Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Gesetz zur Sicherung der Beitragssätze in der gesetzlichen Krankenversicherung und in der gesetzlichen Rentenversicherung (Beitragssatzsicherungsgesetz - BSSichG)

G. v. 23.12.2002 BGBl. I S. 4637; zuletzt geändert durch Artikel 63 G. v. 25.04.2007 BGBl. I S. 594
Geltung ab 01.01.2003; FNA: 860-5/10 Sozialgesetzbuch
1 frühere Fassung | Drucksachen / Entwurf / Begründung | wird in 21 Vorschriften zitiert

Eingangsformel



Der Bundestag hat das folgende Gesetz beschlossen:


Artikel 1 Änderung des Fünften Buches Sozialgesetzbuch


Artikel 1 wird in 16 Vorschriften zitiert

(Änderungsvorschrift)


Artikel 2 Änderung des Sechsten Buches Sozialgesetzbuch


Artikel 2 wird in 6 Vorschriften zitiert

(Änderungsvorschrift)


Artikel 3 Änderung des Elften Buches Sozialgesetzbuch



(Änderungsvorschrift)


Artikel 3a Änderung des Hüttenknappschaftlichen Zusatzversicherungs-Gesetzes


Artikel 3a wird in 1 Vorschrift zitiert

(Änderungsvorschrift)


Artikel 4 Änderung der Bundespflegesatzverordnung


Artikel 4 wird in 1 Vorschrift zitiert

(Änderungsvorschrift)


Artikel 5 Gesetz zur Begrenzung der Ausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung für das Jahr 2003


Artikel 5 wird in 1 Vorschrift zitiert



Artikel 6 Gesetz zur Absenkung der Preise für zahntechnische Leistungen


Artikel 6 wird in 1 Vorschrift zitiert



Artikel 7 Gesetz zur Stabilisierung der Beitragssätze in der gesetzlichen Krankenversicherung im Jahre 2003


Artikel 7 wird in 1 Vorschrift zitiert



Artikel 7a Änderung des Zweiten Gesetzes über die Krankenversicherung der Landwirte


Artikel 7a wird in 1 Vorschrift zitiert

(Änderungsvorschrift)


Artikel 8 Gesetz zur Bestimmung der Beitragssätze in der gesetzlichen Rentenversicherung und der Beitragszahlung des Bundes für Kindererziehungszeiten für das Jahr 2003 (Beitragssatzgesetz 2003 - BSG 2003)


Artikel 8 wird in 1 Vorschrift zitiert

(gesamter Text siehe Beitragssatzgesetz 2003 - BSG 2003)


Artikel 9 Gesetz zur Bestimmung der Beiträge und Beitragszuschüsse in der Alterssicherung der Landwirte für 2003 (Beitragsgesetz-Landwirtschaft 2003 - BGL 2003)


Artikel 9 wird in 1 Vorschrift zitiert



Artikel 10 Leistungsentgeltverordnung 2003 und Mindestnettobetrags-Verordnung 2003



(aufgehoben)




Artikel 11 Gesetz zur Einführung von Abschlägen der pharmazeutischen Großhändler


Artikel 11 wird in 1 Vorschrift zitiert

(aufgehoben)


Artikel 12 Rückkehr zum einheitlichen Verordnungsrang



Die auf Artikel 4 des Gesetzes beruhenden Teile der Bundespflegesatzverordnung können aufgrund des § 16 Satz 1 Nr. 1 des Krankenhausfinanzierungsgesetzes in Verbindung mit diesem Artikel durch Rechtsverordnung geändert werden.


Artikel 13 Inkrafttreten



(1) Dieses Gesetz tritt am ersten Tag des auf die Verkündung*) folgenden Kalendermonats in Kraft, soweit in den Absätzen 2 bis 4 nichts anderes bestimmt ist.

(2) Artikel 7 dieses Gesetzes tritt mit Wirkung vom 7. November 2002 in Kraft.

(3) Artikel 1 Nr. 3 bis 8, Artikel 2 und 3a, Artikel 4 bis 6, Artikel 7a Nr. 2 und Artikel 8, 9 und 11 treten am 1. Januar 2003 in Kraft.

(4) Artikel 10 tritt am Tag nach der Verkündung*) des Gesetzes in Kraft, wenn dieses Gesetz nach dem 31. Dezember 2002 verkündet wird.


---
*)
Anm. d. Red.: Die Verkündung erfolgte am 30. Dezember 2002.


Schlussformel



Die verfassungsmäßigen Rechte des Bundesrates sind gewahrt.

Das vorstehende Gesetz wird hiermit ausgefertigt. Es ist im Bundesgesetzblatt zu verkünden.

Der Bundespräsident

Johannes Rau

Der Bundeskanzler Gerhard Schröder

Die Bundesministerin für Gesundheit und Soziale Sicherung

Ulla Schmidt

Der Bundesminister der Finanzen

Hans Eichel