Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Anlage 2 - Amateurfunkverordnung (AFuV)

V. v. 15.02.2005 BGBl. I S. 242; zuletzt geändert durch Artikel 4 G. v. 18.07.2016 BGBl. I S. 1666
Geltung ab 19.02.2005; FNA: 9022-2-2 Funkrecht
5 frühere Fassungen | wird in 5 Vorschriften zitiert

Anlage 2 (zu § 1 Nr. 7 und § 18) Gebührenverzeichnis



Die Regulierungsbehörde erhebt für Amtshandlungen nach § 18 dieser Verordnung folgende Gebühren:

12 3
Lfd. Nr. Gebührentatbestand Gebühr in Euro
 (ab jeweils 1. 1.)
200520062008
1 a) Erteilung eines Amateurfunkzeugnisses nach
bestandener (Erst-) Prüfung für die
Klasse A 90*)100*)110*)
Klasse E 60*)70*)80*)
b) Erteilung eines Amateurfunkzeugnisses nach
bestandener Wiederholungsprüfung für die
Klasse A 60*)70*)80*)
Klasse E 40*)50*)60*)
c) Erteilung einer Bescheinigung oder eines Amateurfunkzeugnisses
nach bestandener Zusatzprüfung gemäß § 4 Abs. 3 oder Abs. 5
60*)70*)80*)
2Ausstellen einer harmonisierten Prüfungsbescheinigung oder einer
Zeugniszweitschrift
405570
3 a) Zulassung zur Teilnahme am Amateurfunkdienst und Zuteilung eines
personengebundenen Rufzeichens
405570
b) Zuteilung eines weiteren Rufzeichens nach § 16 Abs. 2 405570
c) Zuteilung eines Ausbildungsrufzeichens nach § 12 Abs. 1 707070
d) Zuteilung eines Rufzeichens für eine Klubstation nach § 14 Abs. 1 6085110
e) Zuteilung eines Rufzeichens für eine fernbediente oder automatisch
arbeitende Amateurfunkstelle (beispielsweise Relaisfunkstelle oder
Funkbake) nach § 13 Abs. 1
80150200
4Anordnung der Einschränkung des Betriebes oder der Außerbetriebnahme
einer Amateurfunkstelle auf Grund von Verstößen gegen Bestimmungen
des Amateurfunkgesetzes oder der Amateurfunkverordnung
160160160
5Prüfen und Anerkennen von Genehmigungen anderer Verwaltungen und
nicht CEPT-konformer Prüfungsbescheinigungen
70100130
6Zurücknahme eines Antrags nach dem Beginn der sachlichen Bearbei-
tung und vor Beendigung der Amtshandlung; Ablehnung von Anträgen
auf die in den Nummern 1 bis 3 und 5 genannten Amtshandlungen;
Widerruf oder Rücknahme einer Amtshandlung, soweit der Betroffene
dazu Anlass gegeben hat.
Die Gebühr ermäßigt sich um
ein Viertel der für den Ver-
waltungsakt vorgesehenen
Gebühr.

---
*)
Maßgeblich für die Gebühr ist der Prüfungstermin.





 

Frühere Fassungen von Anlage 2 AFuV

Die nachfolgende Aufstellung zeigt alle Änderungen dieser Vorschrift. Über die Links aktuell und vorher können Sie jeweils alte Fassung (a.F.) und neue Fassung (n.F.) vergleichen. Beim Änderungsgesetz finden Sie dessen Volltext sowie die Begründung des Gesetzgebers.

vergleichen mitmWv (verkündet)neue Fassung durch
aktuell vorher 01.09.2006Artikel 1 Erste Verordnung zur Änderung der Amateurfunkverordnung
vom 25.08.2006 BGBl. I S. 2070

Bitte beachten Sie, dass rückwirkende Änderungen - soweit vorhanden - nach dem Verkündungsdatum des Änderungstitels (Datum in Klammern) und nicht nach dem Datum des Inkrafttretens in diese Liste einsortiert sind.



 

Zitierungen von Anlage 2 AFuV

Sie sehen die Vorschriften, die auf Anlage 2 AFuV verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in AFuV selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
interne Verweise

§ 1 AFuV Anwendungsbereich
... und Auslagen für Maßnahmen nach § 8 Satz 2 des Amateurfunkgesetzes (Anlage 2 ). Regelungen der Verordnung über das Nachweisverfahren zur Begrenzung ...
§ 3 AFuV Zulassung zur Prüfung (vom 01.09.2006)
... Zulassung zur Prüfung erfolgt, wenn zuvor die jeweilige Gebühr gemäß Anlage 2 Nr. 1 dieser Verordnung entrichtet ...
§ 4 AFuV Prüfungsanforderungen und Prüfungsinhalte (vom 01.02.2007)
... von Morsezeichen nachgewiesen werden. Die Prüfung ist gebührenpflichtig nach Anlage 2 Nr. 1c. Die Regulierungsbehörde bescheinigt den erfolgreichen Nachweis von praktischen ...
§ 18 AFuV Gebühren und Auslagen (vom 15.08.2013)
... Leistungen nach dem Amateurfunkgesetz und dieser Verordnung werden Gebühren nach Anlage 2 dieser Verordnung und Auslagen nach § 23 Absatz 6 des Bundesgebührengesetzes ...
 
Zitate in Änderungsvorschriften

Erste Verordnung zur Änderung der Amateurfunkverordnung
V. v. 25.08.2006 BGBl. I S. 2070
Artikel 1 1. AFuVÄndV
... festgelegt und in ihrem Amtsblatt veröffentlicht." 8. Die Anlage 2 (Gebührenverzeichnis) wird wie folgt geändert: a) Die Wörter ...