Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung Anlage 3 Atomgesetz vom 06.08.2011

Ähnliche Seiten: weitere Fassungen von Anlage 3 Atomgesetz, alle Änderungen durch Artikel 1 13. AtGÄndG am 6. August 2011 und Änderungshistorie des AtG

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? AtG abonnieren!

Anlage 3 a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 06.08.2011 geltenden Fassung
Anlage 3 n.F. (neue Fassung)
in der am 06.08.2011 geltenden Fassung
durch Artikel 1 G. v. 31.07.2011 BGBl. I S. 1704
(heute geltende Fassung) 
 

(Textabschnitt unverändert)

Anlage 3 (zu § 7 Absatz 1a) Elektrizitätsmengen nach § 7 Absatz 1a


(Text alte Fassung)


Anlage | Elektrizitätsmengen ab
1.1.2000 (TWh netto) | Beginn des kommerziellen
Leistungsbetriebs | zusätzliche Elektrizitätsmengen
(TWh netto)


Obrigheim | 8,70 | 1.4.1969 | -

Stade | 23,18 | 19.5.1972 | -

Biblis A | 62,00 | 26.2.1975 | 68,617

Neckarwestheim 1 | 57,35 | 1.12.1976 | 51,000

Biblis B | 81,46 | 31.1.1977 | 70,663

Brunsbüttel | 47,67 | 9.2.1977 | 41,038

Isar 1 | 78,35 | 21.3.1979 | 54,984

Unterweser | 117,98 | 6.9.1979 | 79,104

Philippsburg 1 | 87,14 | 26.3.1980 | 55,826

Grafenrheinfeld | 150,03 | 17.6.1982 | 135,617

Krümmel | 158,22 | 28.3.1984 | 124,161

Gundremmingen B | 160,92 | 19.7.1984 | 125,759

Philippsburg 2 | 198,61 | 18.4.1985 | 146,956

Grohnde | 200,90 | 1.2.1985 | 150,442

Gundremmingen C | 168,35 | 18.1.1985 | 126,938

Brokdorf | 217,88 | 22.12.1986 | 146,347

Isar 2 | 231,21 | 9.4.1988 | 144,704

Emsland | 230,07 | 20.6.1988 | 142,328

Neckarwestheim 2 | 236,04 | 15.4.1989 | 139,793

Summe | 2.516,06 | |

Mülheim-Kärlich *) | 107,25 | |

Gesamtsumme | 2.623,31 | | 1.804,278


*) Die für das Kernkraftwerk Mülheim-Kärlich aufgeführte Elektrizitätsmenge von 107,25 TWh kann auf die Kernkraftwerke Emsland, Neckarwestheim 2, Isar 2, Brokdorf, Gundremmingen B und C sowie bis zu einer Elektrizitätsmenge von 21,45 TWh auf das Kernkraftwerk Biblis B übertragen werden.

(Text neue Fassung)


Anlage | Elektrizitätsmengen ab
1.1.2000 (TWh netto) | Beginn des kommerziellen
Leistungsbetriebs

Obrigheim | 8,70 | 1.4.1969

Stade | 23,18 | 19.5.1972

Biblis A | 62,00 | 26.2.1975

Neckarwestheim 1 | 57,35 | 1.12.1976

Biblis B | 81,46 | 31.1.1977

Brunsbüttel | 47,67 | 9.2.1977

Isar 1 | 78,35 | 21.3.1979

Unterweser | 117,98 | 6.9.1979

Philippsburg 1 | 87,14 | 26.3.1980

Grafenrheinfeld | 150,03 | 17.6.1982

Krümmel | 158,22 | 28.3.1984

Gundremmingen B | 160,92 | 19.7.1984

Philippsburg 2 | 198,61 | 18.4.1985

Grohnde | 200,90 | 1.2.1985

Gundremmingen C | 168,35 | 18.1.1985

Brokdorf | 217,88 | 22.12.1986

Isar 2 | 231,21 | 9.4.1988

Emsland | 230,07 | 20.6.1988

Neckarwestheim 2 | 236,04 | 15.4.1989

Summe | 2.516,06 |

Mülheim-Kärlich *) | 107,25 |

Gesamtsumme | 2.623,31 |


*) Die für das Kernkraftwerk Mülheim-Kärlich aufgeführte Elektrizitätsmenge von 107,25 TWh kann auf die Kernkraftwerke Emsland, Neckarwestheim 2, Isar 2, Brokdorf sowie Gundremmingen B und C übertragen werden.

(heute geltende Fassung)