschein/Kalibrierschein | 176,00

| | | Gewichtstücke von 1 mg bis 500 mg,
Massebestimmung, pro Stück | 528,00

| | | Gewichtstücke von 1 mg bis 500 mg,
Massebestimmung, 12 Stück (als Satz) | 4.048,00

| | | Gewichtstücke von 1 g bis 1 kg,
Massebestimmung, pro Stück (als Satz) | 484,00

| | | Gewichtstücke von 1 g bis 1 kg,
Massebestimmung, 13 Stück (als Satz) | 3.432,00

| | | Gewichtstücke von 1 g bis 1 kg,
Volumenbestimmung, pro Stück | 440,00

| | | Gewichtstücke von 1 g bis 1 kg,
Volumenbestimmung, 13 Stück (als Satz) | 4.312,00

| | | Gewichtstücke von 2 kg bis 10 kg,
Massebestimmung, pro Stück | 484,00

| | | Gewichtstücke von 2 kg bis 10 kg,
Volumenbestimmung, pro Stück | 792,00

| | | Gewichtstücke von 20 kg bis 50 kg,
Massebestimmung, pro Stück | 484,00

| | | Gewichtstücke von 20 kg bis 50 kg,
Volumenbestimmung, pro Stück | 484,00

| | 4 | Getreideprober |

| | | vorbereitende und abschließende Arbeiten pro Antrag | 176,00

| | | Grundgebühr je Kalibrierschein | 176,00

| | |
Kalibrierung 1/4-Liter- oder 1-Liter-Getreideprober | 704,00

| Festkörper-
mechanik | 1 | Kalibrierung
von Kraftmessgeräten nach
DIN EN ISO 376 in Kraftrichtung Druck |

| | | Kraftrichtung Druck 200 N | 968,00

| | | Kraftrichtung Druck 20 kN | 1.056,00

| | | Kraftrichtung Druck ≤ 200 kN | 1.144,00

| | | Kraftrichtung Druck 2 MN | 1.540,00

| | | Kraftrichtung Druck 5 MN | 1.628,00

| | | Kraftrichtung Druck 10 MN | 1.936,00

| | | Kraftrichtung Druck 16,5 MN | 2.288,00

| | 2 | Kalibrierung von Kraftmessgeräten nach
DIN EN ISO 376 in Kraftrichtung Zug |

| | | Kraftrichtung Zug 200 N | 1.012,00

| | | Kraftrichtung Zug 20 kN | 1.144,00

| | | Kraftrichtung Zug ≤ 200 kN | 1.232,00

| | | Kraftrichtung Zug 2 MN | 1.716,00

| | | Kraftrichtung Zug 5 MN | 1.848,00

| | | Kraftrichtung Zug 10 MN | 2.420,00

| | | Kraftrichtung Zug 16,5 MN | 2.684,00

| | 3 | Kalibrierung von Kraftmessgeräten nach
DIN EN
ISO 376 in Kraftrichtung Zug und Druck |

| | | Kraftrichtung Zug und Druck 200 N | 1.716,00

| | | Kraftrichtung Zug und Druck 20 kN | 1.936,00

| | | Kraftrichtung Zug und Druck ≤ 200 kN | 2.112,00

| | | Kraftrichtung Zug und Druck 2 MN | 3.036,00

| | | Kraftrichtung Zug und Druck 5 MN | 3.256,00

| | | Kraftrichtung Zug und Druck 10 MN | 4.136,00

| | | Kraftrichtung Zug und Druck 16,5 MN | 4.620,00

10 Thermometrie | Temperatur | | Erstkalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereich TPW bis Ga | 1.342,50

| | | Wiederholungskalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereich
TPW bis Ga | 1.163,50

| | | Erstkalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereiche alternativ Hg bis Ga, TPW-In | 2.237,50

| | | Wiederholungskalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereiche
alternativ Hg bis Ga, TPW-In | 1.879,50

| | | Erstkalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereiche alternativ Ar bis TPW, Hg bis In, TPW bis Sn,
TPW
bis Zn | 3.132,50

| | | Wiederholungskalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereiche
alternativ Ar bis TPW, Hg bis In, TPW
bis
Sn, TPW bis Zn | 2.506,00

| | | Erstkalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereiche alternativ Ar bis Ga, Hg bis Sn | 3.938,00

| | | Wiederholungskalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereiche
alternativ Ar bis Ga, Hg bis Sn | 3.132,50

| | | Erstkalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereiche alternativ Hg bis Zn, TPW bis Al | 4.117,00

| | | Wiederholungskalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereiche
alternativ Hg bis Zn, TPW bis Al | 3.311,50

| | | Erstkalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereiche alternativ Ar bis In, Ar bis Sn, Ar bis Zn,
Hg bis Al | 5.191,00

| | | Wiederholungskalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereiche
alternativ Ar bis In, Ar bis Sn, Ar bis Zn,
Hg
bis Al | 4.117,00

| | | Erstkalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereiche alternativ Ar bis Al, TPW bis Ag | 6.533,50

| | | Wiederholungskalibrierung eines SPRT nach ITS-90,
Bereiche
alternativ Ar bis Al, TPW bis Ag | 5.191,00

| | | Anmerkung:
Bei
der Erstkalibrierung eines SPRT an Fixpunkten
wird
jede Fixpunkttemperatur 3-mal realisiert; bei der
Wiederholungskalibrierung erfolgen
nur 2 Realisierun-
gen
der Fixpunkttemperaturen. |

| | | Kalibrierung einer Temperatur-Fixpunktzelle, Hg, TPW
oder
Ga | 2.058,50

| | | Kalibrierung einer Temperatur-Fixpunktzelle, Sn oder Zn | 3.087,75

| | | Kalibrierung einer Temperatur-Fixpunktzelle, Al oder Cu | 3.714,25

| | | Kalibrierung einer Temperatur-Fixpunktzelle, Ag | 4.430,25

| | | Kalibrierung eines Edelmetall-Thermoelementes des
Typs
S, R, Pt/Pd,
Au/Pt
(0 °C bis 1.100 °C) | 2.685,00

| | | Kalibrierung eines Edelmetall-Thermoelementes des
Typs
B
(600
°C bis 1.600 °C) | 3.311,50

| | | Kalibrierung von Thermometern im Vergleichsverfahren
in
gerührten Flüssigkeitsbädern im Temperaturbereich
-70
°C bis 600 °C einschließlich Stabilitätsprüfung | 716,00

| | | Kalibrierung von Thermometern im Vergleichsverfahren
in
gerührten Flüssigkeitsbädern im Temperaturbereich
-70
°C bis 600 °C ohne Stabilitätsprüfung | 537,00

| | | Kalibrierung von Thermometern im Vergleichsverfahren
in
gerührten Flüssigkeitsbädern im Temperaturbereich
-70
°C bis 200 °C, ein Prüfpunkt, 1. Thermometer | 179,00

| | | Kalibrierung von Thermometern im Vergleichsverfahren
in
gerührten Flüssigkeitsbädern im Temperaturbe-
reich
> 200 °C bis 600 °C, ein Prüfpunkt, 1. Ther-
mometer
| 223,75

| | | Kalibrierung von Thermometern im Vergleichsverfah-
ren
in gerührten Flüssigkeitsbädern im Temperatur-
bereich
-70 °C bis 200 °C, ein Prüfpunkt, zusätzliches
Thermometer
| 44,75

| | | Kalibrierung von Thermometern im Vergleichsverfah-
ren
in gerührten Flüssigkeitsbädern im Temperaturbe-
reich
> 200 °C bis 600 °C, ein Prüfpunkt, zusätzliches
Thermometer
| 89,50

| Wärme und
Vakuum
| | Ionisationsvakuummeter ausgeheizt, Grundgebühr,
zwei Dekaden | 1.969,00

| | | Ionisationsvakuummeter nicht ausgeheizt, Grund-
gebühr, zwei Dekaden | 1.700,50

| | |
Ionisationsvakuummeter, zusätzliche Dekade | 447,50

| | | Ionisationsvakuummeter, zusätzliche Dekade
unter 1E-10 mbar | 581,75

| | | Ionisationsvakuummeter, zusätzliche Dekade
über 1E-4 mbar | 402,75

| | | Ionisationsvakuummeter,
zusätzliches Gas, zwei Deka-
den
| 1.118,75

| | | Gasreibungsvakuummeter, Sigma-eff., Grundgebühr | 1.476,75

| | | Gasreibungsvakuummeter, Sigma-eff., je zus. Gas | 537,00

| | | Membranvakuummeter, FS 0,01 Torr,
zwei Dekaden, fünf Punkte je Dekade, Grundgebühr | 1.655,75


| | | Membranvakuummeter, FS 0,1 Torr, 0,25 Torr,
zwei Dekaden, fünf Punkte
je Dekade, Grundgebühr | 1.432,00

| | | Membranvakuummeter, FS 0,1 Torr, 0,25 Torr je
zus.
Gas, zwei Dekaden
| 716,00

| | | Membranvakuummeter, FS 0,1 Torr, 0,25 Torr,
zusätzliche Dekade
| 358,00

| | | Membranvakuummeter, FS 1, 10 Torr, Grundgebühr,
zwei Dekaden | 1.253,00

| | | Membranvakuummeter, FS 1, 10 Torr
je zus. Gas,
zwei Dekaden
| 537,00

| | | Membranvakuummeter, FS 1, 10 Torr, zusätzliche
Dekade
| 313,25

| | | Membranvakuummeter, FS 100 Torr, 1.000 Torr,
Grundgebühr, drei Dekaden
| 1.521,50

| | | Membranvakuummeter, FS 100 Torr, 1.000 Torr, je
zus. Gas, 3 Dekaden | 850,25

| | | Membranvakuummeter, FS 100 Torr, 1.000 Torr,
zusätzliche
Dekade | 268,50

| | | Membranvakuummeter, 1 Torr, 30 Pa bis 130 Pa mit
FRS5
zusätzlich zur Grundgebühr | 402,75

| | | Membranvakuummeter, 10 Torr, 30 Pa bis 1.300 Pa
mit
FRS5 zusätzlich zur Grundgebühr | 626,50

| | | Membranvakuummeter, 100 Torr, 30 Pa bis 10.000 Pa
mit
FRS5 zusätzlich zur Grundgebühr | 805,50

| | | Testleck (gegen Vakuum), Grundgebühr | 1.432,00

| | | Testleck (gegen Vakuum), je zus. Temperatur oder
Druck
| 895,00

| | | Testleck (gegen Vakuum), Gasfluss unter 1e-9 mbar l/s,
Zusatzgebühr | 895,00

| | | Testleck (gegen
Atmosphäre), Grundgebühr | 895,00

| | | Testleck (gegen Atmosphäre), je zus. Temperatur
oder Druck
| 358,00

| | | Testleck (gegen Atmosphäre), Leckelement mit Druck-
einstellung und Messung | 1.432,00

13 Physikalische
Sicherheits-
technik, Explo-
sionsschutz | Grundlagen des
Explosions-
schutzes
| | Bestimmung sicherheitstechnischer Kenngrößen |

| | | Flammpunkt | 828,00

| | |
Kenngröße temperaturabhängig | 2.173,50

| | | UEG, OEG, SGK, NSW, Pmax, dp/dtmax | 1.035,00

| | | R-Faktor | 724,50

| | | Zündtemperatur | 1.242,00

| | | Flammpunktkalibrierflüssigkeit 500 ml | 672,75

| | | Flammpunktkalibrierflüssigkeit 1.000 ml | 828,00

| | | Weiterbrennbarkeit/Explosionspunkt | 724,50

| | | Abschätzen sicherheitstechnischer Kenngrößen | 310,50

| | | Sicherheitstechnische Kenngrößen bei erhöhten Aus-
gangsdrücken
| 2.742,75

|
| | Aufbewahrung der technischen Dokumentation
nach
Richtlinie 2014/34/EU, Artikel 8 b) ii) |

| | | Aufbewahrung der Basisakte für 15 Jahre | 517,50

| | | Aufbewahrung Ergänzung zur Basisakte | 310,50

| | | Verlängerung der Aufbewahrungsfrist der Basisakte
plus
Ergänzungen um fünf Jahre | 207,00

| Explosions-
geschützte
Sensorik und
Messtechnik
| | QS-Anerkennung nach Richtlinie 2014/34/EU,
Anhang IV/VII |

| | 1 | Allgemeine Tätigkeiten |

| | 1.1 | Audit vor Ort pro Person und Tag | 1.470,00

| | 1.2 | Zertifikat in englischer Übersetzung | 220,50

| | 2 | Erstzertifizierung |

| | 2.1 | Antragsbearbeitung in Deutsch | 2.424,50

| | 2.2 | Antragsbearbeitung in Englisch | 3.301,50

| | 3 | Überwachungsaudit |

| | 3.1 | Antragsbearbeitung in Deutsch | 955,50

| | 3.2 | Antragsbearbeitung in Englisch | 1.396,50

| | 4 | Wiederholungszertifizierung |

| | 4.1 | Antragsbearbeitung in Deutsch | 1.837,50

| | 4.2 | Antragsbearbeitung in Englisch | 2.940,00

| | 5 | Erweiterung des Zertifizierungsumfanges |

| | 5.1 | Antragsbearbeitung in Deutsch | 1.176,00

| | 5.2 | Antragsbearbeitung in Englisch | 1.727,25

14 Sonstige
Nutzleistungen
| Informations-
technologie
| | Authentifizierte Zeitsynchronisation |

| | | Vergabe einer Zugangsberechtigung für ein Jahr | 210,00