Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Verordnung zur Änderung der Zwölften Verordnung zur Änderung der Pflanzenbeschauverordnung (12. PflBeschauVÄndVFGV k.a.Abk.)


Eingangsformel *)



Auf Grund des § 6 Absatz 1 Nummer 1, 2, 3, 4, 5, 6 und 12 und des § 7 Absatz 1 Satz 1 und 2 Nummer 1 Buchstabe a und Nummer 2 Buchstabe c und f des Pflanzenschutzgesetzes vom 6. Februar 2012, die durch Artikel 375 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474) geändert worden sind, verordnet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft:

---

*)
Diese Verordnung dient der Umsetzung des Durchführungsbeschlusses (EU) 2015/789 der Kommission vom 18. Mai 2015 über Maßnahmen zum Schutz der Union gegen die Einschleppung und Ausbreitung von Xylella fastidiosa (Wells et al.) (ABl. L 125 vom 21.5.2015, S. 36), zuletzt geändert durch Durchführungsbeschluss (EU) 2016/764 vom 12. Mai 2016 (ABl. L 126 vom 14.5.2016, S. 77).


Artikel 1


Artikel 1 ändert mWv. 14. Februar 2017 PflBeschauV 12. PflBeschauVÄndV Artikel 2



Artikel 2



Diese Verordnung tritt am Tag nach der Verkündung in Kraft.


Schlussformel


Schlussformel hat 1 frühere Fassung

Der Bundesrat hat zugestimmt.

Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft

Christian Schmidt