Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Bekanntmachung - Bekanntmachung der Neufassung des Bundesvertriebenengesetzes (BekBVFGNeuf k.a.Abk.)

B. v. 10.08.2007 BGBl. I S. 1902 (Nr. 40); Geltung ab 24.05.2007
1 Änderung | wird in 10 Vorschriften zitiert

Bekanntmachung


Bekanntmachung ändert mWv. 24. Mai 2007 BVFG

Auf Grund des Artikels 6 des Siebten Gesetzes zur Änderung des Bundesvertriebenengesetzes vom 16. Mai 2007 (BGBl. I S. 748) wird nachstehend der Wortlaut des Bundesvertriebenengesetzes in der seit dem 24. Mai 2007 geltenden Fassung bekannt gemacht. Die Neufassung berücksichtigt:

1.
die Fassung der Bekanntmachung des Gesetzes vom 2. Juni 1993 (BGBl. I S. 829),

2.
den am 1. April 1995 in Kraft getretenen Artikel 25 des Gesetzes vom 26. Mai 1994 (BGBl. I S. 1014),

3.
den am 1. Januar 1998 in Kraft getretenen Artikel 30 des Gesetzes vom 24. März 1997 (BGBl. I S. 594),

4.
den am 1. Januar 2000 in Kraft getretenen Artikel 3 § 10 des Gesetzes vom 15. Juli 1999 (BGBl. I S. 1618),

5.
den am 1. Januar 2000 in Kraft getretenen Artikel 6 des Gesetzes vom 22. Dezember 1999 (BGBl. I S. 2534),

6.
das am 7. September 2001 in Kraft getretene Gesetz vom 30. August 2001 (BGBl. I S. 2266),

7.
den am 1. Januar 2005 in Kraft getretenen Artikel 17 des Gesetzes vom 24. Dezember 2003 (BGBl. I S. 2954),

8.
den teils am 6. August 2004, teils am 1. Januar 2005 in Kraft getretenen Artikel 6 des Gesetzes vom 30. Juli 2004 (BGBl. I S. 1950),

9.
den am 1. Januar 2009 in Kraft tretenden Artikel 2 Abs. 6 des Gesetzes vom 19. Februar 2007 (BGBl. I S. 122),

10.
den am 24. Mai 2007 in Kraft getretenen Artikel 1 des eingangs genannten Gesetzes.

gesamter Text und frühere Fassungen siehe Bundesvertriebenengesetz - BVFG

Anzeige