Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung § 7 Gesetz zum Schutz gegen Fluglärm vom 07.06.2007

Ähnliche Seiten: alle Änderungen durch Artikel 1 FluLärmGuaÄndG am 7. Juni 2007 und Änderungshistorie des FlugLärmG

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? FlugLärmG abonnieren!

§ 7 a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 07.06.2007 geltenden Fassung
§ 7 n.F. (neue Fassung)
in der am 07.06.2007 geltenden Fassung
durch Artikel 1 G. v. 01.06.2007 BGBl. I S. 986

(Textabschnitt unverändert)

§ 7 Schallschutz


(Text alte Fassung)

Die Bundesregierung wird ermächtigt, durch Rechtsverordnung mit Zustimmung des Bundesrates Schallschutzanforderungen unter Beachtung des Standes der Schallschutztechnik im Hochbau festzusetzen, denen die baulichen Anlagen zum Schutz ihrer Bewohner vor Fluglärm in dem Fall des § 6 genügen müssen.

(Text neue Fassung)

Die Bundesregierung wird ermächtigt, nach Anhörung der beteiligten Kreise (§ 15) durch Rechtsverordnung mit Zustimmung des Bundesrates Schallschutzanforderungen einschließlich Anforderungen an Belüftungseinrichtungen unter Beachtung des Standes der Schallschutztechnik im Hochbau festzusetzen, denen die baulichen Anlagen zum Schutz ihrer Bewohner vor Fluglärm in dem Fall des § 6 genügen müssen.


 
Anzeige