Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Zitierungen von Rettungsassistentengesetz (RettAssG)

Sie sehen die Vorschriften, die auf RettAssG verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in RettAssG selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
Zitat in folgenden Normen

Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter (NotSan-APrV)
V. v. 16.12.2013 BGBl. I S. 4280; zuletzt geändert durch Artikel 2 V. v. 04.11.2020 BGBl. I S. 2295
§ 1 NotSan-APrV Gliederung der Ausbildung, Gliederung der Ergänzungsausbildung

Bundespolizei-Laufbahnverordnung (BPolLV)
Artikel 1 V. v. 02.12.2011 BGBl. I S. 2408; zuletzt geändert durch Artikel 2 Abs. 1 V. v. 16.08.2021 BGBl. I S. 3582
Anlage 2 BPolLV (zu § 12 Absatz 1) Bildungsvoraussetzungen für besondere Fachverwendungen im Polizeivollzugsdienst in der Bundespolizei (vom 01.04.2020)

Einigungsvertrag
V. v. 31.08.1990 BGBl. II S. 885, 889, 1360; zuletzt geändert durch Artikel 17 G. v. 12.07.2021 BGBl. I S. 3091
Anlage I Kapitel X D II EV Sachgebiet D - Gesundheitspolitik

Notfallsanitätergesetz (NotSanG)
Artikel 1 G. v. 22.05.2013 BGBl. I S. 1348; zuletzt geändert durch Artikel 12 G. v. 24.02.2021 BGBl. I S. 274
§ 30 NotSanG Weiterführen der alten Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung
§ 31 NotSanG Weitergeltung staatlicher Anerkennungen von Schulen
§ 32 NotSanG Übergangsvorschriften (vom 21.12.2019)
 
Zitate in Änderungsvorschriften

Gesetz über den Beruf der Notfallsanitäterin und des Notfallsanitäters sowie zur Änderung weiterer Vorschriften
G. v. 22.05.2013 BGBl. I S. 1348
Artikel 4 NotSanGEG Änderung der Bundespolizei-Laufbahnverordnung
Artikel 5 NotSanGEG Inkrafttreten, Außerkrafttreten

Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2005/36/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über die Anerkennung von Berufsqualifikationen der Heilberufe
G. v. 02.12.2007 BGBl. I S. 2686
Artikel 19 HeilbAnerkRUG Änderung des Rettungsassistentengesetzes
Artikel 20 HeilbAnerkRUG Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten

Neunte Zuständigkeitsanpassungsverordnung
V. v. 31.10.2006 BGBl. I S. 2407, 2007 I S. 2149
Artikel 46 9. ZustAnpV Rettungsassistentengesetz

Verordnung zur Änderung der Bundespolizei-Laufbahnverordnung und der Verordnung über die Ausbildung und Prüfung für den verkürzten Aufstieg in den gehobenen Polizeivollzugsdienst in der Bundespolizei
V. v. 25.03.2020 BGBl. I S. 664
Artikel 1 BPolLVuaÄndV Änderung der Bundespolizei-Laufbahnverordnung
 
Zitate in aufgehobenen Titeln

Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten (RettAssAPrV)
V. v. 07.11.1989 BGBl. I S. 1966; aufgehoben durch § 26 V. v. 16.12.2013 BGBl. I S. 4280
Eingangsformel RettAssAPrV
§ 1 RettAssAPrV Lehrgang
§ 2 RettAssAPrV Praktische Tätigkeit
§ 3 RettAssAPrV Gleichwertige Tätigkeit
§ 5 RettAssAPrV Prüfungsausschuß
§ 6 RettAssAPrV Zulassung zur Prüfung (vom 01.01.2009)
§ 9 RettAssAPrV Praktischer Teil der Prüfung
§ 17 RettAssAPrV Erlaubnisurkunde
§ 18 RettAssAPrV Sonderregelungen für Inhaber von Ausbildungsnachweisen aus einem anderen Vertragsstaat des Europäischen Wirtschaftsraumes (vom 07.12.2007)
Anlage 1 RettAssAPrV (zu § 1 Abs. 1) Theoretische und praktische Ausbildung
Anlage 2 RettAssAPrV (zu § 1 Abs. 2) Ergänzungslehrgang für Krankenschwestern, Krankenpfleger, Kinderkrankenschwestern, Kinderkrankenpfleger