Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung Anlage 8 RSAV vom 01.04.2008

Ähnliche Seiten: weitere Fassungen von Anlage 8 RSAV, alle Änderungen durch Artikel 1 17. RSA-ÄndV am 1. April 2008 und Änderungshistorie der RSAV

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? RSAV abonnieren!

Anlage 8a RSAV a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 01.04.2008 geltenden Fassung
Anlage 8 RSAV n.F. (neue Fassung)
in der am 01.04.2008 geltenden Fassung
durch Artikel 1 V. v. 26.03.2008 BGBl. I S. 468
 (keine frühere Fassung vorhanden)

(Text alte Fassung) nächste Änderung

Anlage 8a (zu §§ 28b bis 28g)


(Text neue Fassung)

Anlage 8 (zu §§ 28b bis 28g)


vorherige Änderung

BGBl. I 2004, 293 - 296




Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2
- Dokumentation

Lfd.
Nr. | Dokumentationsparameter | Ausprägung

Anamnese- und Befunddaten

1 | HbA1c-Wert | Wert in %

2 | Pathologische Urin-Albumin-Ausscheidung | Nicht untersucht/Nein/Ja

3 | Fußstatus | Pulsstatus: Unauffällig/Auffällig/Nicht erhoben
Sensibilitätsprüfung: Unauffällig/Auffällig/
Nicht durchgeführt
Fußstatus: Unauffällig/Auffällig/Nicht erhoben
Wenn Fußstatus auffällig: 1)
Wagner-Stadium: 0/1/2/3/4/5
Armstrong-Klassifikation: A/B/C/D

4 | Spätfolgen | Diabetische Nephropathie/Diabetische
Neuropathie/Diabetische Retinopathie

Relevante Ereignisse

5 | Relevante Ereignisse 2) | Nierenersatztherapie/Erblindung/Amputation/
Herzinfarkt/Keine der genannten Ereignisse

6 | Schwere Hypoglykämien seit der letzten
Dokumentation 3) | Anzahl

7 | Nur bei Diabetes mellitus Typ 1: Stationäre
Aufenthalte wegen Nichterreichens des
HbA1c-Wertes seit der letzten Dokumentation 3) | Anzahl

8 | Stationäre notfallmäßige Behandlung wegen Diabe-
tes mellitus seit der letzten Dokumentation 3) | Anzahl

Medikamente

9 | Insulin oder Insulin-Analoga | Ja/Nein

10 | Nur bei Diabetes mellitus Typ 2:
Glibenclamid | Ja/Nein/Kontraindikation

11 | Nur bei Diabetes mellitus Typ 2:
Metformin | Ja/Nein/Kontraindikation

12 | Nur bei Diabetes mellitus Typ 2:
Sonstige orale antidiabetische Medikation 4) | Ja/Nein

13 | Thrombozytenaggregationshemmer | Ja/Nein/Kontraindikation

14 | Betablocker | Ja/Nein/Kontraindikation

15 | ACE-Hemmer | Ja/Nein/Kontraindikation

16 | HMG-CoA-Reduktase-Hemmer | Ja/Nein/Kontraindikation

17 | Sonstige antihypertensive Medikation 5) | Ja/Nein

Schulung

18 | Schulung empfohlen (bei aktueller Dokumentation) | Diabetes-Schulung/Hypertonie-Schulung/Keine

19 | Empfohlene Schulung(en) wahrgenommen | Ja/Nein/War aktuell nicht möglich/Bei letzter
Dokumentation keine Schulung empfohlen

Behandlungsplanung

20 | Zielvereinbarung HbA1c | Aktuellen Wert: Halten/Senken/Anheben

21 | Ophthalmologische Netzhautuntersuchung | Durchgeführt/Nicht durchgeführt/Veranlasst

22 | Diabetesbezogene Über- bzw. Einweisung veranlasst | Nein/Zur qualifizierten Einrichtung für das dia-
betische Fußsyndrom/Zum diabetologisch
qualifizierten Arzt bzw. zur diabetologisch
qualifizierten Einrichtung/Sonstige


---
1) Angabe des schwerer betroffenen Fußes.
2) Hinweis für die Ausfüllanleitung: Bei der erstmaligen Dokumentation sind bereits stattgehabte Ereignisse zu dokumentieren, bei der zweiten und allen folgenden Dokumentationen sind neu aufgetretene Ereignisse zu dokumentieren.
3) Hinweis für die Ausfüllanleitung: Die Angaben sind erst bei der zweiten und allen folgenden Dokumentationen zu machen.
4) Hinweis für die Ausfüllanleitung: In der Ausfüllanleitung soll auf die nachrangige Medikation gemäß RSAV-Text hingewiesen werden.
5) Hinweis für die Ausfüllanleitung: Einschließlich Diuretika.


 (keine frühere Fassung vorhanden)