Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung § 4 Gesetz zur Regelung der Wohnungsvermittlung vom 01.06.2015

Ähnliche Seiten: alle Änderungen durch Artikel 3 MietNovG am 1. Juni 2015 und Änderungshistorie des WoVermG

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? WoVermG abonnieren!

§ 4 a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 01.06.2015 geltenden Fassung
§ 4 n.F. (neue Fassung)
in der am 01.06.2015 geltenden Fassung
durch Artikel 3 G. v. 21.04.2015 BGBl. I S. 610

§ 4


(Text alte Fassung)

Der Wohnungsvermittler und der Auftraggeber können vereinbaren, daß bei Nichterfüllung von vertraglichen Verpflichtungen eine Vertragsstrafe zu zahlen ist. Die Vertragsstrafe darf 10 Prozent des gemäß § 2 Abs. 1 vereinbarten Entgelts, höchstens jedoch 25 Euro nicht übersteigen.

(Text neue Fassung)

Der Wohnungsvermittler und der Auftraggeber können vereinbaren, daß bei Nichterfüllung von vertraglichen Verpflichtungen eine Vertragsstrafe zu zahlen ist. Die Vertragsstrafe darf 10 Prozent des gemäß § 2 Abs. 1 Satz 1 vereinbarten Entgelts, höchstens jedoch 25 Euro nicht übersteigen.


Anzeige