Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 
Achtung: Dieser Titel wurde aufgehoben und galt bis inkl. 28.06.2011

Artikel 1 - Gesetz über die Ermächtigung zum Erlaß von Rechtsverordnungen im Rahmen der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71 des Rates vom 14. Juni 1971 zur Anwendung der Systeme der sozialen Sicherheit auf Arbeitnehmer und deren Familien, die innerhalb der Gemeinschaft zu- und abwandern, und der Verordnung (EWG) Nr. 574/72 des Rates vom 21. März 1972 über die Durchführung der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71 (SVEUErmG k.a.Abk.)

G. v. 17.05.1974 BGBl. I S. 1177; aufgehoben durch Artikel 13 Abs. 2 G. v. 22.06.2011 BGBl. I S. 1202
Geltung ab 22.05.1974; FNA: 89-4-1 Koordinierende Vorschriften
|

Artikel 1



Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales wird ermächtigt, durch Rechtsverordnung mit Zustimmung des Bundesrates Vereinbarungen mit anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaften oder mit anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum in Kraft zu setzen, die in der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71 des Rates vom 14. Juni 1971 zur Anwendung der Systeme der sozialen Sicherheit auf Arbeitnehmer und deren Familien, die innerhalb der Gemeinschaft zu- und abwandern (Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften Nr. L 149 S. 2), zuletzt geändert durch die Verordnung Nr. 2864/72 des Rates vom 19. Dezember 1972 (Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften Nr. L 306 S. 1), und der Verordnung (EWG) Nr. 574/72 des Rates vom 21. März 1972 über die Durchführung der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71 (Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften Nr. L 74 S. 1), zuletzt geändert durch die Verordnung Nr. 878/73 des Rates vom 23. März 1973 (Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften Nr. L 86 S. 1), vorgesehen und nachstehend bezeichnet sind.

1.
Vereinbarungen nach Artikel 20 der Verordnung Nr. 1408/71 über die Gewährung von Leistungen bei Krankheit und Mutterschaft an die Familienangehörigen von Grenzgängern;

2.
Vereinbarungen nach Artikel 36 Abs. 3 der Verordnung Nr. 1408/71 über das Erstattungsverfahren oder den Erstattungsverzicht für Sachleistungen bei Krankheit und Mutterschaft;

3.
Vereinbarungen nach Artikel 63 Abs. 3 der Verordnung Nr. 1408/71 über das Erstattungsverfahren oder den Erstattungsverzicht für Sachleistungen bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten;

4.
Vereinbarungen nach Artikel 92 Abs. 2 der Verordnung Nr. 1408/71 über die Einzelheiten der Durchführung des Beitragseinzugsverfahrens einschließlich des Zwangsbeitreibungsverfahrens;

5.
Vereinbarungen nach Artikel 17 Abs. 9 der Verordnung Nr. 574/72 über Durchführungsvorschriften zu Artikel 19 der Verordnung Nr. 1408/71, die von Artikel 17 Abs. 1 bis 8 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen;

6.
Vereinbarungen nach Artikel 18 Abs. 9 der Verordnung Nr. 574/72 über Durchführungsvorschriften zu Artikel 19 der Verordnung Nr. 1408/71, die von Artikel 18 Abs. 1 bis 8 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen;

7.
Vereinbarungen nach Artikel 20 Abs. 6 in Verbindung mit Artikel 17 Abs. 9 der Verordnung Nr. 574/72 über Durchführungsvorschriften zu Artikel 22 der Verordnung Nr. 1408/71, die von Artikel 20 Abs. 1 bis 5 und Artikel 17 Abs. 6 und 7 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen;

8.
Vereinbarungen nach Artikel 21 Abs. 2 in Verbindung mit Artikel 17 Abs. 9 der Verordnung Nr. 574/72 über Durchführungsvorschriften zu Artikel 22 der Verordnung Nr. 1408/71, die von Artikel 21 Abs. 1 und Artikel 17 Abs. 6 und 7 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen;

9.
Vereinbarungen nach Artikel 22 Abs. 2 in Verbindung mit Artikel 17 Abs. 9 der Verordnung Nr. 574/72 über Durchführungsvorschriften zu Artikel 22 der Verordnung Nr. 1408/71, die von Artikel 22 Abs. 1 und Artikel 17 Abs. 6 und 7 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen;

10.
Vereinbarungen nach Artikel 22 Abs. 2 und 3 in Verbindung mit Artikel 17 Abs. 9 der Verordnung Nr. 574/72 über Durchführungsvorschriften zu Artikel 22 der Verordnung Nr. 1408/71, die von Artikel 22 Abs. 1 und Artikel 17 Abs. 6 und 7 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen;

11.
Vereinbarungen nach Artikel 23 in Verbindung mit Artikel 21 Abs. 2, Artikel 22 Abs. 2 und 3 und Artikel 17 Abs. 9 der Verordnung Nr. 574/72 über Durchführungsvorschriften zu Artikel 22 der Verordnung Nr. 1408/71, die von Artikel 21 Abs. 1, Artikel 22 Abs. 1 und Artikel 17 Abs. 6 und 7 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen;

12.
Vereinbarungen nach Artikel 24 in Verbindung mit Artikel 18 Abs. 9 der Verordnung Nr. 574/72 über Durchführungsvorschriften zu Artikel 22 Abs. 1 der Verordnung Nr. 1408/71, die von Artikel 24 und Artikel 18 Abs. 1 bis 8 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen;

13.
Vereinbarungen nach Artikel 26 Abs. 7 der Verordnung Nr. 574/72 in Verbindung mit der Verordnung Nr. 2059/72 über Durchführungsvorschriften zu Artikel 25 Abs. 1 der Verordnung Nr. 1408/71, die von Artikel 26 Abs. 1 bis 6 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen;

14.
Vereinbarungen nach Artikel 27 in Verbindung mit Artikel 17 Abs. 9 der Verordnung Nr. 574/72 über Durchführungsvorschriften zu Artikel 25 Abs. 3 der Verordnung Nr. 1408/71, die von Artikel 27 und Artikel 17 Abs. 1 bis 8 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen;

15.
Vereinbarungen nach Artikel 31 Abs. 2 in Verbindung mit Artikel 17 Abs. 9 der Verordnung Nr. 574/72 über Durchführungsvorschriften zu Artikel 31 der Verordnung Nr. 1408/71, die von Artikel 31 Abs. 1 und Artikel 17 Abs. 6 und 7 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen;

16.
Vereinbarungen nach Artikel 31 Abs. 2 und 3 in Verbindung mit Artikel 17 Abs. 9 der Verordnung Nr. 574/72 über Durchführungsvorschriften zu Artikel 31 der Verordnung Nr. 1408/71, die von Artikel 31 Abs. 1 und Artikel 17 Abs. 6 und 7 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen;

17.
Vereinbarungen nach Artikel 45 Abs. 6 der Verordnung Nr. 574/72 über eine abweichende Art und Weise der Zahlung vorläufiger Leistungen im Falle der Invalidität, des Alters und des Todes (Renten);

18.
Vereinbarungen nach Artikel 49 Abs. 1 in Verbindung mit Artikel 45 Abs. 6 der Verordnung Nr. 574/72 über eine andere Art und Weise der Gewährung vorläufiger Leistungen bei einer Neuberechnung;

19.
Vereinbarungen nach Artikel 53 Abs. 2 der Verordnung Nr. 574/72 über andere Verfahren für die Zahlung von Leistungen im Falle der Invalidität, des Alters und des Todes (Renten);

20.
Vereinbarungen nach Artikel 60 Abs. 9 der Verordnung Nr. 574/72 über Durchführungsvorschriften zu Artikel 52 und 53 der Verordnung Nr. 1408/71, die von Artikel 60 Abs. 1 bis 8 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen;

21.
Vereinbarungen nach Artikel 61 Abs. 9 der Verordnung Nr. 574/72 über Durchführungsvorschriften zu Artikel 52 und 53 der Verordnung Nr. 1408/71, die von Artikel 61 Abs. 1 bis 8 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen;

22.
Vereinbarungen nach Artikel 62 Abs. 8 in Verbindung mit Artikel 60 Abs. 9 der Verordnung Nr. 574/72 über Durchführungsvorschriften zu Artikel 55 der Verordnung Nr. 1408/71, die von Artikel 62 Abs. 1 bis 7 und Artikel 60 Abs. 5 und 6 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen;

23.
Vereinbarungen nach Artikel 63 Abs. 2 in Verbindung mit Artikel 60 Abs. 9 der Verordnung Nr. 574/72 über Durchführungsvorschriften zu Artikel 55 der Verordnung Nr. 1408/71, die von Artikel 63 Abs. 1 und Artikel 60 Abs. 5 und 6 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen;

24.
Vereinbarungen nach Artikel 63 Abs. 2 und 3 der Verordnung Nr. 574/72 über Durchführungsvorschriften zu Artikel 55 Abs. 1 der Verordnung Nr. 1408/71, die von Artikel 63 Abs. 1 und Artikel 60 Abs. 5 und 6 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen;

25.
Vereinbarungen nach Artikel 64 in Verbindung mit Artikel 61 Abs. 9 der Verordnung Nr. 574/72 über Durchführungsvorschriften zu Artikel 55 Abs. 1 der Verordnung Nr. 1408/71, die von Artikel 64 und Artikel 61 Abs. 1 bis 8 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen;

26.
Vereinbarungen nach Artikel 77 in Verbindung mit Artikel 53 Abs. 2 der Verordnung Nr. 574/72 über andere Verfahren für die Zahlung von Renten bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten;

27.
Vereinbarungen nach Artikel 91 Abs. 1 in Verbindung mit Artikel 53 Abs. 2 der Verordnung Nr. 574/72 über andere Verfahren für die Zahlung von Leistungen für unterhaltsberechtigte Kinder von Rentnern und für Waisen;

28.
Vereinbarungen nach Artikel 93 Abs. 6 der Verordnung Nr. 574/72 über die Ermittlung der zu erstattenden Beträge in einer Weise, die von Artikel 93 Abs. 1 bis 5 der Verordnung Nr. 574/72 abweicht;

29.
Vereinbarungen nach Artikel 94 Abs. 6 der Verordnung Nr. 574/72 über die Ermittlung der zu erstattenden Beträge in einer Weise, die von Artikel 94 Abs. 1 bis 5 der Verordnung Nr. 574/72 abweicht;

30.
Vereinbarungen nach Artikel 95 Abs. 6 der Verordnung Nr. 574/72 über die Ermittlung der zu erstattenden Beträge in einer Weise, die von Artikel 95 Abs. 1 bis 5 der Verordnung Nr. 574/72 abweicht;

31.
Vereinbarungen nach Artikel 96 in Verbindung mit Artikel 93 Abs. 6 der Verordnung Nr. 574/72 über die Ermittlung der zu erstattenden Beträge in einer Weise, die von Artikel 93 Abs. 1 bis 5 der Verordnung Nr. 574/72 abweicht;

32.
Vereinbarungen nach Artikel 99 der Verordnung Nr. 574/72 über die Erhöhung der Leistungsbeträge um einen bestimmten Vomhundertsatz zur Berücksichtigung von Verwaltungskosten;

33.
Vereinbarungen nach Artikel 102 Abs. 5 der Verordnung Nr. 574/72 über

a)
Fristen für die Erstattung, die von Artikel 102 Abs. 3 und 4 der Verordnung Nr. 574/72 abweichen,

b)
andere Einzelheiten für die Zahlung von Vorschüssen auf die zu erstattenden Beträge;

34.
Vereinbarungen nach Artikel 105 Abs. 2 der Verordnung Nr. 574/72 über

a)
andere Erstattungsverfahren für die Kosten der verwaltungsmäßigen und ärztlichen Kontrolle,

b)
über den gegenseitigen Verzicht auf Erstattung dieser Kosten;

35.
Vereinbarungen nach Artikel 120 Abs. 1 der Verordnung Nr. 574/72 zur Ergänzung der Vorschriften über die verwaltungsmäßige Durchführung der Verordnung Nr. 1408/71.





 

Frühere Fassungen von Artikel 1 Gesetz über die Ermächtigung zum Erlaß von Rechtsverordnungen im Rahmen der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71 des Rates vom 14. Juni 1971 zur Anwendung der Systeme der sozialen Sicherheit auf Arbeitnehmer und deren Familien, die innerhalb der Gemeinschaft zu- und abwandern, und der Verordnung (EWG) Nr. 574/72 des Rates vom 21. März 1972 über die Durchführung der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71

Die nachfolgende Aufstellung zeigt alle Änderungen dieser Vorschrift. Über die Links aktuell und vorher können Sie jeweils alte Fassung (a.F.) und neue Fassung (n.F.) vergleichen. Beim Änderungsgesetz finden Sie dessen Volltext sowie die Begründung des Gesetzgebers.

vergleichen mitmWv (verkündet)neue Fassung durch
aktuell vorher 08.11.2006Artikel 267 Neunte Zuständigkeitsanpassungsverordnung
vom 31.10.2006 BGBl. I S. 2407

Bitte beachten Sie, dass rückwirkende Änderungen - soweit vorhanden - nach dem Verkündungsdatum des Änderungstitels (Datum in Klammern) und nicht nach dem Datum des Inkrafttretens in diese Liste einsortiert sind.



 

Zitierungen von Artikel 1 Gesetz über die Ermächtigung zum Erlaß von Rechtsverordnungen im Rahmen der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71 des Rates vom 14. Juni 1971 zur Anwendung der Systeme der sozialen Sicherheit auf Arbeitnehmer und deren Familien, die innerhalb der Gemeinschaft zu- und abwandern, und der Verordnung (EWG) Nr. 574/72 des Rates vom 21. März 1972 über die Durchführung der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71

Sie sehen die Vorschriften, die auf Artikel 1 SVEUErmG verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in SVEUErmG selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
interne Verweise

Artikel 5 SVEUErmG
... Rechtsverordnungen gemäß Artikel 1 zu Vereinbarungen über die Erstattung oder den Erstattungsverzicht von Kosten der ...
 
Zitate in Änderungsvorschriften

Neunte Zuständigkeitsanpassungsverordnung
V. v. 31.10.2006 BGBl. I S. 2407, 2007 I S. 2149
Artikel 267 9. ZustAnpV Gesetz über die Ermächtigung zum Erlass von Rechtsverordnungen im Rahmen der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71 des Rates vom 14. Juni 1971 zur Anwendung der Systeme der sozialen Sicherheit auf Arbeitnehmer und deren Familien, die innerhalb der Gemeinschaft zu- und abwandern, und der Verordnung (EWG) Nr. 574/72 des Rates vom 21. März 1972 über die Durchführung der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71
...  In Artikel 1 Satz 1, Artikel 2 Satz 1, Artikel 3 und 4 des Gesetzes über die Ermächtigung zum Erlass ...