Bekanntmachung - Bekanntmachung der zur Entgegennahme von Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen befugten Patentinformationszentren (PatInfoZBek k.a.Abk.)

B. v. 06.04.1999 BGBl. I S. 648
Geltung ab 13.04.1999; FNA: 420-1-12 Patentrecht
Bekanntmachung

Bekanntmachung



Nach § 34 Abs. 2 und § 35 Abs. 2 Nr. 2 des Patentgesetzes, die durch Artikel 2 des Gesetzes vom 16. Juli 1998 (BGBl. I S. 1827) neu gefaßt worden sind, sowie nach § 4 Abs. 2 und § 4a Abs. 2 Nr. 2 des Gebrauchsmustergesetzes, die durch Artikel 3 des Gesetzes vom 16. Juli 1998 (BGBl. I S. 1827) eingefügt worden sind, wird bekanntgemacht, daß die nachfolgend genannten Stellen zu Patentinformationszentren im Sinne des § 34 Abs. 2 und § 35 Abs. 2 Nr. 2 des Patentgesetzes, § 4 Abs. 2 und § 4a Abs. 2 Nr. 2 des Gebrauchsmustergesetzes sowie Artikel II § 4 des Gesetzes über internationale Patentübereinkommen vom 21. Juni 1976 (BGBl. II S. 649), zuletzt geändert durch Artikel 6 des Gesetzes vom 16. Juli 1998 (BGBl. I S. 1827), bestimmt sind:

1.
Hochschule Bremen

-
Patent- und Normen-Zentrum -, Bremen

2.
Universitätsbibliothek Dortmund

-
Informationszentrum Technik und Patente -, Dortmund

3.
Technische Universität Dresden

-
Patentinformationszentrum -, Dresden

4.
MIPO Mitteldeutsche Informations-, Patent-, Online-Service GmbH

-
Patentinformationszentrum -, Halle

5.
Handelskammer Hamburg

-
IPC Innovations- und Patent-Centrum -, Hamburg

6.
Technische Universität Ilmenau

-
Patentinformationszentrum und Online-Dienste (PATON) -, Ilmenau

7.
Landesgewerbeanstalt Bayern

-
Patentinformationszentrum -, Nürnberg

8.
Zentrale für Produktivität und Technologie Saar e.V.

-
Patentinformationszentrum -, Saarbrücken

Der Präsident des Deutschen Patent- und Markenamts veröffentlicht im Blatt für Patent-, Muster- und Zeichenwesen weitere Einzelheiten zur Entgegennahme der Anmeldungen.



Vorschriftensuche

Ihr Rechtsradar

Verpassen Sie keine gesetzlichen Änderungen

Sie werden über jede verkündete oder in Kraft tretende Änderung per Mail informiert, sofort, wöchentlich oder in dem Intervall, das Sie gewählt haben.

Auf Wunsch werden Sie zusätzlich im konfigurierten Abstand vor Inkrafttreten erinnert.

Stellen Sie Ihr Paket zu überwachender Vorschriften beliebig zusammen.

Weitere Vorteile:

Konsolidierte Vorschriften selbst bei Inkrafttreten "am Tage nach der Verkündung", Synopse zu jeder Änderungen, Begründungen des Gesetzgebers

Inhaltsverzeichnis | Ausdrucken/PDF | nach oben
Menü: Normalansicht | Start | Suchen | Sachgebiete | Aktuell | Verkündet | Web-Plugin | Über buzer.de | Qualität | Kontakt | Werbung | Datenschutz, Impressum
informiert bleiben: Änderungsalarm | Web-Widget | RSS-Feed