Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung Anlage 3 ElmV vom 15.02.2008

Ähnliche Seiten: weitere Fassungen von Anlage 3 ElmV, alle Änderungen durch Artikel 3 2. ZZulVuaÄndV am 15. Februar 2008 und Änderungshistorie der ElmV

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? ElmV abonnieren!

Anlage 3 ElmV a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 15.02.2008 geltenden Fassung
Anlage 3 ElmV n.F. (neue Fassung)
in der am 15.02.2008 geltenden Fassung
durch Artikel 3 V. v. 30.01.2008 BGBl. I S. 132
 (keine frühere Fassung vorhanden)
 

(Textabschnitt unverändert)

Anlage 3 (zu § 2 Abs. 2 Nr. 3 und § 3) Extraktionslösungsmittel für die Herstellung von Aromen aus natürlichen Aromaträgern


Für den vorgenannten Zweck dürfen außer den in § 2 Abs. 2 Nr. 1 und Abs. 3 bezeichneten Stoffen die nachgenannten Stoffe verwendet werden.


Stoff | Restgehalt im verzehrfertigen
aromatisierten Lebensmittel
höchstens

(Text alte Fassung) nächste Änderung

a) Diethylether | 2 mg/kg

(Text neue Fassung)

Diethylether | 2 mg/kg

Hexan 1) | 1 mg/kg

Methylacetat | 1 mg/kg

Butan-1-ol | 1 mg/kg

Butan-2-ol | 1 mg/kg

Ethylmethylketon 1) | 1 mg/kg

Dichlormethan | 0,02 mg/kg

1,1,1,2-Tetrafluorethan | 0,02 mg/kg

Methanol | 5 mg/kg

n-Propanol | 1 mg/kg

Propan-2-ol | 1 mg/kg

Cyclohexan | 1 mg/kg

vorherige Änderung

b) Benzylalkohol | -

Ethylcitrate | -

Ethyllactat | -

1,2-Propylenglycol | -



 
---
1) Die gleichzeitige Verwendung von Hexan und Ethylmethylketon ist nicht zulässig.



 (keine frühere Fassung vorhanden)