Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

§ 1 - Verordnung zum Anspruch auf Schutzimpfung gegen Influenza und Masern (InfluenzaImpfV k.a.Abk.)

V. v. 10.03.2021 BAnz AT 11.03.2021 V2
Geltung ab 08.03.2021 bis 31.3.2022; FNA: 860-5-69 Sozialgesetzbuch
1 Änderung

§ 1 Schutzimpfungen gegen Influenza



Versicherte, die das 60. Lebensjahr vollendet haben, haben im Rahmen der Verfügbarkeit der vorhandenen Impfstoffe Anspruch auf eine Schutzimpfung gegen Influenza mit einem inaktivierten, quadrivalenten Influenza-Impfstoff mit aktueller von der Weltgesundheitsorganisation empfohlener Antigenkombination. Der Anspruch auf einen Influenza-Hochdosis-Impfstoff nach § 20i Absatz 1 des Fünften Buches Sozialgesetzbuch bleibt unberührt; eine Verordnung des Influenza-Hochdosis-Impfstoffs gilt als wirtschaftlich.

Anzeige