Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Artikel 1 - Fünfundfünfzigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung (55. FuttMVÄndV k.a.Abk.)

V. v. 12.07.2017 BGBl. I S. 2378 (Nr. 47); Geltung ab 20.07.2017
1 Änderung | wird in 1 Vorschrift zitiert

Artikel 1


Artikel 1 wird in 1 Vorschrift zitiert und ändert mWv. 20. Juli 2017 FuttMV § 15, § 39, § 40a (neu), § 50

Die Futtermittelverordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 29. August 2016 (BGBl. I S. 2004), die durch Artikel 1 der Verordnung vom 17. Mai 2017 (BGBl. I S. 1219) geändert worden ist, wird wie folgt geändert:

1.
In § 15 werden die Wörter „Verordnung (EU) 2017/110 (ABl. L 18 vom 24.1.2017, S. 42)" durch die Wörter „Verordnung (EU) 2017/893 (ABl. L 138 vom 25.5.2017, S. 92)" ersetzt.

2.
§ 39 wird wie folgt geändert:

a)
Im einleitenden Satzteil werden die Wörter „Verordnung (EU) 2017/110 (ABl. L 18 vom 24.1.2017, S. 42)" durch die Wörter „Verordnung (EU) 2017/893 (ABl. L 138 vom 25.5.2017, S. 92)" ersetzt.

b)
In Nummer 2 werden nach dem Wort „transportiert" die Wörter „oder nicht richtig lagert" eingefügt.

c)
Nummer 3 wird wie folgt gefasst:

„3.
entgegen Anhang IV Kapitel V Abschnitt C Nummer 1 oder 2 ein dort genanntes Mischfuttermittel herstellt oder".

d)
In Nummer 4 wird das Wort „oder" am Ende durch einen Punkt ersetzt.

e)
Nummer 5 wird aufgehoben.

3.
Dem § 41 wird folgender § 40a vorangestellt:

§ 40a Ordnungswidrigkeiten bei bestimmten Zuwiderhandlungen gegen die Verordnung (EG) Nr. 999/2001

Ordnungswidrig im Sinne des § 60 Absatz 4 Nummer 2 Buchstabe b des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig entgegen Anhang IV Kapitel V Abschnitt E Nummer 2 Satz 1 der Verordnung (EG) Nr. 999/2001 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. Mai 2001 mit Vorschriften zur Verhütung, Kontrolle und Tilgung bestimmter transmissibler spongiformer Enzephalopathien (ABl. L 147 vom 31.5.2001, S. 1), die zuletzt durch die Verordnung (EU) 2017/893 (ABl. L 138 vom 25.5.2017, S. 92) geändert worden ist, ein dort genanntes Produkt, soweit es sich um ein Futtermittel handelt, ausführt."

4.
§ 50 wird wie folgt geändert:

a)
Der bisherige Wortlaut wird Absatz 1.

b)
Folgender Absatz 2 wird angefügt:

„(2) § 39 Nummer 3 ist in der am 19. Juli 2017 geltenden Fassung bis zum Ablauf des 31. Dezember 2017 weiter anzuwenden."



 

Zitierungen von Artikel 1 Fünfundfünfzigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung

Sie sehen die Vorschriften, die auf Artikel 1 55. FuttMVÄndV verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in 55. FuttMVÄndV selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
Zitate in Änderungsvorschriften

Erste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung und der BVL-Aufgabenübertragungsverordnung
V. v. 18.07.2018 BGBl. I S. 1219
Artikel 1 FuttMVuaÄndV Änderung der Futtermittelverordnung
... in der Fassung der Bekanntmachung vom 29. August 2016 (BGBl. I S. 2004), die zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 12. Juli 2017 (BGBl. I S. 2378 ) geändert worden ist, wird wie folgt geändert: 1. In § 1 Nummer 1 werden ...