Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung § 20 StromNZV vom 01.01.2015

Ähnliche Seiten: weitere Fassungen von § 20 StromNZV und Änderungshistorie der StromNZV

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? StromNZV abonnieren!

§ 20 StromNZV a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 01.01.2015 geltenden Fassung
§ 20 StromNZV n.F. (neue Fassung)
in der am 01.01.2015 geltenden Fassung
durch Artikel 11 G. v. 25.07.2013 BGBl. I S. 2722
(Textabschnitt unverändert)

§ 20 Nachprüfung von Messeinrichtungen


(Text alte Fassung)

(1) Der Netznutzer kann jederzeit die Nachprüfung der Messeinrichtungen durch eine Eichbehörde oder eine staatlich anerkannte Prüfstelle im Sinne des § 2 Abs. 4 des Eichgesetzes verlangen. Stellt der Netznutzer den Antrag auf Nachprüfung nicht bei dem Messstellenbetreiber, so hat er diesen zugleich mit der Antragstellung zu benachrichtigen.

(Text neue Fassung)

(1) Der Netznutzer kann jederzeit die Nachprüfung der Messeinrichtungen durch eine Eichbehörde oder eine staatlich anerkannte Prüfstelle im Sinne des § 40 Absatz 3 des Mess- und Eichgesetzes verlangen. Stellt der Netznutzer den Antrag auf Nachprüfung nicht bei dem Messstellenbetreiber, so hat er diesen zugleich mit der Antragstellung zu benachrichtigen.

(2) Die Kosten der Nachprüfung fallen dem Messstellenbetreiber zur Last, falls die Nachprüfung ergibt, dass die Messeinrichtung nicht verwendet werden darf, sonst dem Netznutzer.