Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 
Achtung: Dieser Titel wurde aufgehoben und galt bis inkl. 02.10.2009
>>> zur aktuellen Fassung oder >>> direkten Nachfolgeregelung

Anlage - Dopingmittel-Mengen-Verordnung (DmMV)

V. v. 22.11.2007 BGBl. I S. 2607, 2008 S. 920; aufgehoben durch Artikel 3 V. v. 28.09.2009 BGBl. I S. 3172
Geltung ab 29.11.2007; FNA: 2121-51-48 Apotheken- und Arzneimittelwesen, Gifte
| |

Anlage



I.
Anabole Wirkstoffe

1.
Anabol-androgene Steroide

a)
Exogene anabol-androgene Steroide

 nicht geringe Menge
1-Androstendiol3.000 mg
1-Androstendion3.000 mg
Bolandiol3.000 mg
Bolasteron450 mg
Boldenon1.500 mg
Boldion3.000 mg
Calusteron450 mg
Clostebol
- Depot-Zubereitungen 80 mg
- andere Zubereitungen 900 mg
Danazol3.000 mg
Dehydrochlormethyltestosteron450 mg
Desoxymethyltestosteron450 mg
Drostanolon1.015 mg
Ethylestrenol450 mg
Fluoxymesteron450 mg
Formebolon450 mg
Furazabol450 mg
Gestri non 450 mg
4-Hydroxytestosteron1.500 mg
Mestanolon450 mg
Mesterolon1.500 mg
Metandienon150 mg
Metenolon
- Depot-Zubereitungen 150 mg
- andere Zubereitungen 1.500 mg
Methandriol450 mg
Methasteron450 mg
Methyldienolon450 mg
Methyl-1-testosteron450 mg
Methylnortestosteron450 mg
Methyltrienolon450 mg
Methyltestosteron450 mg
Miboleron450 mg
Nandrolon45 mg
19-Norandrostendion3.000 mg
Norboleton450 mg
Norclostebol1.500 mg
Norethandrolon450 mg
Oxabolon75 mg
Oxandrolon450 mg
Oxymesteron450 mg
Oxymetholon450 mg
Prostanozol1.500 mg
Quinbolon1.500 mg
Stanozolol
- Depot-Zubereitungen 100 mg
- andere Zubereitungen 150 mg
Stenbolon1.500 mg
1-Testosteron1.500 mg
Tetrahydrogestrinon450 mg
Trenbolon450 mg


b)
Endogene anabol-androgene Steroide

 nicht geringe Menge
Androstendiol3.000 mg
Androstendion3.000 mg
Androstanolon, synonym Dihydrotestosteron 1.500 mg
Prasteron, synonym Dehydroepiandrosteron, DHEA
- Depot-Zubereitungen 144 mg
- andere Zubereitungen 3.000 mg
Testosteron
- Depot-Zubereitungen 632 mg
- andere Zubereitungen 3.000 mg
ausgenommen Pflaster 67,2 mg


Bei Stoffen, die als Ester vorliegen, erfolgt Umrechnung auf die freie Verbindung.

2.
Andere anabole Wirkstoffe

 nicht geringe Menge
Clenbuterol2,1 mg
Tibolon75 mg
Zeranol4,5 mg
Zilpaterol4,5 mg


II.
Hormone und verwandte Verbindungen

1.
Erythropoietin und Analoga

 nicht geringe Menge
Epoetin alfa, -beta 24.000 IE
Epoetin delta 24.000 IE
Darbepoetin alfa 120 µg
Methoxy-Polyethylenglycol-Epoetin beta 90 µg


2.
Wachstumshormon und Insulin-ähnliche Wachstumsfaktoren, synonym Insulin-like Groth Factors, IGF-1

 nicht geringe Menge
Somatropin16 mg
Mecasermin216 mg


3.
Gonadotropine

 nicht geringe Menge
Choriongonadotropin (HCG) 24.000 IE
Choriogonadotropin alfa 6.500 IE
Lutropin alfa 2.250 IE


4.
Insulin

 nicht geringe Menge
Insulin400 IE


5.
Kortikotropine

 nicht geringe Menge
Kortikotropin1.200 IE
Tetracosactid
- Depot-Zubereitungen 12 mg
- andere Zubereitungen 0,25 mg


III.
Substanzen mit antiestrogener Wirkung

1.
Aromatasehemmer

 nicht geringe Menge
Anastrozol30 mg
Letrozol75 mg
Aminoglutethimid30.000 mg
Exemestan750 mg
Formestan600 mg
Testolacton6.000 mg


2.
Selektive Estrogen-Rezeptor-Modulatoren (SERMs)

 nicht geringe Menge
Raloxifen1.680 mg
Tamoxifen1.200 mg
Toremifen1.800 mg


3.
Andere antiestrogen wirkende Substanzen

 nicht geringe Menge
Clomifen509 mg
Cyclofenil12.000 mg
Fulvestrant250 mg






 

Frühere Fassungen von Anlage DmMV

Die nachfolgende Aufstellung zeigt alle Änderungen dieser Vorschrift. Über die Links aktuell und vorher können Sie jeweils alte Fassung (a.F.) und neue Fassung (n.F.) vergleichen. Beim Änderungsgesetz finden Sie dessen Volltext sowie die Begründung des Gesetzgebers.

vergleichen mitmWv (verkündet)neue Fassung durch
aktuell vorher 31.05.2008Berichtigung der Dopingmittel-Mengen-Verordnung
vom 27.05.2008 BGBl. I S. 920

Bitte beachten Sie, dass rückwirkende Änderungen - soweit vorhanden - nach dem Verkündungsdatum des Änderungstitels (Datum in Klammern) und nicht nach dem Datum des Inkrafttretens in diese Liste einsortiert sind.