Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Artikel 2 - Fünfte Verordnung zur Änderung rheinschifffahrtspolizeilicher Vorschriften (5. RheinSchPÄndV k.a.Abk.)

V. v. 14.09.2018 BGBl. 2018 II S. 378; Geltung ab 07.10.2018, abweichend siehe Artikel 5
2 Änderungen | wird in 2 Vorschriften zitiert

Artikel 2 Änderung der Rheinschiffspersonaleinführungsverordnung


Artikel 2 wird in 1 Vorschrift zitiert und ändert mWv. 7. Oktober 2018 RheinSchPersEV Artikel 5, Artikel 6

Die Rheinschiffspersonaleinführungsverordnung vom 16. Dezember 2011 (BGBl. 2011 II S. 1300), die zuletzt durch Artikel 2 der Verordnung vom 27. September 2017 (BGBl. 2017 II S. 1282) geändert worden ist, wird wie folgt geändert:

1.
In Artikel 5 Absatz 4 wird nach Nummer 2 folgende Nummer 2a eingefügt:

„2a.
das anerkannte Bordbuch nach § 3.13 Nummer 1 Satz 6 der Schiffspersonalverordnung-Rhein richtig, vollständig und rechtzeitig in einer der Amtssprachen der Zentralkommission für die Rheinschifffahrt geführt wird,".

2.
In Artikel 6 Absatz 3 Nummer 2 werden nach den Wörtern „Artikel 5 Absatz 4 Nummer 2" die Wörter „oder Nummer 2a" eingefügt.

 
Anzeige


 

Zitierungen von Artikel 2 Fünfte Verordnung zur Änderung rheinschifffahrtspolizeilicher Vorschriften

Sie sehen die Vorschriften, die auf Artikel 2 5. RheinSchPÄndV verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in 5. RheinSchPÄndV selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
Zitate in Änderungsvorschriften

Siebte Verordnung zur Änderung rheinschifffahrtspolizeilicher Vorschriften
V. v. 06.06.2019 BGBl. 2019 II S. 474
Artikel 2 7. RheinSchPÄndV Änderung der Rheinschiffspersonaleinführungsverordnung
... vom 16. Dezember 2011 (BGBl. 2011 II S. 1300), die zuletzt durch Artikel 2 der Verordnung vom 14. September 2018 (BGBl. 2018 II S. 378 ) geändert worden ist, werden die Wörter „§ 3.11 Nummer 4 erster ...