Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Artikel 112 - Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland (GG)

G. v. 23.05.1949 BGBl. S. 1; zuletzt geändert durch Artikel 2 G. v. 29.09.2020 BGBl. I S. 2048
Geltung ab 24.05.1949; FNA: 100-1 Grundgesetz
16 frühere Fassungen | wird in 1715 Vorschriften zitiert

Artikel 112


Artikel 112 wird in 16 Vorschriften zitiert

1Überplanmäßige und außerplanmäßige Ausgaben bedürfen der Zustimmung des Bundesministers der Finanzen. 2Sie darf nur im Falle eines unvorhergesehenen und unabweisbaren Bedürfnisses erteilt werden. 3Näheres kann durch Bundesgesetz bestimmt werden.



 

Zitierungen von Artikel 112 GG

Sie sehen die Vorschriften, die auf Artikel 112 GG verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in GG selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
Zitat in folgenden Normen

ERP-Wirtschaftsplangesetz 2006
G. v. 15.07.2006 BGBl. I S. 1597
§ 4 ERP-WPG 2006
... eines unvorhergesehenen und unabweisbaren Bedürfnisses eine Mehrausgabe erforderlich (Artikel 112 des Grundgesetzes), so bedarf es eines Nachtragswirtschaftsplans nicht, wenn die Mehrausgabe im ...

ERP-Wirtschaftsplangesetz 2007
G. v. 26.06.2007 BGBl. I S. 1143; zuletzt geändert durch Artikel 3 G. v. 26.06.2007 BGBl. I S. 1160
§ 4 ERP-WPG 2007
... eines unvorhergesehenen und unabweisbaren Bedürfnisses eine Mehrausgabe erforderlich (Artikel 112 des Grundgesetzes), so bedarf es eines Nachtragswirtschaftsplans nicht, wenn die Mehrausgabe im ...

ERP-Wirtschaftsplangesetz 2008
G. v. 18.12.2007 BGBl. I S. 2971
§ 3 ERP-WPG 2008
... eines unvorhergesehenen und unabweisbaren Bedürfnisses eine Mehrausgabe erforderlich (Artikel 112 des Grundgesetzes), so bedarf es eines Nachtragswirtschaftsplans nicht, wenn die Mehrausgabe im ...

ERP-Wirtschaftsplangesetz 2009
G. v. 20.04.2009 BGBl. I S. 777
§ 3 ERPWPG2009
... eines unvorhergesehenen und unabweisbaren Bedürfnisses eine Mehrausgabe erforderlich (Artikel 112 des Grundgesetzes), so bedarf es eines Nachtragswirtschaftsplans nicht, wenn die Mehrausgabe im ...

ERP-Wirtschaftsplangesetz 2010
G. v. 18.08.2010 BGBl. I S. 1199
§ 3 ERP-WPG 2010
... eines unvorhergesehenen und unabweisbaren Bedürfnisses eine Mehrausgabe erforderlich (Artikel 112 des Grundgesetzes), so bedarf es keines Nachtragswirtschaftsplans, wenn die Mehrausgabe im ...

ERP-Wirtschaftsplangesetz 2011
G. v. 21.12.2010 BGBl. I S. 2205
§ 3 ERP-WPG 2011
... eines unvorhergesehenen und unabweisbaren Bedürfnisses eine Mehrausgabe erforderlich (Artikel 112 des Grundgesetzes), so bedarf es keines Nachtragswirtschaftsplans, wenn die Mehrausgabe im ...

ERP-Wirtschaftsplangesetz 2012
G. v. 05.12.2011 BGBl. I S. 2465
§ 3 ERP-WPG 2012
... eines unvorhergesehenen und unabweisbaren Bedürfnisses eine Mehrausgabe erforderlich (Artikel 112 des Grundgesetzes), so bedarf es keines Nachtragswirtschaftsplans, wenn die Mehrausgabe im ...

ERP-Wirtschaftsplangesetz 2013
G. v. 05.12.2012 BGBl. I S. 2387
§ 3 ERP-WPG 2013 Zulässige Mehrausgaben ohne Nachtragswirtschaftsplan
... eines unvorhergesehenen und unabweisbaren Bedürfnisses eine Mehrausgabe erforderlich (Artikel 112 des Grundgesetzes), so bedarf es keines Nachtragswirtschaftsplans, wenn die Mehrausgabe im ...

ERP-Wirtschaftsplangesetz 2014
G. v. 23.04.2014 BGBl. I S. 413
§ 3 ERP-WPG 2014 Zulässige Mehrausgaben ohne Nachtragswirtschaftsplan
... eines unvorhergesehenen und unabweisbaren Bedürfnisses eine Mehrausgabe erforderlich (Artikel 112 des Grundgesetzes), so bedarf es keines Nachtragswirtschaftsplans, wenn die Mehrausgabe im ...

ERP-Wirtschaftsplangesetz 2015
G. v. 29.11.2014 BGBl. I S. 1805
§ 3 ERP-WPG 2015 Zulässige Mehrausgaben ohne Nachtragswirtschaftsplan
... eines unvorhergesehenen und unabweisbaren Bedürfnisses eine Mehrausgabe erforderlich (Artikel 112 des Grundgesetzes), so bedarf es keines Nachtragswirtschaftsplans, wenn die Mehrausgabe im ...

ERP-Wirtschaftsplangesetz 2016
G. v. 01.12.2015 BGBl. I S. 2119
§ 3 ERP-WPG 2016 Zulässige Mehrausgaben ohne Nachtragswirtschaftsplan
... eines unvorhergesehenen und unabweisbaren Bedürfnisses eine Mehrausgabe erforderlich (Artikel 112 des Grundgesetzes), so bedarf es keines Nachtragswirtschaftsplans, wenn die Mehrausgabe im ...

ERP-Wirtschaftsplangesetz 2017
G. v. 30.11.2016 BGBl. I S. 2729; zuletzt geändert durch § 7 G. v. 08.03.2018 BGBl. I S. 343
§ 3 ERP-WPG 2017 Zulässige Mehrausgaben ohne Nachtragswirtschaftsplan
... eines unvorhergesehenen und unabweisbaren Bedürfnisses eine Mehrausgabe erforderlich (Artikel 112 des Grundgesetzes), so bedarf es keines Nachtragswirtschaftsplans, wenn die Mehrausgabe im ...

ERP-Wirtschaftsplangesetz 2018
G. v. 08.03.2018 BGBl. I S. 343; zuletzt geändert durch § 7 G. v. 29.11.2018 BGBl. I S. 2213
§ 3 ERP-WPG 2018 Zulässige Mehrausgaben ohne Nachtragswirtschaftsplan
... infolge eines unvorhergesehenen und unabweisbaren Bedürfnisses eine Mehrausgabe erforderlich ( Artikel 112 des Grundgesetzes ), so bedarf es keines Nachtragswirtschaftsplans, wenn die Mehrausgabe im Einzelfall einen Betrag ...

ERP-Wirtschaftsplangesetz 2019
G. v. 29.11.2018 BGBl. I S. 2213; zuletzt geändert durch § 7 G. v. 15.11.2019 BGBl. I S. 1547
§ 3 ERP-WPG 2019 Zulässige Mehrausgaben ohne Nachtragswirtschaftsplan
... infolge eines unvorhergesehenen und unabweisbaren Bedürfnisses eine Mehrausgabe erforderlich ( Artikel 112 des Grundgesetzes ), so bedarf es keines Nachtragswirtschaftsplans, wenn die Mehrausgabe im Einzelfall einen Betrag ...

ERP-Wirtschaftsplangesetz 2020
G. v. 15.11.2019 BGBl. I S. 1547; zuletzt geändert durch § 7 G. v. 01.12.2020 BGBl. I S. 2619
§ 3 ERP-WPG 2020 Zulässige Mehrausgaben ohne Nachtragswirtschaftsplan
... infolge eines unvorhergesehenen und unabweisbaren Bedürfnisses eine Mehrausgabe erforderlich ( Artikel 112 des Grundgesetzes ), so bedarf es keines Nachtragswirtschaftsplans, wenn die Mehrausgabe im Einzelfall einen Betrag ...

ERP-Wirtschaftsplangesetz 2021
G. v. 01.12.2020 BGBl. I S. 2619
§ 3 ERP-WPG 2021 Zulässige Mehrausgaben ohne Nachtragswirtschaftsplan
... infolge eines unvorhergesehenen und unabweisbaren Bedürfnisses eine Mehrausgabe erforderlich ( Artikel 112 des Grundgesetzes ), so bedarf es keines Nachtragswirtschaftsplans, wenn die Mehrausgabe im Einzelfall einen Betrag ...