Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung § 16b EZulV vom 01.05.2017

Ähnliche Seiten: weitere Fassungen von § 16b EZulV, alle Änderungen durch Artikel 2 11. EZulVÄndV am 1. Mai 2017 und Änderungshistorie der EZulV

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? EZulV abonnieren!

§ 16b EZulV a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 01.05.2017 geltenden Fassung
§ 16b EZulV n.F. (neue Fassung)
in der am 01.05.2017 geltenden Fassung
durch Artikel 2 V. v. 10.04.2017 BGBl. I S. 828
 (keine frühere Fassung vorhanden)

(Text alte Fassung) nächste Änderung

§ 16b (neu)


(Text neue Fassung)

§ 16b Zulage für Ausbildungstätigkeiten im Feuerwehrdienst der Bundeswehr


vorherige Änderung

 


(1) Beamte und Soldaten des Feuerwehrdienstes erhalten für die praktische Ausbildung in Feuerwehrübungshäusern oder vergleichbaren Anlagen, in denen Brandereignisse unter realen Bedingungen simuliert werden, eine Zulage in Höhe von 11,75 Euro pro Stunde.

(2) Sie erhalten für die praktische Ausbildung in der Rettung aus Höhen und Tiefen eine Zulage in Höhe von 1,50 Euro pro Stunde.

(3) § 9 Absatz 1 gilt entsprechend.

 (keine frühere Fassung vorhanden)