Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Bekanntmachung über die Ausprägung von deutschen Euro-Gedenkmünzen im Nennwert von 5 Euro (Gedenkmünze „Tropische Zone" - GMünzeTropZone k.a.Abk.)

B. v. 04.04.2017 BGBl. I S. 862 (Nr. 21)
Geltung ab 21.04.2017; FNA: 692-7-2 Ausprägung von Euro-Münzen

Bekanntmachung



Gemäß den §§ 2, 4 und 5 des Münzgesetzes vom 16. Dezember 1999 (BGBl. I S. 2402) hat die Bundesregierung beschlossen, eine 5-Euro-Sammlermünze „Tropische Zone" mit einem roten Kunststoffring prägen zu lassen. Die Münze bildet den Auftakt einer fünfteiligen Serie „Klimazonen der Erde" (2017 - 2021, eine Ausgabe pro Jahr) und schließt damit thematisch an die innovative 5-Euro-Münze „Planet Erde" an, die als weltweit erste Sammlermünze mit einem farbigen, lichtdurchlässigen Kunststoffring im April 2016 vom Bund herausgegeben wurde.

Die Auflage der Münze beträgt 2.300.000 Stück, davon 300.000 Stück in Spiegelglanzqualität. Die Münze wird zu gleichen Teilen in den Münzstätten Berlin, München, Stuttgart, Karlsruhe und Hamburg geprägt.

Die Münze wird ab dem 27. April 2017 in den Verkehr gebracht. Sie besteht aus drei Komponenten: Einem äußeren Ring und einem inneren Kern (Pille) aus Metall (CuNi25/CuNi19) sowie einem prägbaren, zwischen Ring und Pille eingefügten, Polymerring. Die Münze hat einen Durchmesser von 27,25 Millimetern und eine Masse von 9 Gramm. Das Gepräge auf beiden Seiten ist erhaben und wird von einem schützenden, glatten Randstab umgeben.

Die Bildseite zeigt - aus einer besonderen Vogelperspektive - Baumriesen, an denen entlang der Betrachter in die tropische Zone eintaucht sowie einen Papagei als Symbol für die Biodiversität der Tropen. Diese realistischen Bildelemente abstrahieren die tropische Zone mit dem immerfeuchten Regenwald. Der rote Ring definiert den Übergang in eine luftige Freifläche, die die Ausdruckskraft des Entwurfes besonders zur Geltung kommen lässt.

Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND", Wertziffer und Wertbezeichnung, die Jahreszahl 2017, die zwölf Europasterne sowie - je nach Prägestätte - das Münzzeichen „A" (Berlin), „D" (München), „F" (Stuttgart), „G" (Karlsruhe) oder „J" (Hamburg).

Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift:

 
„KLIMAZONEN DER ERDE •".

Der Entwurf der Münze stammt von der Künstlerin Stefanie Radtke aus Leipzig.


Schlussformel



Der Bundesminister der Finanzen

Schäuble

Abb. Bild- und Wertseite Gedenkmünze "Tropische Zone" (BGBl. 2017 I S. 862)