Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung Artikel 78 Einführungsgesetz zum Handelsgesetzbuch vom 17.06.2016

Ähnliche Seiten: weitere Fassungen von Artikel 78 Einführungsgesetz zum Handelsgesetzbuch, alle Änderungen durch Artikel 5 APAReG am 17. Juni 2016 und Änderungshistorie des EGHGB

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? EGHGB abonnieren!

Artikel 78 a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 17.06.2016 geltenden Fassung
Artikel 78 n.F. (neue Fassung)
in der am 17.06.2016 geltenden Fassung
durch Artikel 5 G. v. 31.03.2016 BGBl. I S. 518
 (keine frühere Fassung vorhanden)
 

(Text alte Fassung) nächste Änderung

Artikel 78 (neu)


(Text neue Fassung)

Artikel 78


vorherige Änderung

 


Für die Anwendung des § 319 Absatz 1 Satz 3 des Handelsgesetzbuchs in der ab dem 17. Juni 2016 geltenden Fassung gilt eine für den Abschlussprüfer geltende Teilnahmebescheinigung oder Ausnahmegenehmigung nach dem bis zum 16. Juni 2016 geltenden § 57a Absatz 1 der Wirtschaftsprüferordnung als Nachweis der Eintragung gemäß § 319 Absatz 1 Satz 3 des Handelsgesetzbuchs in der ab dem 17. Juni 2016 geltenden Fassung, solange der Registerauszug über die Eintragung nach § 40 Absatz 3 der Wirtschaftsprüferordnung noch nicht erteilt worden ist.

 (keine frühere Fassung vorhanden)
 

Anzeige