Fernverkehrswegebestimmungsverordnung (FVerkWBV k.a.Abk.)

V. v. 03.06.1992 BGBl. I S. 1014; zuletzt geändert durch V. v. 14.04.2003 BGBl. I S. 529
Geltung ab 18.06.1992; FNA: 910-8-1 Allgemeines Straßenbaurecht
Eingangsformel
§ 1 Verkehrswege der Eisenbahnen des Bundes
§ 2 Bundesfernstraßen
§ 3 Bundeswasserstraßen
§ 4 Inkrafttreten
Schlußformel

Eingangsformel



Auf Grund des § 1 Abs. 2 des Verkehrswegeplanungsbeschleunigungsgesetzes vom 16. Dezember 1991 (BGBl. I S. 2174) verordnet der Bundesminister für Verkehr:

Inhaltsverzeichnis | Ausdrucken/PDF | nach oben

§ 1 Verkehrswege der Eisenbahnen des Bundes



Fernverkehrswege im Sinne des § 1 Abs. 1 Nr. 5 des Verkehrswegeplanungsbeschleunigungsgesetzes sind die folgenden Verkehrswege der Eisenbahnen des Bundes:

1.
Stralsund-Rostock-Lübeck zwischen der Landesgrenze Mecklenburg-Vorpommern und Lübeck,

2.
Berlin-Büchen-Hamburg zwischen der Landesgrenze Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg,

3.
Stendal-Uelzen-Hamburg und Langwedel-Bremen zwischen der Landesgrenze Sachsen-Anhalt und Hamburg und Bremen,

4.
Berlin-Stendal-Oebisfelde-Hannover mit Abzweig nach Hildesheim zwischen der Landesgrenze Sachsen-Anhalt und Hannover und Hildesheim,

5.
Berlin-Magdeburg-Helmstedt-Braunschweig zwischen der Landesgrenze Sachsen-Anhalt und Braunschweig,

6.
Halberstadt-Goslar zwischen der Landesgrenze Sachsen-Anhalt und Goslar,

7.
Halle-Nordhausen-Eichenberg-Kassel zwischen der Landesgrenze Thüringen und Kassel,

8.
Erfurt-Bebra-Kassel zwischen der Landesgrenze Thüringen und Kassel,

9.
Eisenach-Frankfurt/Main zwischen der Landesgrenze Thüringen und Frankfurt/Main,

10.
Erfurt-Lichtenfels-Nürnberg zwischen der Landesgrenze Thüringen und Nürnberg,

11.
Camburg-Jena - Hochstadt-Marktzeuln - Nürnberg zwischen der Landesgrenze Thüringen und Nürnberg,

12.
Dresden-Chemnitz-Plauen-Hof-Nürnberg zwischen der Landesgrenze Sachsen und Nürnberg.

Inhaltsverzeichnis | Ausdrucken/PDF | nach oben

§ 2 Bundesfernstraßen



Fernverkehrswege im Sinne des § 1 Abs. 1 Nr. 5 des Verkehrswegeplanungsbeschleunigungsgesetzes sind die folgenden Bundesfernstraßen:

1.
B 104 zwischen der Landesgrenze Mecklenburg-Vorpommern und der B 75 bei Lübeck,

2.
A 20 zwischen der Landesgrenze Mecklenburg-Vorpommern und der A 1 bei Hamberge,

3.
B 5 zwischen der Landesgrenze Mecklenburg-Vorpommern und der A 25 bei Geesthacht,

4.
B 209 zwischen der Landesgrenze Mecklenburg-Vorpommern und der A 250 bei Lüneburg,

5.
B 191/B 3 zwischen der Landesgrenze Mecklenburg-Vorpommern und der B 216/B 248 bei Dannenberg,

6.
B 248 zwischen der Landesgrenze Sachsen-Anhalt und der B 493 bei Lüchow,

7.
B 71 zwischen der Landesgrenze Sachsen-Anhalt und der B 4/B 191 bei Uelzen,

8.
B 248 zwischen der Landesgrenze Sachsen-Anhalt und der A 39/B 188 bei Wolfsburg,

9.
B 188 zwischen der Landesgrenze Sachsen-Anhalt und der A 39 bei Wolfsburg,

10.
A 2 zwischen der Landesgrenze Sachsen-Anhalt und der A 7 bei Hannover-Ost,

11.
B 1 zwischen der Landesgrenze Sachsen-Anhalt und der B 244 bei Helmstedt,

12.
B 244 zwischen der Landesgrenze Sachsen-Anhalt und der A 2 bei Helmstedt,

13.
B 79 zwischen der Landesgrenze Sachsen-Anhalt und der A 395 bei Wolfenbüttel,

14.
A 80 zwischen der Landesgrenze Sachsen-Anhalt und der A 395 bei Bad Harzburg,

15.
B 243 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der B 27 bei Bad Lauterberg,

16.
B 247 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der B 446 bei Duderstadt,

17.
A 82 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der A 7 bei Friedland,

18.
B 80 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der B 27 bei Eichenberg,

19.
B 249 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der B 250 in Wanfried,

20.
B 250 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der B 249 bei Wanfried,

21.
B 7 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der B 27 bei Wichmannshausen,

22.
A 4/A 44 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der A 7 bei Kassel,

23.
(weggefallen)

24.
B 62 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der A 4 bei Friedewald,

25.
B 84 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der B 27 bei Hünfeld,

26.
B 278 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der B 458 bei Hilders,

27.
B 285 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der A 81 bei Mellrichstadt,

28.
B 19 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der B 285 bei Mellrichstadt,

29.
A 81 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der A 70 bei Schweinfurt,

30.
A 73 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der A 73 bei Bamberg,

31.
B 4 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der A 70 bei Bamberg,

32.
B 89/B 85/B 173 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der A 9 bei Hof,

33.
B 85/B 173 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der A 70 bei Bamberg,

34.
A 9 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der A 6 bei Nürnberg,

35.
B 2 zwischen der Landesgrenze Thüringen und der A 72 bei Hof,

36.
A 72/A 93 zwischen der Landesgrenze Sachsen und der A 3 bei Regensburg,

37.
B 173 zwischen der Landesgrenze Sachsen und der A 9 bei Hof.

Inhaltsverzeichnis | Ausdrucken/PDF | nach oben

§ 3 Bundeswasserstraßen



Fernverkehrswege im Sinne des § 1 Abs. 1 Nr. 5 des Verkehrswegeplanungsbeschleunigungsgesetzes sind die folgenden Bundeswasserstraßen:

1.
Elbe zwischen der Landesgrenze Mecklenburg-Vorpommern und der Einmündung des Elbe-Seitenkanals,

2.
Mittellandkanal zwischen der Landesgrenze Sachsen-Anhalt und dem Wasserstraßenkreuz Minden.

Inhaltsverzeichnis | Ausdrucken/PDF | nach oben

§ 4 Inkrafttreten



Diese Verordnung tritt am Tage nach der Verkündung in Kraft.

Inhaltsverzeichnis | Ausdrucken/PDF | nach oben

Schlußformel



Der Bundesrat hat zugestimmt.



Vorschriftensuche

Anzeige
Inhaltsverzeichnis | Ausdrucken/PDF | nach oben
Menü: Normalansicht | Start | Suchen | Sachgebiete | Aktuell | Verkündet | Web-Plugin | Über buzer.de | Qualität | Kontakt | Werbung | Datenschutz, Impressum
informiert bleiben: Änderungsalarm | Web-Widget | RSS-Feed