Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung § 2 Weinverordnung vom 25.07.2009

Ähnliche Seiten: weitere Fassungen von § 2 Weinverordnung und Änderungshistorie der WeinV

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? WeinV abonnieren!

§ 2 a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 25.07.2009 geltenden Fassung
§ 2 n.F. (neue Fassung)
in der am 25.07.2009 geltenden Fassung
durch Artikel 1 V. v. 21.07.2009 BGBl. I S. 2105
(heute geltende Fassung) 
(Text alte Fassung) nächste Änderung

§ 2 Landweingebiete (zu § 3 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 des Weingesetzes)


(Text neue Fassung)

§ 2 Landweingebiete (zu § 3 Absatz 2 Satz 1 Nummer 2 des Weingesetzes)


(Textabschnitt unverändert)

Für die Bezeichnung von Landwein werden folgende Gebiete festgelegt:

1. Ahrtaler Landwein,

2. Badischer Landwein,

3. Bayerischer Bodensee-Landwein,

4. Brandenburger Landwein,

5. Landwein Main,

6. Landwein der Mosel,

vorherige Änderung

7. Landwein der Ruwer,

8.
Landwein der Saar,

9.
Mecklenburger Landwein,

10.
Mitteldeutscher Landwein,

11.
Nahegauer Landwein,

12.
Pfälzer Landwein,

13.
Regensburger Landwein,

14.
Rheinburgen-Landwein,

15.
Rheingauer Landwein,

16.
Rheinischer Landwein,

17.
Saarländischer Landwein,

18.
Sächsischer Landwein,

19.
Schwäbischer Landwein,

20.
Starkenburger Landwein,

21.
Taubertäler Landwein.



7. Landwein Neckar,

8. Landwein Oberrhein,

9. Landwein Rhein,

10. Landwein Rhein-Neckar,

11. Landwein
der Ruwer,

12.
Landwein der Saar,

13.
Mecklenburger Landwein,

14.
Mitteldeutscher Landwein,

15.
Nahegauer Landwein,

16.
Pfälzer Landwein,

17.
Regensburger Landwein,

18.
Rheinburgen-Landwein,

19.
Rheingauer Landwein,

20.
Rheinischer Landwein,

21.
Saarländischer Landwein,

22.
Sächsischer Landwein,

23. Schleswig-Holsteinischer Landwein,

24.
Schwäbischer Landwein,

25.
Starkenburger Landwein,

26.
Taubertäler Landwein.

(heute geltende Fassung) 

Anzeige