Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Verordnung zur Anpassung der Berechnung des Differenzbetrages nach dem Erdgas-Wärme-Preisbremsengesetz und dem Strompreisbremsegesetz für ausgewählte Kundengruppen sowie zur Änderung der KWK-Ausschreibungsverordnung (DBAVEV k.a.Abk.)

V. v. 17.03.2023 BGBl. 2023 I Nr. 81; Geltung ab 22.03.2023

Eingangsformel



Auf Grund

-
des § 39 Absatz 2 in Verbindung mit Absatz 3 des Erdgas-Wärme-Preisbremsengesetzes vom 20. Dezember 2022 (BGBl. I S. 2560) sowie des § 48 Absatz 1 Nummer 2 in Verbindung mit Absatz 2 des Strompreisbremsegesetzes vom 20. Dezember 2022 (BGBl. I S. 2512) verordnet das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz im Einvernehmen mit dem Bundesministerium der Finanzen mit Zustimmung des Bundestages und

-
des § 33a Absatz 1 Nummer 1 Buchstabe d und h, Nummer 4 und 11a und des § 33b Absatz 1 Nummer 1, 2 Buchstabe b, Nummer 5, 6 und 12a in Verbindung mit § 33c Absatz 1 und 2 des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes, von denen § 33a Absatz 1 zuletzt durch Artikel 17 Nummer 24 des Gesetzes vom 20. Juli 2022 (BGBl. 2022 I S. 1237) geändert worden ist, § 33b Absatz 1 zuletzt durch Artikel 17 Nummer 25 des Gesetzes vom 20. Juli 2022 (BGBl. 2022 I S. 1237) geändert worden ist und § 33c durch Artikel 1 Nummer 34 des Gesetzes vom 22. Dezember 2016 (BGBl. I S. 3106) eingefügt worden ist, verordnet die Bundesregierung mit Zustimmung des Bundestages:


Artikel 1 Verordnung zur Anpassung der Berechnung des Differenzbetrages nach dem Erdgas-Wärme-Preisbremsengesetz und dem Strompreisbremsegesetz für ausgewählte Kundengruppen


Artikel 1 ändert mWv. 22. März 2023 DBAV



Artikel 2 Änderung der KWK-Ausschreibungsverordnung


Artikel 2 ändert mWv. 22. März 2023 KWKAusV § 29

§ 29 der KWK-Ausschreibungsverordnung vom 10. August 2017 (BGBl. I S. 3167), die zuletzt durch Artikel 18 des Gesetzes vom 20. Juli 2022 (BGBl. I S. 1237) geändert worden ist, wird wie folgt geändert:

1.
Die Absatzbezeichnung „(1)" wird gestrichen.

2.
Absatz 2 wird aufgehoben.


Artikel 3 Inkrafttreten



Diese Verordnung tritt am Tag nach der Verkündung*) in Kraft.


---
*)
Anm. d. Red.: Die Verkündung erfolgte am 21. März 2023.


Schlussformel



Der Bundeskanzler

Olaf Scholz

Der Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz

Robert Habeck