Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Anlage - Vierte Bundeswaldinventur-Verordnung (4. BWI-VO)

V. v. 16.06.2019 BGBl. I S. 890 (Nr. 24)
Geltung ab 01.10.2019 bis 31.12.2024; FNA: 790-18-5 Forstwirtschaft
1 Änderung | Drucksachen / Entwurf / Begründung

Anlage (zu § 2 Satz 2) Verdichtung der Bundeswaldinventur



Das Stichprobengrundnetz im 4x 4 km-Quadratverband ist wie folgt zu verdichten:

Auf einen 2,83x 2,83 km-Quadratverband in

-
Bayern im Bereich der Regierungsbezirke Schwaben und Mittelfranken,

-
Niedersachsen in den Wuchsgebieten Niedersächsischer Küstenraum und Mittel-Westniedersächsisches Tiefland,

-
Thüringen.

Auf einen 2x 2 km-Quadratverband in

-
Baden-Württemberg,

-
Berlin,

-
Brandenburg,

-
Mecklenburg-Vorpommern,

-
Nordrhein-Westfalen,

-
Rheinland-Pfalz,

-
Saarland,

-
Sachsen,

-
Sachsen-Anhalt,

-
Schleswig-Holstein.

Sowohl der 2,83x 2,83 km-Quadratverband wie auch der 2x 2 km-Quadratverband sind nach der folgenden Abbildung in das 4x 4 km-Grundnetz einzupassen:

BGBl. 2019 I S. 891


Anzeige