Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung § 2 WPersAV vom 09.08.2019

Ähnliche Seiten: alle Änderungen durch Artikel 5 BwEinsatzBerStG am 9. August 2019 und Änderungshistorie der WPersAV

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? WPersAV abonnieren!

§ 2 WPersAV a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 09.08.2019 geltenden Fassung
§ 2 WPersAV n.F. (neue Fassung)
in der am 09.08.2019 geltenden Fassung
durch Artikel 5 G. v. 04.08.2019 BGBl. I S. 1147
 

(Textabschnitt unverändert)

§ 2


(Text alte Fassung)

(1) 1 Die Personalakte ist beim Kreiswehrersatzamt zu führen; sie ist vertraulich zu behandeln und vor unbefugter Einsichtnahme zu schützen. 2 Sie kann nach sachlichen Gesichtspunkten in Grundakte und Teilakten gegliedert werden.

(Text neue Fassung)

(1) 1 Die Personalakte ist beim Karrierecenter der Bundeswehr zu führen; sie ist vertraulich zu behandeln und vor unbefugter Einsichtnahme zu schützen. 2 Sie kann nach sachlichen Gesichtspunkten in Grundakte und Teilakten gegliedert werden.

(2) 1 Nebenakten dürfen nur geführt werden, soweit dies zur rechtmäßigen Aufgabenerledigung der Wehrersatzbehörden erforderlich ist. 2 Die Nebenakten dürfen nur solche Unterlagen enthalten, die auch in der Grundakte oder in den Teilakten enthalten sind.

(3) In die Grundakte ist ein vollständiges Verzeichnis aller Teil- und Nebenakten aufzunehmen.



 

Anzeige