Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung § 1d Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung vom 01.04.2012

Ähnliche Seiten: Änderungshistorie der PflSchSachkV

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? PflSchSachkV abonnieren!

§ 1d a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 01.04.2012 geltenden Fassung
§ 1d n.F. (neue Fassung)
in der am 01.04.2012 geltenden Fassung
durch Artikel 27 G. v. 06.12.2011 BGBl. I S. 2515
(Text alte Fassung) nächste Änderung

§ 1d (neu)


(Text neue Fassung)

§ 1d Anerkennung von Befähigungsnachweisen aus anderen Staaten


vorherige Änderung

 


(1) Auf Antrag erkennt die zuständige Behörde unter den Voraussetzungen des Absatzes 2 Befähigungsnachweise, die in anderen Staaten als Mitgliedstaaten, Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz erworben worden sind, als Nachweis der erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten für die Ausübung einer Tätigkeit nach § 1 Absatz 1 Nummer 1 und 2 an. § 1c gilt entsprechend.

(2) Der Nachweis der erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten gilt als erbracht, wenn sich aus den Befähigungsnachweisen ergibt, dass Kenntnisse und Fertigkeiten nach § 2 Absatz 2, auch in Verbindung mit § 3 Absatz 1 Nummer 1, Gegenstand der Ausbildung waren und der Antragsteller die für die Ausübung der Tätigkeit erforderlichen deutschen Sprachkenntnisse hat. Über den Nachweis stellt die zuständige Behörde dem Antragsteller eine Bescheinigung nach dem Muster der Anlage 2 aus.


 
Anzeige