Berichtigung der Vierzehnten Verordnung zur Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung und anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften (14. FeVuaÄndVBer k.a.Abk.)

B. v. 09.03.2020 BGBl. I S. 525 (Nr. 13); Geltung ab 31.12.2019
1 Änderung
Berichtigung
Schlussformel

Berichtigung


Berichtigung ändert mWv. 31. Dezember 2019 14. FeVuaÄndV Artikel 2a

Die Vierzehnte Verordnung zur Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung und anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften vom 23. Dezember 2019 (BGBl. I S. 2937) ist wie folgt zu berichtigen:

In Artikel 2a sind in der Überschrift und im Einleitungssatz jeweils die Wörter „anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften" durch die Wörter „anderer straßenverkehrsrechtlicher Verordnungen" zu ersetzen.

Inhaltsverzeichnis | Ausdrucken/PDF | nach oben

Schlussformel



Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Im Auftrag Renate Bartelt-Lehrfeld



Vorschriftensuche

Anzeige
Inhaltsverzeichnis | Ausdrucken/PDF | nach oben
Menü: Normalansicht | Start | Suchen | Sachgebiete | Aktuell | Verkündet | Web-Plugin | Über buzer.de | Qualität | Kontakt | Werbung | Datenschutz, Impressum
informiert bleiben: Änderungsalarm | Web-Widget | RSS-Feed