Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung § 17 JGG vom 01.01.2008

Ähnliche Seiten: alle Änderungen durch Artikel 1 2. JGGuaÄndG am 1. Januar 2008 und Änderungshistorie des JGG

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? JGG abonnieren!

§ 17 JGG a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 01.01.2008 geltenden Fassung
§ 17 JGG n.F. (neue Fassung)
in der am 01.01.2008 geltenden Fassung
durch Artikel 1 G. v. 13.12.2007 BGBl. I S. 2894

(Textabschnitt unverändert)

§ 17 Form und Voraussetzungen


(Text alte Fassung)

(1) Die Jugendstrafe ist Freiheitsentzug in einer Jugendstrafanstalt.

(Text neue Fassung)

(1) Die Jugendstrafe ist Freiheitsentzug in einer für ihren Vollzug vorgesehenen Einrichtung.

(2) Der Richter verhängt Jugendstrafe, wenn wegen der schädlichen Neigungen des Jugendlichen, die in der Tat hervorgetreten sind, Erziehungsmaßregeln oder Zuchtmittel zur Erziehung nicht ausreichen oder wenn wegen der Schwere der Schuld Strafe erforderlich ist.




 
Anzeige