Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung § 14 EEAV vom 29.05.2020

Ähnliche Seiten: weitere Fassungen von § 14 EEAV und Änderungshistorie der EEAV

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst?

§ 14 EEAV a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 29.05.2020 geltenden Fassung
§ 14 EEAV n.F. (neue Fassung)
in der am 29.05.2020 geltenden Fassung
durch Artikel 4 G. v. 25.05.2020 BGBl. I S. 1070
(heute geltende Fassung) 
(Text alte Fassung) nächste Änderung

§ 14 Subdelegation an das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie


(Text neue Fassung)

§ 14 (aufgehoben)


vorherige Änderung

Die Bundesnetzagentur überträgt dem Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie vollständig die Ermächtigung, durch Rechtsverordnung nach § 12 Absatz 5 Satz 1 des Windenergie-auf-See-Gesetzes für Flächen in der ausschließlichen Wirtschaftszone festzulegen

1. das Ergebnis der Eignungsprüfung, dass die Fläche zur Ausschreibung nach Teil 3 Abschnitt 2 des Windenergie-auf-See-Gesetzes geeignet ist, einschließlich der Vorgaben für das spätere Vorhaben nach § 12 Absatz 5 Satz 2 des Windenergie-auf-See-Gesetzes, und

2. die zu installierende Leistung auf dieser Fläche.



 
(heute geltende Fassung)