Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 
Achtung: Dieser Titel wurde aufgehoben und galt bis inkl. 19.06.2015
>>> zur aktuellen Fassung/Nachfolgeregelung

Anlage 2 - Prüfungsberichtsverordnung (PrüfbV)

V. v. 23.11.2009 BGBl. I S. 3793 (Nr. 75); aufgehoben durch § 72 V. v. 11.06.2015 BGBl. I S. 930
Geltung ab 26.11.2009; FNA: 7610-2-37 Aufsichtsrechtliche Vorschriften
8 frühere Fassungen | wird in 10 Vorschriften zitiert

Anlage 2 (zu § 60) SON02


Anlage 2 wird in 3 Vorschriften zitiert

Ergänzende Datenübersicht für Bausparkassen

Die angegebenen Beträge (kaufmännische Rundung) lauten auf Tsd. Euro (EUR);

Prozentangaben sind mit einer Nachkommastelle anzugeben.

Position  Berichtsjahr (1) Vorjahr (2)
(1) Zusätzliche Daten zum Kreditgeschäft    
1. Zins- und Tilgungsrückstände 150  
2. Tilgungsstreckungsdarlehen    
a) Anzahl 151Stk.Stk.
b) Gesamtbetrag 152  
3. Vor- und Zwischenfinanzierungen durch Dritte, für die unbedingte
Ablösungszusagen gegeben wurden
153  
4. Anhängige Zwangsversteigerungs- und Zwangsverwaltungsverfahren    
a) Anzahl 154Stk.Stk.
b) Gesamtbetrag der zugrunde liegenden Darlehen 155  
5. Im Berichtsjahr abgeschlossene, aufgehobene und eingestellte
Zwangsversteigerungsverfahren
   
a) Anzahl 156Stk.Stk.
b) Gesamtbetrag der zugrunde liegenden Darlehen 157  
6. Zur Verhütung von Verlusten an Grundpfandrechten übernommene
Grundstücke
   
a) Anzahl 158Stk.Stk.
b) Bilanzwert 159  
c) Gewinne, die sich beim Wiederverkauf von übernommenen
Grundstücken ergeben haben
160  
d) Verluste, die sich beim Wiederverkauf von übernommenen
Grundstücken ergeben haben
161  
7. Größenklassengliederung    
a) Bauspardarlehen bis 50.000 Euro in Prozent am Gesamtbestand
der Bauspardarlehen
162%%
b) Bauspardarlehen über 250.000 Euro in Prozent am Gesamtbestand
der Bauspardarlehen
163%%
c) Vor- und Zwischenfinanzierungskredite bis 50.000 Euro in Prozent
am Gesamtbestand der Vor- und Zwischenfinanzierungskredite
164%%
d) Vor- und Zwischenfinanzierungskredite über 250.000 Euro in Prozent
am Gesamtbestand der Vor- und Zwischenfinanzierungskredite
165%%
e) sonstige Baudarlehen bis 50.000 Euro in Prozent am
Gesamtbestand der sonstigen Baudarlehen
166%%
f) sonstige Baudarlehen über 250.000 Euro in Prozent am
Gesamtbestand der sonstigen Baudarlehen
167%%
(2) Bauspartechnische Daten    
1. Vertragsbestand der Bausparvorratsverträge    
a) Anzahl 168Stk.Stk.
b) Bausparsumme 169  
2. Neuabschlüsse von Bausparvorratsverträgen    
a) Anzahl 170Stk.Stk.
b) Bausparsumme 171  
3. Finanzierung der Vor- und Zwischenfinanzierungskredite    
a) kollektiv 172  
b) außerkollektiv 173  
4. Verhältnis von Bauspardarlehen zum Bestand an Bauspareinlagen 610  
5. Bauspareinlagen 611  
6. Bauspardarlehen 612  
7. Außerkollektive Anlage 613  
8. Außerkollektive Refinanzierung 614  
9. Zuführung zum „Fonds zur bauspartechnischen Absicherung" 615  
10. Bestand des Fonds für allgemeine Bausparrisiken 616  
11. Nettobausparneugeschäft (Bausparsumme) 617  
12. Aufwendungen für die den Vor- und Zwischenfinanzierungskrediten
zuzurechnenden Finanzierungskredite
   
a) kollektiv 174  
b) außerkollektiv 175  
13. Wartezeitverändernde Faktoren    
a) Sparintensität I 176%%
b) Sparintensität II 177%%
c) Tilgungsintensität I 178%%
d) Tilgungsintensität II 179%%
14. Fortgesetzte Bausparverträge    
a) Anzahl 180Stk.Stk.
b) Bausparsumme 181  
c) Bauspareinlage 182  
d) durchschnittlicher Anspargrad 618  
e) durchschnittliche Bausparsumme 619  
15. Die gegenüber dem Vorjahr eingetretenen prozentualen Veränderungen
des eingelösten Neugeschäfts einschließlich Erhöhungen nach Anzahl
und Bausparsummen der Bausparverträge
620  
16. Verhältnis der Bausparsummen der fortgesetzten Verträge zu den
Bausparsummen der nicht zugeteilten Verträge
621%%
17. Anteil Bruttobausparneugeschäft am nichtzugeteilten Vertragsbestand 622  
18. Bausparsummen der gekündigten Verträge, deren Bauspareinlagen im
Geschäftsjahr zurückgezahlt worden sind
623  
19. Stornoquote 1) 624%%
20. Geleistete Rückzahlungen von Bauspareinlagen aus gekündigten
Verträgen
625  
21. Gesamtentnahmen aus der Zuteilungsmasse 626  
22. Rückzahlungsquote 627%%
23. Darlehensverzichtsquote 628%%
24. Darlehensträgheit 629%%
25. Durchschnittliche Zinssätze der    
a) Bauspareinlagen 630%%
b) Bauspardarlehen 631%%
c) außerkollektiven Anlage 632%%
d) außerkollektiven Refinanzierung 633%%
26. Zinsaufwendungen für Bauspareinlagen    
Tarif 1700  
Tarif 2701  
Tarif 3702  
Tarif 4703  
Tarif 5704  
Tarif 6705  
Tarif 7706  
Tarif 8707  
Tarif 9708  
Tarif 10 709  
Tarif 11 710  
Tarif 12 711  
Tarif 13 712  
Tarif 14 713  
Tarif 15 714  
Tarif 16 715  
Tarif 17 716  
Tarif 18 717  
Tarif 19 718  
Tarif 20 719  
Tarif 21 720  
Tarif 22 721  
Tarif 23 722  
Tarif 24 723  
Tarif 25 724  
Tarif 26 725  
Tarif 27 726  
Tarif 28 727  
Tarif 29 728  
Tarif 30 729  
Tarif 31 730  
Tarif 32 731  
Tarif 33 732  
Tarif 34 733  
Tarif 35 734  
Tarif 36 735  
Tarif 37 736  
Tarif 38 737  
Tarif 39 738  
Tarif 40 739  
Tarif 41 740  
Tarif 42 741  
Tarif 43 742  
Tarif 44 743  
Tarif 45 744  
Tarif 46 745  
Tarif 47 746  
Tarif 48 747  
Tarif 49 748  
Tarif 50 749  
27. Zinserträge aus Bauspardarlehen    
Tarif 1800  
Tarif 2801  
Tarif 3802  
Tarif 4803  
Tarif 5804  
Tarif 6805  
Tarif 7806  
Tarif 8807  
Tarif 9808  
Tarif 10 809  
Tarif 11 810  
Tarif 12 811  
Tarif 13 812  
Tarif 14 813  
Tarif 15 814  
Tarif 16 815  
Tarif 17 816  
Tarif 18 817  
Tarif 19 818  
Tarif 20 819  
Tarif 21 820  
Tarif 22 821  
Tarif 23 822  
Tarif 24 823  
Tarif 25 824  
Tarif 26 825  
Tarif 27 826  
Tarif 28 827  
Tarif 29 828  
Tarif 30 829  
Tarif 31 830  
Tarif 32 831  
Tarif 33 832  
Tarif 34 833  
Tarif 35 834  
Tarif 36 835  
Tarif 37 836  
Tarif 38 837  
Tarif 39 838  
Tarif 40 839  
Tarif 41 840  
Tarif 42 841  
Tarif 43 842  
Tarif 44 843  
Tarif 45 844  
Tarif 46 845  
Tarif 47 846  
Tarif 48 847  
Tarif 49 848  
Tarif 50 849  
28. Zinserträge aus Vor- und Zwischenfinanzierungskrediten 634  
29. Aufwendungen für kollektive und außerkollektive Finanzierungsmittel 635  
30. Umfang der Zuteilungsangebote 183  
31. Umfang der Zuteilungsannahmen 184  
32. Betragsmäßige Inanspruchnahme für das Kontingent nach § 4 Absatz 2
des Bausparkassengesetzes (BausparkG)
381  
33. Großbausparverträge nach § 2 der Bausparkassen-Verordnung (BausparkV)    
a) Gesamtbetrag der Großbausparverträge 232  
b) Gesamtbetrag der innerhalb des Kalenderjahres abgeschlossenen
Großbausparverträge
234  
c) Gesamtbetrag der Schnellsparverträge, die nach Absatz 2 in
Verbindung mit Absatz 4 anzurechnen sind
235  
d) Gesamtbetrag der Schnellsparverträge, die nach Absatz 3 in
Verbindung mit Absatz 4 anzurechnen sind
243  
34. Betragsmäßige Inanspruchnahme für Kontingente nach der BausparkV    
a) für das Kontingent für gewerbliche Beleihungen nach § 3 236  
b) für das Kontingent für Darlehen an Beteiligungsunternehmen nach
§ 4 Absatz 1
237  
35. Vor- und Zwischenfinanzierungskredite nach § 1 BausparkV 239  
a) Vor- und Zwischenfinanzierungskredite nach Absatz 1 Satz 1 240  
b) Gesamtbetrag der Darlehen nach § 4 Absatz 1 Nummer 1 BausparkG
mit einer voraussichtlichen Laufzeit bis zu der in § 1 Absatz 3 Satz 1
BausparkV angegebenen Anzahl von Monaten
241  
c) Gesamtbetrag der Darlehen zur Vorfinanzierung nach Absatz 1 Satz 2 242  
d) Gesamtbetrag der Darlehen nach den Absätzen 1 und 2 mit einer
voraussichtlichen Laufzeit bis zu der in Absatz 3 Satz 1 angegebenen
Anzahl von Monaten und mehr als in der in Absatz 3 Satz 2
angegebenen Anzahl von Monaten
636  


---
1)
Die Stornoquote ist das Verhältnis der Bausparsummen der Bausparverträge, die im Berichtsjahr vor der vollen Bezahlung der Abschlussgebühr aufgelöst wurden, zum abgeschlossenen Neugeschäft des Berichtsjahres.



 

Zitierungen von Anlage 2 PrüfbV

Sie sehen die Vorschriften, die auf Anlage 2 PrüfbV verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in PrüfbV selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
interne Verweise

§ 15 PrüfbV Eigenmittel
... anhand der Gliederung des § 3 Absatz 1 der Anzeigenverordnung in Verbindung mit deren Anlage 2 zu erfolgen. Werden dem haftenden Eigenkapital nicht realisierte Reserven in Immobilien ...
§ 45 PrüfbV Angaben zum Kreditgeschäft von Bausparkassen
... Baudarlehen nach ihrer Inanspruchnahme am Ende des Berichtsjahres nach der Aufgliederung in Anlage 2 Position 1 Nummer 7 zu gliedern. Dabei sind mehrere Baudarlehen an einen Kreditnehmer ...
§ 60 PrüfbV Datenübersichten
... sind die auf das jeweilige Institut anwendbaren Formblätter in den Anlagen 1 bis 5 auszufüllen und beizufügen. Die Formblätter in den Anlagen 1 bis 4 sind um ... in den Anlagen 1 bis 5 auszufüllen und beizufügen. Die Formblätter in den Anlagen 1 bis 4 sind um die Angabe entsprechender Vorjahresdaten zu ...