Gesetz zum Ausgleich von Auswirkungen besonderer Schadensereignisse in der Forstwirtschaft (Forstschäden-Ausgleichsgesetz - ForstSchAusglG k.a.Abk.)

neugefasst durch B. v. 26.08.1985 BGBl. I S. 1756; zuletzt geändert durch Artikel 412 V. v. 31.08.2015 BGBl. I S. 1474
Geltung ab 04.09.1969; FNA: 790-15 Forstwirtschaft
4 frühere Fassungen | wird in 8 Vorschriften zitiert
§ 1 Beschränkung des ordentlichen Holzeinschlags
§ 2 Beschränkung der Holzeinfuhr
§ 3 Steuerfreie Rücklage für die Bildung eines betrieblichen Ausgleichsfonds
§ 4 Pauschsatz für Betriebsausgaben
§ 4a Bewertung von Holzvorräten aus Kalamitätsnutzungen bei der Forstwirtschaft
§ 5 Sonstige steuerliche Maßnahmen
§ 6 (weggefallen)
§ 7 Übervorräte bei der Holzwirtschaft
§ 8 (weggefallen)
§ 9 Durchführungsvorschriften
§ 10 (weggefallen)
§ 11 Bußgeldvorschriften
§ 11a Übergangsvorschrift
§ 12 (weggefallen)
§ 13 (Inkrafttreten)


Vorschriftensuche

Anzeige
Inhaltsverzeichnis | Ausdrucken/PDF | nach oben
Menü: Normalansicht | Start | Suchen | Sachgebiete | Aktuell | Verkündet | Web-Plugin | Über buzer.de | Qualität | Kontakt | Werbung | Datenschutz, Impressum
informiert bleiben: Änderungsalarm | Web-Widget | RSS-Feed